Asus ROG Phone 6 Pro im Test: Das verrückteste Smartphone des Jahres

0
75

Das Asus ROG Phone 6 (Pro) ist das erste Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 und richtet sich speziell an Spieler sowie diejenigen, die ein besonders ausgefallenes Smartphone mit viel Leistung und speziellem Zubehör wie Lüfter oder Controller suchen. Im Test überzeugt das Gerät auch mit einem üppig bemessenen Akku.

Inhaltsverzeichnis

  1. 1 Das verrückteste Smartphone des Jahres
    1. Vorbestellungen heute, Marktstart im August
    2. Spezifikationen des ROG Phone 6 (Pro)
    3. Dezent geht anders
    4. Symmetrischer Aufbau ohne Notch
    5. Samsung liefert 165 Hz schnelles OLED-Display
    6. Helles Panel, aber nicht rekordverdächtig
  2. 2 Snapdragon 8+ Gen 1 im Benchmark
    1. Mehr Leistung und mehr Effizienz
    2. Asus baut Smartphone wie ein Tablet
    3. Aktive Kühlung mit Lüfter und Peltier-Element
    4. ROG Phone 6 Pro unter Dauerlast
    5. AeroActive Cooler 6 im Einsatz
    6. ROG Phone 6 Pro im Benchmark
  3. 3 Akkulaufzeiten und Zubehör
    1. Effizienter Chip trifft auf großen Akku
    2. Zubehör für das ROG Phone 6
  4. 4 Fazit

Die Republik der Spieler ist um ein Smartphone reicher. Asus hat sich als erster Hersteller den neuen Snapdragon 8+ Gen 1 von Qualcomm geschnappt, der nicht mehr von Samsung, sondern von TSMC gefertigt wird, höhere Taktraten und eine verbesserte Effizienz erreicht. Asus bietet das neue Gaming-Smartphone in zwei Varianten an: ROG Phone 6 und ROG Phone 6 Pro (Testgerät). Den schnellsten Qualcomm-Prozessor gibt es für beide Modelle, Unterschiede finden sich primär bei der Menge des Arbeitsspeichers sowie beim rückseitigen Display. Nur das Pro-Modell ist auf der Rückseite mit einem OLED-Bildschirm bestückt, der allerlei Statusinformationen ausgeben kann.

Vorbestellungen heute, Marktstart im August

In Deutschland startet das ROG Phone 6 Anfang August in Konfigurationen mit 12 GB/256 GB und 16 GB/512 GB zu Preisen von 999 Euro und 1.149 Euro. Vorbestellungen nimmt Asus bereits heute im Laufe des Tages an. Erst am 1. August sollen die Vorbestellungen für das ROG Phone 6 Pro in einer Konfiguration mit 18 GB/512 GB zum Preis von 1.299 Euro beginnen, der Marktstart ist für Ende August geplant.

Spezifikationen des ROG Phone 6 (Pro)

Asus ROG Phone 6
Asus ROG Phone 6 Pro

Software:
(bei Erscheinen)
Android 12.0

Display:
6,78 Zoll, 1.080 × 2.448
395 ppi, 165 Hz
AMOLED, HDR, Gorilla Glass Victus

Bedienung:
Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner, Status-LED

SoC:
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
1 × Cortex-X2, 3,20 GHz
3 × Cortex-A710, 2,75 GHz
4 × Cortex-A510, 2,00 GHz
4 nm, 64-Bit

GPU:
Adreno 730
900 MHz

RAM:
12.288 MB
LPDDR5
12.288 MB
LPDDR5Variante18.432 MB
LPDDR5

Speicher:
256 / 512 GB
256 / 512 GB

1. Kamera:
50,0 MP, 4320p
LED, f/1,9, AF

2. Kamera:
13,0 MP, f/2,2

3. Kamera:
Nein

4. Kamera:
Nein

5. Kamera:
Nein

1. Frontkamera:
12,0 MP, 2160p
Display-Blitz, f/2,5

2. Frontkamera:
Nein

GSM:
GPRS + EDGE

UMTS:
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s

LTE:
Advanced Pro

5G:
NSA/SA

WLAN:
802.11 a/b/g/n/ac/ax
Wi-Fi Direct

Bluetooth:
5.2

Ortung:
A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo, QZSS, NavIC

Weitere Standards:
USB 3.2 Typ C, NFC, 3,5-mm-Klinke

SIM-Karte:
Nano-SIM, Dual-SIM

Akku:
6.000 mAh, 65,0 W
fest verbaut

Größe (B×H×T):
77,0 × 173,0 × 10,30 mm

Schutzart:
IPX4

Gewicht:
239 g

Preis:
999 € / 1.149 €
– / 1.299 €

Dezent geht anders

Freunde schlichter Smartphones werden mit dem ROG Phone 6 nicht glücklich werden. „Seht her, ich bin ein Gaming-Smartphone!“, schreit die Rückseite mit ihren Verzierungen, unzähligen Schriftzügen und dem bösen Blick des ROG-Logos geradezu. Die normale Variante kommt in Schwarz oder Weiß, das getestete Pro-Modell hingegen nur in Weiß, das matt ausgeführt wird und damit frei von sichtbaren Fingerabdrücken bleibt. Der Rahmen bleibt Schwarz und als Akzentfarbe für SIM-Fach und Power-Button kommt Blau zum Einsatz. Wie gesagt: Dezent geht anders, aber ein Hingucker ist das ROG Phone 6 allemal.

Symmetrischer Aufbau ohne Notch

Ebenso wenig dezent sind die Abmessungen und das Gewicht des Smartphones. 77,0 × 173,0 × 10,30 mm (B × H × T) und 239 g misst der Koloss, in dem Asus ein 6,78 Zoll großes Display unterbringt. Nicht nur das bietet die Front, sondern auch einen symmetrischen Aufbau mit nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprechern, die besonders laut aufspielen können, ohne dabei zu verzerren. Der Verzicht auf eine Notch und Merkmale wie der sehr große Akku zollen ihren Tribut bei den Dimensionen. Den Kompromiss geht Asus an diesen Stellen ein, anstatt beim Gaming den Rotstift anzusetzen. Man merkt, wo der Fokus gesetzt wurde, anstatt ein halbgares Produkt zu schaffen, das alle glücklich machen soll.

Bild 1 von 6

Rückseitiges Display nur für die Pro-Version
Kameramodul mit 50 und 13 Megapixel
„Dare to Play“ als zusätzliche Anzeige
AirTrigger im Rahmen des Gehäuses
Zusätzlicher USB-C-Anschluss auf der langen Seite

Spritzwasserschutz für Gamer

Nur weil es sich um ein Gaming-Smartphone handelt, müssen Käufer aber nicht in jeder anderen Disziplin Abstriche in Kauf nehmen. Schwimmen gehen kann man mit dem ROG Phone 6 hingegen nicht, aber mit der IPX4-Zertifizierung hält es immerhin ein paar Wasserspritzer im Regen aus. Eine Dichtung am Dual-Nano-SIM-Fach zeugt davon, dass es auch bei Asus einen gewissen Basisschutz gegen das flüssige Element gibt.

Protzig, aber gut verarbeitet

Man das ROG Phone 6 zwar billig finden, weil es protzig ist und sich alles andere als zurückhält, hochwertig verarbeitet ist es dennoch. Dabei schafft es Asus, selbst 2022 noch Merkmale wie einen klassischen Kopfhöreranschluss beizubehalten, ohne dafür Kompromisse einzugehen.

Samsung liefert 165 Hz schnelles OLED-Display

Das AMOLED-Panel werde speziell für dieses Smartphone von Samsung beigesteuert, erklärte Asus vorab, und nennt als eines der wichtigsten Merkmale die von 144 auf 165 Hz angehobene maximale Bildwiederholfrequenz und die von 360 auf 720 Hz verdoppelte Touch-Frequenz. Der Bildschirm lässt sich alternativ mit 60, 90, 120 oder 144 Hz betreiben und bietet darüber hinaus einen Automatikmodus, der Content-abhängig die beste Bildwiederholfrequenz wählen soll. Internen Messwerten zufolge könne die Touch-Latenz mit dem neuen Display bei 165 Hz auf minimal 23 ms reduziert werden.

Bild 1 von 3

Das Samsung-Panel misst 6,78 Zoll
Statusinformationen aller Art zeigt das Display an

Der Bildschirm ist aber nicht nur schnell, sondern soll auch eine akkurate Darstellung von Delta-E < 1 bieten. Von Haus aus hat sich Asus allerdings für eine OLED-typische, besonders intensive Darstellung mit von der Norm abweichendem Weißpunkt entschieden. Das wirkt optisch zwar besonders knallig, verfehlt aber das eigene Werbeversprechen. In den Einstellungen lässt sich ein Standard-Profil laden, das kurioserweise nicht der Standard ist, das eine natürlichere Darstellung aktiviert. Die Messwerte zur Helligkeit wurden im tatsächlichen Standard-Profil „Optimal“ ermittelt.

Helles Panel, aber nicht rekordverdächtig

Asus geht wie andere Hersteller vor und beschränkt die Spitzenhelligkeit auf kleine Bereiche des Panels und gibt diese Werte erst dann frei, wenn der Helligkeitssensor im Automatikmodus ein entsprechend helles Umgebungslicht ermittelt. Das „Average Picture Level“ ist auch beim ROG Phone 6 ausschlaggebend dafür, wie hell das Display leuchten darf.

Über 1.100 cd/m² in der Spitze

Im manuellen Modus sind dem Bildschirm eher mittelmäßige Messwerte zu entlocken, die in 622 cd/m² bei einem 10-Prozent-Fenster gipfeln. Nur Weiß im Vollbildmodus ist standardmäßig auf 478 cd/m² begrenzt. Erst im Automatikmodus kommt das ROG Phone 6 in den vierstelligen Bereich und schafft bis zu 1.116 cd/m². Das ist dann auch hell genug, um Inhalte selbst an Sommertagen gut ablesbar zu machen. Aber dafür, dass der Bildschirm „bespoke by Samsung“ für dieses Gerät entwickelt wurde, hätte es gerne noch etwas mehr sein dürfen. Apple und Samsung schaffen über 1.000 cd/m² auch im Vollbild und vor allem die Galaxy-S22-Serie schafft in der Spitze über 1.800 cd/m² und überzeugt damit selbst an grellsten Tagen.

Diagramme

80 Einträge

Display-Helligkeit max.

  • Automatikmodus 100% APL:

    • Samsung Galaxy S22+1.182Weißpunkt: ca. 6.700
    • Samsung Galaxy S22 Ultra1.161Weißpunkt: ca. 6.700
    • Asus ROG Phone 6 Pro (10% APL)1.116Weißpunkt: ca. 7.100
    • Apple iPhone 13 Pro1.063Weißpunkt: ca. 6.800
    • Asus ROG Phone 6 Pro (20% APL)1.062Weißpunkt: ca. 7.100
    • Apple iPhone 13 Pro Max1.056Weißpunkt: ca. 6.300
    • Samsung Galaxy S21 Ultra973Weißpunkt: ca. 6.700
    • Samsung Galaxy Note 20 Ultra969Weißpunkt: ca. 7.300
    • Samsung Galaxy S22911Weißpunkt: ca. 6.800
    • Samsung Galaxy Z Flip 3894Weißpunkt: ca. 6.600
    • Xiaomi Mi 11 Ultra878Weißpunkt: ca. 7.100
    • Apple iPhone 13 mini858Weißpunkt: ca. 6.200
    • Apple iPhone 12 Pro Max854Weißpunkt: ca. 6.300
    • Apple iPhone 12 Pro842Weißpunkt: ca. 6.300
    • Apple iPhone 11 Pro Max797Weißpunkt: ca. 6.900
    • OnePlus 9 Pro787Weißpunkt: ca. 6.800
    • Asus ROG Phone 6 Pro (100% APL)784Weißpunkt: ca. 7.200
    • Xiaomi Mi 11783Weißpunkt: ca. 6.900
    • Google Pixel 6 Pro777Weißpunkt: ca. 6.500
    • OnePlus 9776Weißpunkt: ca. 6.700
    • OnePlus 8 Pro773Weißpunkt: ca. 7.400
    • Samsung Galaxy A52 5G772Weißpunkt: ca. 6.800
    • Google Pixel 6769Weißpunkt: ca. 6.200
    • Qualcomm Smartphone for Snapdragon Insiders765Weißpunkt: ca. 7.200
    • Samsung Galaxy S20763Weißpunkt: ca. 7.200
    • Samsung Galaxy S20 Ultra762Weißpunkt: ca. 7.200
    • OnePlus 8T753Weißpunkt: ca. 6.800
    • Samsung Galaxy S20+752Weißpunkt: ca. 7.300
    • Oppo Find X3 Pro745Weißpunkt: ca. 7.200
    • Unihertz Titan718Weißpunkt: ca. 6.900
    • Google Pixel 4a701Weißpunkt: ca. 7.000
    • LG Wing688Weißpunkt: ca. 7.200
    • Google Pixel 5687Weißpunkt: ca. 6.500
    • Apple iPhone Xr686Weißpunkt: ca. 7.000
    • Cat S61672Weißpunkt: ca. 7.400
    • OnePlus 7T672Weißpunkt: ca. 7.300
    • Samsung Galaxy Z Fold 2672Weißpunkt: ca. 7.400
    • Gigaset GX290671Weißpunkt: ca. 9.800
    • Apple iPhone 11661Weißpunkt: ca. 6.800
    • Google Pixel 4a 5G655Weißpunkt: ca. 6.600
    • Apple iPhone 12653Weißpunkt: ca. 6.300
    • Apple iPhone Xs Max644Weißpunkt: ca. 6.900
    • Apple iPhone 12 mini643Weißpunkt: ca. 6.300
    • Samsung Galaxy Note 9637Weißpunkt: ca. 7.800
    • Motorola Moto G8 Plus634Weißpunkt: ca. 7.700
    • OnePlus Nord629Weißpunkt: ca. 7.400
    • Samsung Galaxy S9+624Weißpunkt: ca. 7.800
    • Samsung Galaxy S9622Weißpunkt: ca. 7.700
    • Huawei Mate 20 Pro616Weißpunkt: ca. 7.300
    • Samsung Galaxy Note 10+616Weißpunkt: ca. 7.200
    • OnePlus Nord 2610Weißpunkt: ca. 7.100
    • OnePlus 6607Weißpunkt: ca. 7.900
    • Nokia XR20592Weißpunkt: ca. 8.150
    • Motorola Moto G6589Weißpunkt: ca. 8.800
    • OnePlus 7 Pro585Weißpunkt: ca. 7.300
    • LG Velvet575Weißpunkt: ca. 7.800
    • Sony Xperia XZ3569Weißpunkt: ca. 7.900
    • Sony Xperia 5 III563Weißpunkt: ca. 7.200
    • Samsung Galaxy S10e562Weißpunkt: ca. 7.400
    • Cat S52553Weißpunkt: ca. 6.900
    • LG G7 ThinQ546Weißpunkt: ca. 9.300
    • Cat S62 Pro543Weißpunkt: ca. 8.650
    • Sony Xperia 1 II539Weißpunkt: ca. 8.400
    • Sony Xperia 5 II536Weißpunkt: ca. 7.500
    • Huawei P30 Pro531Weißpunkt: ca. 7.800
    • Huawei P20 Pro527Weißpunkt: ca. 6.900
    • Asus ZenFone 6525Weißpunkt: ca. 7.400
    • Samsung Galaxy S10+524Weißpunkt: ca. 7.200
    • Oppo Reno2521Weißpunkt: ca. 8.000
    • Samsung Galaxy S10519Weißpunkt: ca. 7.200
    • Motorola Moto G7 Plus518Weißpunkt: ca. 8.200
    • Huawei P40 Pro516Weißpunkt: ca. 7.500
    • Samsung Galaxy A50515Weißpunkt: ca. 7.100
    • Motorola One Vision510Weißpunkt: ca. 8.000
    • Cat S42510Weißpunkt: ca. 6.900
    • Oppo A91508Weißpunkt: ca. 7.600
    • Doogee V20508Weißpunkt: ca. 8.690
    • Sony Xperia XZ2 Compact506Weißpunkt: ca. 7.900
    • Motorola Moto G7 Power506Weißpunkt: ca. 6.900
    • Vivo X60 Pro503Weißpunkt: ca. 7.600
    • Gigaset GS4501Weißpunkt: ca. 9.700
    • Oppo Find X2 Pro482Weißpunkt: ca. 7.900
    • Nokia 7 Plus473Weißpunkt: ca. 7.800
    • Motorola Moto G7473Weißpunkt: ca. 7.900
    • Xiaomi Mi Mix 2S472Weißpunkt: ca. 7.800
    • Motorola One470Weißpunkt: ca. 7.700
    • Samsung Galaxy A6463Weißpunkt: ca. 8.100
    • Gigaset GS5456Weißpunkt: ca. 8.385
    • LG G8s455Weißpunkt: ca. 7.800
    • Nokia 6.1452Weißpunkt: ca. 9.500
    • Motorola Moto Z3 Play444Weißpunkt: ca. 7.500
    • OnePlus 6T431Weißpunkt: ca. 8.100
    • Google Pixel 4 XL428Weißpunkt: ca. 6.900
    • BlackBerry Key2420Weißpunkt: ca. 7.800
    • Google Pixel 3a406Weißpunkt: ca. 6.900
    • Google Pixel 3 XL400Weißpunkt: ca. 7.200
    • HTC U12+399Weißpunkt: ca. 7.500
    • Sony Xperia 1381Weißpunkt: ca. 7.600

Einheit: Leuchtdichte (cd/m²)

79 Einträge

Display-Helligkeit min.

    • Xiaomi Mi Mix 2S1
    • OnePlus 62
    • Nokia 6.12
    • Samsung Galaxy Note 92
    • Sony Xperia XZ32
    • Apple iPhone Xs Max2
    • Google Pixel 3 XL2
    • OnePlus 6T2
    • Apple iPhone Xr2
    • Motorola Moto G7 Plus2
    • Samsung Galaxy S10+2
    • Samsung Galaxy S102
    • Samsung Galaxy S10e2
    • Huawei P30 Pro2
    • Google Pixel 3a2
    • OnePlus 7 Pro2
    • Samsung Galaxy A502
    • Samsung Galaxy Note 10+2
    • OnePlus 7T2
    • Apple iPhone 112
    • Apple iPhone 11 Pro Max2
    • Google Pixel 4 XL2
    • Samsung Galaxy S202
    • Samsung Galaxy S20+2
    • Samsung Galaxy S20 Ultra2
    • Oppo Find X2 Pro2
    • Huawei P40 Pro2
    • Oppo A912
    • LG Velvet2
    • Sony Xperia 1 II2
    • Google Pixel 4a2
    • Samsung Galaxy Note 20 Ultra2
    • Samsung Galaxy Z Fold 22
    • Google Pixel 52
    • Sony Xperia 5 II2
    • Google Pixel 4a 5G2
    • Apple iPhone 122
    • Apple iPhone 12 Pro2
    • Apple iPhone 12 Pro Max2
    • Apple iPhone 12 mini2
    • Samsung Galaxy S21 Ultra2
    • Xiaomi Mi 112
    • OnePlus 9 Pro2
    • Samsung Galaxy A52 5G2
    • Xiaomi Mi 11 Ultra2
    • Vivo X60 Pro2
    • OnePlus Nord 22
    • Samsung Galaxy Z Flip 32
    • Apple iPhone 13 Pro2
    • Apple iPhone 13 mini2
    • Apple iPhone 13 Pro Max2
    • Google Pixel 62
    • Google Pixel 6 Pro2
    • Samsung Galaxy S22+2
    • Samsung Galaxy S22 Ultra2
    • Samsung Galaxy S222
    • HTC U12+3
    • Motorola Moto G7 Power3
    • Motorola Moto G73
    • Motorola One Vision3
    • Sony Xperia 13
    • LG G8s3
    • OnePlus 8 Pro3
    • OnePlus 8T3
    • LG Wing3
    • OnePlus 93
    • Oppo Find X3 Pro3
    • Nokia XR203
    • Samsung Galaxy A64
    • BlackBerry Key24
    • Huawei Mate 20 Pro4
    • Asus ZenFone 64
    • Gigaset GX2904
    • OnePlus Nord4
    • Sony Xperia 5 III4
    • Sony Xperia XZ2 Compact5
    • LG G7 ThinQ5
    • Motorola Moto G8 Plus5
    • Gigaset GS45
    • Qualcomm Smartphone for Snapdragon Insiders5
    • Asus ROG Phone 6 Pro (100% APL)5
    • Samsung Galaxy S96
    • Samsung Galaxy S9+6
    • Motorola Moto G66
    • Nokia 7 Plus6
    • Motorola One6
    • Motorola Moto Z3 Play7
    • Cat S4210
    • Unihertz Titan11
    • Cat S62 Pro11
    • Huawei P20 Pro15
    • Gigaset GS518
    • Cat S5221
    • Cat S6127
    • Doogee V2030

Einheit: Leuchtdichte (cd/m²)

80 Einträge

Display-Kontrast

    • Samsung Galaxy S95.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S9+5.000:1OLED-Display
    • Huawei P20 Pro5.000:1OLED-Display
    • OnePlus 65.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy A65.000:1OLED-Display
    • Motorola Moto Z3 Play5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy Note 95.000:1OLED-Display
    • Sony Xperia XZ35.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone Xs Max5.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 3 XL5.000:1OLED-Display
    • Huawei Mate 20 Pro5.000:1OLED-Display
    • OnePlus 6T5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S10+5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S105.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S10e5.000:1OLED-Display
    • Huawei P30 Pro5.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 3a5.000:1OLED-Display
    • OnePlus 7 Pro5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy A505.000:1OLED-Display
    • Sony Xperia 15.000:1OLED-Display
    • LG G8s5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy Note 10+5.000:1OLED-Display
    • OnePlus 7T5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 11 Pro Max5.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 4 XL5.000:1OLED-Display
    • Oppo Reno25.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S205.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S20+5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S20 Ultra5.000:1OLED-Display
    • Oppo Find X2 Pro5.000:1OLED-Display
    • Huawei P40 Pro5.000:1OLED-Display
    • OnePlus 8 Pro5.000:1OLED-Display
    • Oppo A915.000:1OLED-Display
    • LG Velvet5.000:1OLED-Display
    • Sony Xperia 1 II5.000:1OLED-Display
    • OnePlus Nord5.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 4a5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy Note 20 Ultra5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy Z Fold 25.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 55.000:1OLED-Display
    • OnePlus 8T5.000:1OLED-Display
    • Sony Xperia 5 II5.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 4a 5G5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 125.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 12 Pro5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 12 Pro Max5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 12 mini5.000:1OLED-Display
    • LG Wing5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S21 Ultra5.000:1OLED-Display
    • Xiaomi Mi 115.000:1OLED-Display
    • OnePlus 95.000:1OLED-Display
    • OnePlus 9 Pro5.000:1OLED-Display
    • Oppo Find X3 Pro5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy A52 5G5.000:1OLED-Display
    • Xiaomi Mi 11 Ultra5.000:1OLED-Display
    • Vivo X60 Pro5.000:1OLED-Display
    • OnePlus Nord 25.000:1OLED-Display
    • Qualcomm Smartphone for Snapdragon Insiders5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy Z Flip 35.000:1OLED-Display
    • Sony Xperia 5 III5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 13 Pro5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 13 mini5.000:1OLED-Display
    • Apple iPhone 13 Pro Max5.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 65.000:1OLED-Display
    • Google Pixel 6 Pro5.000:1OLED-Display
    • Doogee V205.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S22+5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S22 Ultra5.000:1OLED-Display
    • Samsung Galaxy S225.000:1OLED-Display
    • Asus ROG Phone 6 Pro (100% APL)5.000:1OLED-Display
    • Xiaomi Mi Mix 2S2.471:1
    • HTC U12+2.241:1
    • Nokia 7 Plus2.130:1
    • Motorola One1.980:1
    • LG G7 ThinQ1.876:1
    • BlackBerry Key21.875:1
    • Motorola Moto G7 Power1.833:1
    • Cat S521.728:1
    • Apple iPhone Xr1.670:1
    • Motorola Moto G8 Plus1.665:1
    • Apple iPhone 111.597:1
    • Asus ZenFone 61.551:1
    • Nokia XR201.518:1
    • Motorola Moto G71.511:1
    • Cat S62 Pro1.429:1
    • Gigaset GS41.407:1
    • Cat S611.400:1
    • Cat S421.378:1
    • Gigaset GX2901.367:1
    • Motorola Moto G7 Plus1.230:1
    • Nokia 6.11.180:1
    • Gigaset GS51.151:1
    • Motorola Moto G61.081:1
    • Sony Xperia XZ2 Compact1.068:1
    • Motorola One Vision1.045:1
    • Unihertz Titan953:1

Einheit: Kontrast

Nur schwer mithalten kann Samsung allerdings, wenn es um die Rohleistung der Hardware geht. Selbst Apple liefert nicht in jedem Szenario den schnelleren Chip als Qualcomm mit dem Snapdragon 8+ Gen 1, wie die folgenden Benchmarks zeigen.