6+ Möglichkeiten zum Anpassen von Google Chrome

0
70

Eine Möglichkeit, Ihr Surferlebnis zu genießen, besteht darin, Ihren Webbrowser anzupassen. Wenn Sie Google Chrome verwenden, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihren bevorzugten Browser an Ihren Stil, Ihre Stimmung oder Ihre Vorlieben anzupassen.

Von der Verwendung eines Designs über das automatische tägliche Ändern des Hintergrunds bis hin zum Anordnen Ihrer „Neuer Tab“-Seite – hier erfahren Sie, wie Sie Google Chrome anpassen und zu Ihrem eigenen machen.

Inhaltsverzeichnis

    1. Verwenden Sie ein Google Chrome-Design

    Eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, Google Chrome anzupassen, ist ein Design. Dies gilt für Ihr gesamtes Chrome-Fenster, einschließlich Ihrer Tabs und der Seite „Neuer Tab“.

    Sie können Designs durchsuchen, indem Sie den Chrome Web Store besuchen und links unter dem Suchfeld Designs auswählen.

    Sie können auch direkt über die Einstellungen Ihres Chrome-Browsers zum Designbereich des Stores wechseln.

    1. Wählen Sie die drei Punkte oben rechts in Chrome und dann Einstellungen aus.
    2. Wählen Sie auf der linken Seite Aussehen aus.
    3. Wählen Sie Design oben aus, um zum Chrome Web Store zu gelangen.

    Sie können aus allen möglichen Themen wählen. Von dunkel und schwarz über Farbtupfer bis hin zu coolen Autos und hübschen Blumen werden Sie viele Optionen sehen.

    Wählen Sie ein Design, wählen Sie „Zu Chrome hinzufügen“ und genießen Sie Ihre neue Szenerie.

    2. Wählen Sie ein Farbschema

    Wenn Sie sich entscheiden, kein Chrome-Design zu verwenden, können Sie trotzdem die Farbe Ihres Browserfensters ändern. Sie haben zwei Orte, von denen aus Sie auf diese Funktion zugreifen können.

    Wählen Sie in den Chrome-Einstellungen

    1. ein Schema ausÖffnen Sie Ihre Einstellungen über die drei Punkte oben rechts.
    2. Wählen Sie auf der linken Seite Sie und Google aus.
    3. Wählen Sie „Profil anpassen“.
    4. Wählen Sie unten ein Farbschema Wählen Sie eine Designfarbe aus.

    Schema auf der Seite “Neuer Tab” auswählen

    1. Öffnen Sie die Seite “Neuer Tab”.
    2. Wählen Sie Chrome anpassen oder das Symbol Diese Seite anpassen (Stift) aus.
    3. Wählen Sie Farbe und Design.
    4. Wählen Sie ein Farbschema und klicken Sie auf „Fertig“.

    Jedes Farbschema umfasst zwei Farben. Es gibt eine dunklere Farbe für das Fenster und die Registerkarten und eine hellere Farbe für Ihre aktive Registerkarte.

    < /Abbildung>

    3. Wählen Sie Ihre Schriftarten

    Um Ihre Schriftarten anzupassen, können Sie nicht nur die Größen, sondern auch die Stile auswählen.

    1. Öffnen Sie Ihre Einstellungen mit den drei Punkten oben rechts.
    2. Wählen Sie auf der linken Seite Aussehen aus.
    3. Auf der rechten Seite sehen Sie eine Option zur Auswahl der Schriftgröße. Medium ist die empfohlene Größe, aber Sie können auch zwischen Very Small, Small, Large und Very Large wählen.
    1. Wählen Sie unterhalb dieser Einstellung Schriftarten anpassen aus.
    2. Sie können dann die Schieberegler oben verwenden, um Ihre Schriftart und minimale Schriftart auf exakte Größen einzustellen.
    3. Unter diesen Einstellungen können Sie einen Schriftstil für Standardschriftart, Serifenschriftart, Sans-Serif-Schriftart und Schriftart mit fester Breite auswählen.

    Während Sie Ihre Änderungen im Abschnitt „Schriftarten anpassen“ vornehmen, sehen Sie Beispiele.

    4. Seitenzoom anpassen

    Standardmäßig werden alle Seiten mit 100 Prozent angezeigt. Dies ist eine weitere Einstellung, die Sie ändern können und die hilfreich ist, wenn Sie beim Lesen von Webseiten Schwierigkeiten haben.

    1. Öffnen Sie Ihre Einstellungen über die drei Punkte oben rechts.
    2. Wählen Sie auf der linken Seite Aussehen aus.
    3. Verwenden Sie rechts die Dropdown-Liste neben Seitenzoom, um den Zoomfaktor auszuwählen.

    5. Wählen Sie einen Avatar aus

    Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto bei Chrome anmelden, sehen Sie Ihren Avatar in der oberen rechten Ecke des Fensters. Damit können Sie Ihre Synchronisierung verwalten, auf Ihr Google-Konto zugreifen oder sich abmelden.

    Wenn Sie einen anderen Avatar als den Ihrem Google-Konto zugewiesenen verwenden möchten, ist dies möglich.

    1. Öffnen Sie Ihre Einstellungen mit den drei Punkten oben rechts.
    2. Wählen Sie auf der linken Seite Sie und Google aus.
    3. Wählen Sie „Profil anpassen“.
    4. Wählen Sie unten einen Avatar aus Wählen Sie einen Avatar aus.
    < /Abbildung>

    6. Anpassen der Seite “Neuer Tab”

    Neben der Personalisierung Ihres Chrome-Fensters, der Schriftarten und des Seitenzooms können Sie auch die Seite “Neuer Tab” anpassen.

    Um Ihre Optionen anzuzeigen, öffnen Sie eine “Neuer Tab”-Seite und wählen Sie “Chrome anpassen” oder das Symbol “Diese Seite anpassen” (Stift) unten rechts.

    Wählen Sie einen Hintergrund aus

    Die Seite “Neuer Tab” in Chrome eignet sich gut für eine schnelle Google-Suche oder Ihre bevorzugten Websites. Damit einher geht das Anpassen des Hintergrunds.

    1. Wählen Sie im Popup-Fenster auf der linken Seite Hintergrund aus.
    2. Sie können ein eigenes Foto hochladen oder eine Kategorie wie Erde, Kunst oder geometrische Formen auswählen.
    < /figure>

    1. Wenn Sie sich für eine Kategorie entscheiden, können Sie ein bestimmtes Hintergrundbild aus dieser Sammlung auswählen.
    2. Um Ihren Hintergrund jeden Tag automatisch zu ändern, aktivieren Sie den Schalter für Täglich aktualisieren. Sie sehen dann täglich ein neues Bild aus dieser Kategorie, wenn Sie Chrome öffnen.
    1. Wählen Sie Fertig aus, wenn Sie fertig sind.

    Wählen Sie Ihre Verknüpfungen aus

    Sie können Ihre eigenen Verknüpfungen erstellen, Ihre am häufigsten besuchten Websites anzeigen oder die Verknüpfungen ausblenden.

    1. Wählen Sie im Popup-Fenster auf der linken Seite Verknüpfungen aus.
    2. Wählen Sie rechts die Option aus, die Sie für die Verknüpfungen verwenden möchten.
    3. Wählen Sie „Fertig“, wenn Sie fertig sind.
    < /figure> Verknüpfungen hinzufügen, neu anordnen oder entfernen

    Sie können Verknüpfungen auf Ihrer Seite “Neuer Tab” ganz einfach hinzufügen, neu anordnen oder entfernen.

    Wenn Sie oben „Meine Verknüpfungen“ auswählen, verwenden Sie das Symbol „Verknüpfung hinzufügen“ unter dem Suchfeld, um einen Namen und eine URL für eine Website einzugeben.

    Um die Sites neu anzuordnen, ziehen Sie sie einfach per Drag-and-Drop. Um einen zu entfernen, verwenden Sie die drei Punkte oben rechts, um Entfernen auszuwählen.

    Wenn Sie oben Meistbesuchte Websites auswählen, werden Websites, die Sie regelmäßig öffnen, automatisch unter dem Suchfeld angezeigt. Sie können diese Sites nicht neu anordnen, aber um eine zu entfernen, wählen Sie das X oben rechts davon aus.

    Karten anzeigen

    Google Chrome bietet sogenannte Karten, die unten auf Ihrer Seite „Neuer Tab“ angezeigt werden. Solange Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, können Sie sich die letzten Rezepte oder Warenkörbe anzeigen lassen.

    1. Wählen Sie im Pop-up-Fenster Karten auf der linken Seite aus.
    2. Wählen Sie Karten anpassen und verwenden Sie dann die Umschalter, um die gewünschten Kartentypen anzuzeigen. Wenn Sie Ihre Meinung später ändern, kehren Sie zu dieser Stelle zurück und wählen Sie Alle Karten ausblenden.
    3. Wählen Sie „Fertig“, wenn Sie fertig sind.

    Rezeptkarten zeigen Rezepte an, nach denen Sie mit Google gesucht und die Sie kürzlich angesehen haben. Warenkorbkarten werden für Einzelhändler angezeigt, die Sie besucht und Artikel zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt, aber den Bestellvorgang nicht abgeschlossen haben.

    Karten bieten Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit, diese Rezepte oder Karren erneut aufzurufen.

    Diese Funktionen und Optionen können Ihnen dabei helfen, Chrome zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie unter So machen Sie Chrome zu Ihrem Standardbrowser auf Mac und iOS oder aktivieren den Dunkelmodus in Chrome für die Verwendung in Apps wie Google Docs.