4 Möglichkeiten zum Herunterladen von Instagram-Bildern

0
46

Instagram ist vielleicht eine großartige Möglichkeit, Ihre Bilder mit der Welt zu teilen, aber es bietet nicht viele Möglichkeiten, diese Bilder für die Nachwelt festzuhalten. Sicher, Sie können Beiträge mögen und mit einem Lesezeichen versehen, aber was ist mit dem Herunterladen?

Glücklicherweise gibt es alternative Methoden zum Herunterladen von Instagram-Bildern, sogar von privaten Konten. Hier sind die besten Möglichkeiten.

Inhaltsverzeichnis

    1. Machen Sie einen Screenshot

    Die einfachste Methode ist oft die beste. Die meisten Leute vergessen, dass Sie mit Ihrem Android- oder iOS-Telefon einfach einen Screenshot machen können. Dies funktioniert unabhängig von der verwendeten App, auch wenn Sie normalerweise nicht die Bilder herunterladen können.

    Es gibt jedoch ein paar Nachteile. Erstens, da ein Screenshot alles speichert, was auf dem Display Ihres Telefons sichtbar ist, erfasst er auch UI-Elemente. Dann ist da noch die Frage der visuellen Qualität – der Screenshot entspricht der Auflösung Ihres Displays und nicht das Bild selbst.

    Sie können das erste Problem umgehen, indem Sie Ihr Telefon sorgfältig positionieren und sicherstellen, dass Sie mit dem Zuschneidewerkzeug nur das aufnehmen, was Sie benötigen. Technisch versierte Benutzer können möglicherweise auch die unnötigen Teile herausarbeiten, obwohl dies ein wenig Arbeit erfordert.

    Screenshots eignen sich auch zum Erfassen von Momenten aus Filmrollen und Instagram-Geschichten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Bilder aufzunehmen, die sonst mit keiner anderen Methode gespeichert werden können. Sie können auch ganze Rollen herunterladen.

    2. Mit einer Instagram-Downloader-Site

    Screenshots sind eine ziemlich umständliche Art, Instagram-Bilder aufzunehmen. Was können Sie tun, um das Bild direkt herunterzuladen?

    Nutzen Sie ein Instagram Downloader-Tool. Diese Websites bieten direkte Downloads von Instagram-Bildern, die auf einem öffentlichen Konto gepostet werden. Da diese Dienste die Originalauflösung des Bildes beibehalten, erhalten Sie im Gegensatz zu Screenshots auch die beste Bildqualität.

    Es sind mehrere webbasierte Download-Dienste für Instagram-Bilder verfügbar. DownloadGram, InstaFinsta, iGram und Toolzu sind nur einige der verfügbaren Optionen. Kopieren Sie einfach den Link zum betreffenden Instagram-Post, fügen Sie ihn in das Suchfeld eines dieser Tools ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen. Das Tool speichert das Bild in Ihrem Download-Ordner.

    3. Verwenden Sie eine Drittanbieter-App

    Genau wie Instagram Downloader-Websites gibt es auch eine Reihe von Apps, die denselben Dienst anbieten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie den Dienst als App auf Ihrem Telefon zur Verfügung haben, anstatt in Chrome (oder einem anderen von Ihnen verwendeten Webbrowser) zu einer Website navigieren zu müssen.

    < /figure>

    Downloader for Instagram und Instant Save sind zwei der vielen Instagram-Downloader-Apps, die auf Android verfügbar sind. Die Verwendung ist die gleiche – kopieren Sie den Link zum entsprechenden Instagram-Post und fügen Sie ihn in die Suchleiste ein, um das Bild herunterzuladen.

    Während Downloader for Instagram für Android-Benutzer großartig ist, ist Instant Save die beste Option für iPhone-Besitzer. Mit diesen Apps können Sie auch Instagram-Videos zusammen mit Fotos herunterladen. Es gibt auch andere Optionen zum Herunterladen von Fotos von Instagram auf das iPhone.

    4. Durch integrierte Methoden

    Einige von Ihnen fragen sich vielleicht: Was ist mit Standardmethoden? Gibt es keine Möglichkeit, Instagram-Bilder herunterzuladen, ohne Tricks oder Tools von Drittanbietern zu verwenden?

    Unglücklicherweise nicht. Aus Datenschutzgründen erlaubt die Plattform Instagram-Nutzern nicht, Fotos herunterzuladen, die ihnen nicht gehören. Sie dürfen nur die Bilder, die Ihnen gefallen, mit einem Lesezeichen versehen, wodurch sie in Ihrer Instagram-Sammlung angezeigt werden können.

    Während Sammlungen eine großartige Möglichkeit sind, beliebte Beiträge zu organisieren und später darauf zu verweisen, funktioniert es nur in der Instagram-App, was bedeutet, dass Sie nicht einfach die Galerie Ihres Telefons öffnen und diese Bilder anzeigen können. Wenn Sie die Bilder herunterladen und verwenden möchten, müssen Sie die anderen von uns beschriebenen Methoden ausprobieren.

    Ist das Herunterladen von Instagram-Bildern legal?

    Denken Sie daran, dass wie bei allen geistigen Eigentumsrechten die Rechte an Fotografien dem Urheber gehören. Das heißt, selbst wenn Sie es schaffen, Bilder aus dem Instagram-Konto einer anderen Person zu speichern, besitzen Sie diese nicht.

    Wenn Sie diese Bilder nur aus persönlichen Gründen verwenden (sie für die Offline-Anzeige aufbewahren, mit Ihren Freunden teilen usw.), gibt es natürlich kein Problem. Es steht Ihnen auch frei, Geschichten, in denen Sie markiert wurden, erneut zu posten und dabei das Originalposter zu erwähnen.

    Das erneute Posten als eigene Inhalte ist jedoch verpönt und kann in manchen Fällen sogar dazu führen, dass Ihr Beitrag entfernt wird. Das Herunterladen von Bildern ist auch eine gute Möglichkeit, gelöschte Instagram-Posts anzuzeigen, insbesondere wenn das Konto jemand anderem gehört.

    Was ist der beste Weg, um Bilder von Instagram herunterzuladen?

    Für die meisten Benutzer wäre es die beste Methode, eine Website oder App eines Drittanbieters zu verwenden, um Instagram-Bilder aus einem Beitrag herunterzuladen. Es ist einfach, erfordert keine sorgfältige Positionierung (wie bei einem Screenshot) und liefert qualitativ hochwertige Bilder.

    Sie können eine Android-App herunterladen oder einfach eine Website wie iGram verwenden, um Fotos von Instagram zu speichern. Denken Sie daran, dass diese Methoden einen Link zum Instagram-Post erfordern und öffentlich sein müssen.

    Erwägen Sie, einen Screenshot für private Konten zu machen. Es wird Ihnen keine unglaubliche Bildqualität liefern, aber es ist bequemer, als einen Link zu kopieren und zu einer anderen App zu navigieren, um ihn herunterzuladen.