Die beste Windows 11-Version für PC-Spiele

0
83

Die Spieleleistung von Windows 11 wurde in Frage gestellt, sobald Microsoft sie veröffentlichte. Jetzt, da es schon eine Weile draußen ist, ist es an der Zeit, Windows 11 Home und Professional Editionen/Versionen zu vergleichen, um zu sehen, welche für PC-Spiele am besten geeignet sind.

Warum Sie von Windows 10 auf Windows 11 upgraden sollten

Der Hauptgrund, warum Gamer das Windows-Betriebssystem gegenüber macOS bevorzugen, ist, dass Microsoft seine Produkte immer im Hinblick auf Spiele entwickelt hat. Bei Windows 11 ist das nicht anders, aber ist Windows 11 so anders als Windows 10?

Inhaltsverzeichnis

    Die Antwort ist ja, aber sehen Sie sich unseren Artikel Windows 11 vs. Windows 10 an, um sich ein vollständiges Bild zu machen. Windows 11 wird Ihr Spielerlebnis verbessern. Im Gegensatz zu Windows 10 unterstützt Windows 11 die neuesten Spieletechnologien, von denen einige zuvor nur für Xbox-Benutzer verfügbar waren.

    Der Spielmodus, der Windows 10 dabei half, neuere Spiele auf älteren Setups auszuführen, ist auch unter Windows 11 verfügbar, aber er wurde verbessert. Abgesehen von der Entlastung der CPU begrenzt Windows 11 die Hintergrundaktivität und weist mehr Ressourcen zu, damit Sie Ihr Spiel ungestört spielen können.

    Windows 11 bringt auch neue Spielfunktionen wie Auto-HDR, DirectStorage und eine integrierte Xbox-App. Sehen wir uns an, was es mit diesen neuen Funktionen auf sich hat und wie sie Ihr Spielerlebnis verbessern können.

    Auto-HDR

    Im Jahr 2017 kündigten Spieleentwickler die HDR-Funktion für die Konsolen der letzten Generation an. Das bedeutete, dass nur eine Handvoll Spiele HDR unterstützen sollten. Microsoft hat Auto-HDR entwickelt, das jedes Spiel in ein HDR-Erlebnis verwandeln kann, solange das Display diese Funktion unterstützt.

    Das heißt, wenn Sie einen HDR-Monitor haben, erkennt Windows 11 diesen und aktiviert automatisch Auto-HDR, sodass Sie Ihre Spiele auf einer ganz neuen Ebene erleben können. Die Farben werden lebendig und realistisch sein und Ihr visuelles Spielerlebnis verbessern.

    DirectStorage

    Eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) ist ein Vermittler zwischen zwei Anwendungen und sorgt dafür, dass sie besser funktionieren. Direct Storage ist eine solche API, deren Aufgabe darin besteht, zwischen GPU und SSD zu vermitteln. Das bedeutet, dass die GPU die Spieldaten ohne Beteiligung der CPU verarbeiten und dekomprimieren kann. Dadurch werden die Ladezeiten des Spiels viel kürzer.

    Vor DirectStorage sendete die API die Spieldaten vom RAM zur Dekomprimierung und Verarbeitung an die CPU und gab sie erst dann an den RAM und schließlich an die GPU zurück, um die Daten zu rendern und zu projizieren. Aber DirectStorage überspringt diesen gesamten Schritt und sendet die komprimierten Daten direkt an die GPU, sodass es an der GPU liegt, sie schnell zu dekomprimieren, zu verarbeiten und zu projizieren.

    Wenn DIrectStorage mit einer NVMe-SSD kombiniert wird, ist der gesamte Prozess blitzschnell und die GPU wird nicht zusätzlich belastet. Darüber hinaus wird die CPU frei für andere Aufgaben sein. DirectStorage ist exklusiv für Windows 11 und wird nicht Teil zukünftiger Windows 10-Updates.

    Integrierte Xbox-App

    Im Gegensatz zu Windows 10 verfügt Windows 11 über die Xbox App und den Xbox Game Pass als integrierte Funktionen. Es verbindet das gesamte Windows-Ökosystem in einer Maschine. Bisher mussten Sie die Xbox Companion-App separat aus dem PlayStore herunterladen, um Ihren PC mit dem Xbox-System zu verbinden. Der Game Pass gibt den Abonnenten sofortigen Zugriff auf Xbox Cloud Gaming.

    Xbox Cloud Gaming befindet sich noch in der Beta-Entwicklungsphase, aber Sie können sich bereits anmelden und einige der meistgesuchten Spieletitel spielen. Sie benötigen eine gute Internetverbindung und einen Desktop oder Laptop.

    Optimiertes Startmenü

    Diese Funktion bezieht sich nicht auf Spiele und ist für Personen, die ihren PC ausschließlich zum Spielen verwenden, möglicherweise nicht von Belang. Aber es ist ein nettes Feature, besonders wenn Sie Ihren PC neben dem Spielen für professionelle oder andere Unterhaltungszwecke verwenden.

    Das Startmenü von Windows 11 ist optimiert und vielseitig. Es ist einfach, auf verschiedene Programme zuzugreifen und zwischen Apps zu navigieren. Die Größe des Startmenüs kann auch an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Dies ist wichtiger für Tablet-Benutzer, die das übergroße Startmenü nicht mögen, das einen großen Teil des unteren Bildschirms einnimmt, aber es kann auch für Gamer und Gameplay-Streamer hilfreich sein.

    Windows 11 Home vs. Windows 11 Pro

    Jetzt, da klar ist, dass Windows 11 die bessere Option für Gamer ist, stellt sich die Frage, welche Version/Edition man wählen soll? Schauen wir uns die Hauptunterschiede zwischen den beiden Editionen dieses Betriebssystems an und wie sie das Spielerlebnis beeinflussen.

    CPU

    Der wahre Unterschied zwischen Windows 11 Home und Pro liegt in der CPU. Während die Home-Edition nur eine CPU mit 64 Kernen unterstützt, unterstützt die Pro-Edition zwei mit bis zu 128 Kernen.

    Das bedeutet nicht unbedingt, dass die Pro-Edition besser für Spiele geeignet ist. Die Ressourcenverwaltung wird normalerweise während des Spielens optimiert, sodass die beiden CPUs unnötig sind. Dank des neuen DirectStorage ist eine CPU mehr als in der Lage, Ihr Spiel flüssig auszuführen.

    RAM

    Windows 11 kann viel größere RAM-Größen unterstützen. Die Home Edition unterstützt bis zu 128 GB RAM, während die Pro bis zu 2 TB unterstützt.

    Beachten Sie, dass 128 GB für Spiele bereits weit übertrieben sind. Die Home-Edition sollte ausreichen, wenn Sie Ihren PC nur für Unterhaltungszwecke verwenden.

    Sicherheitsfunktionen

    Windows 11 Pro macht das Rennen in Sachen Sicherheit. Es kommt mit einem BitLocker, einer Funktion, die Sie aktivieren und Ihre Festplatte verschlüsseln können. Auf diese Weise sind Ihre Daten geschützt und kein neugieriger Blick kann ihren Inhalt sehen oder stehlen.

    Sobald BitLocker Ihre Festplatte verschlüsselt hat, hat niemand Zugriff darauf, es sei denn, er hat ein Passwort oder einen Wiederherstellungsschlüssel. Das bedeutet, dass Sie sich selbst im Falle eines Diebstahls Ihres PCs keine Sorgen um die Inhalte machen müssen, die Sie darauf haben.

    Leider ist diese Funktion unter Windows 11 Home nicht verfügbar. Aber brauchen Sie als Gamer diese zusätzliche Schutzschicht? Es kann für Fachleute hilfreich sein, die versuchen, ihre Arbeit zu schützen. Aber für alle anderen reichen ein gutes Antivirenprogramm und ein VPN aus.

    Aktualisierungen

    Wenn Sie für eine optimale Spieleleistung auf regelmäßige Updates angewiesen sind, sollten Sie wissen, wie Windows-Updates funktionieren. Unabhängig davon, welche Edition von Windows Sie haben, sie alle erhalten bei Bedarf Updates. Sowohl Home als auch Pro erhalten regelmäßig Updates.

    Die Kosten

    Wenn Sie von Windows 10 upgraden, ist Windows 11 Home kostenlos. Die Pro-Edition kostet immer 200 US-Dollar, egal ob Update oder Kauf einer neuen Lizenz.

    Wenn Sie Ihren Computer neben dem Spielen auch für berufliche Zwecke verwenden, sollten Sie die Investition tätigen. Alle zusätzlichen Funktionen sind ihren Preis wert. Aber wenn Sie Ihren PC nur zum Spielen, Surfen und für die tägliche Arbeit verwenden, müssen Sie nicht für ein neues Betriebssystem bezahlen.

    Windows 11 Home enthält alle neuen Spielfunktionen kostenlos. Das würde bedeuten, dass Home die beste Edition für Gamer ist, wenn sie zwischen den beiden wählen.

    Was ist mit Windows 11 Enterprise?

    Microsoft hat Windows 11 Enterprise ausschließlich für Unternehmen entwickelt. Es erfordert eine Volumenlizenzvereinbarung, und Sie können keinen OEM-Schlüssel dafür kaufen. Windows Enterprise ist nicht für Verbraucher, sondern für Unternehmen konzipiert.

    Windows 11 Enterprise hat dieselben Funktionen wie die Home- und Pro-Editionen und einige zusätzliche Apps, die speziell für Unternehmen entwickelt wurden. Das bedeutet, dass Sie mit der Enterprise-Edition Spiele genauso gut spielen können wie mit jeder anderen Edition.

    Denken Sie daran, dass Enterprise die teuerste Option ist, aber wenn Sie es für den PC benötigen, den Sie sowohl zur Unterhaltung als auch zur Arbeit verwenden, können Sie nichts falsch machen. Sie müssen diesem neuen Betriebssystem jedoch einige zusätzliche Berechtigungen zum Ausführen von Spielen erteilen.

    Welche Edition ist die beste für Gaming?

    Wenn es um Spiele geht, sind die Betriebssystemfunktionen gleich, egal ob Sie sich für die Home-, Pro- oder Enterprise-Edition entscheiden. Keine zusätzlichen Funktionen, die sie möglicherweise haben, bringen ein anderes Spielerlebnis. Windows 11 Home ist alles, was Sie als Gamer brauchen.

    Windows 11 Home ist eine ausgezeichnete Wahl für alle. Es enthält alle neuen Spielfunktionen der anderen beiden Editionen und kostet nichts, wenn Sie von Windows 10 aktualisieren. Es wurde für die Verwendung durch Verbraucher entwickelt und ist für die meisten Benutzer die beste Option.

    Das bedeutet nicht, dass die Pro- und Enterprise-Editionen schlechter sind. Sie kommen nur mit zusätzlichen Funktionen, die für durchschnittliche Spieler nicht so nützlich sind und mehr kosten. Wenn Sie ein Profi sind und Ihren PC für Arbeit und Unterhaltung verwenden, können Sie sich entweder für Windows 11 Pro oder Enterprise entscheiden.