Können Sie sehen, wer Ihre Facebook-Story angesehen hat?

0
69

Privatsphäre steht in aller Munde und da sich alle Sorgen machen müssen, von Stalkern bis hin zu potenziellen Arbeitgebern, fragen Sie sich vielleicht, wer Ihre Aktivitäten in den sozialen Medien sieht. 

In diesem Artikel Wir behandeln, was eine Facebook-Story ist, wie Sie sehen können, wer Ihre Storys angesehen hat, und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen aktualisieren können, um auf Facebook privater zu bleiben. 

Inhaltsverzeichnis

    Was ist eine Facebook-Story, und wie funktionieren sie?

    Wenn du Stories postest, werden sie oben in deinem News Feed sichtbar. Stories unterscheiden sich von anderen Beiträgen dadurch, dass sie keine Likes oder Shares zulassen, aber das Kommentieren ist immer noch möglich. Sie können eine Story über die Facebook-App, den Facebook Messenger oder die Facebook-Website posten.

    Geschichten, die von Ihren Facebook-Freunden gepostet wurden, erscheinen oben in Ihrem Feed im Abschnitt “Geschichten”. Dies erscheint als eine Reihe rechteckiger Felder mit dem Facebook-Profilbild des Benutzers in der oberen linken Ecke. Ungesehene Stories haben einen blauen Ring um das Profilbild, während angesehene Stories dies nicht tun. 

    Um Facebook Stories anzusehen, klicke einfach auf das Profilbild der Person, deren Story du ansehen möchtest. < /p>

    Können Sie sehen, wer Ihre Facebook-Story angesehen hat?

    Facebook hat es möglich gemacht, Ihre Story-Zuschauer zu sehen. Diese Funktion wurde eingeführt, damit Unternehmen das Engagement verfolgen können.

    Um zu sehen, wer Ihre Facebook-Story angesehen hat:

    1. Öffnen Sie Ihre Story.

    < ol start="2">

  • Unten rechts auf dem Bildschirm sehen Sie eine Reihe kreisförmiger Profilbilder. Dies ist die Liste der Personen, die Ihre Story angesehen haben. Wenn dies noch nicht geschehen ist, wird „Noch keine Zuschauer“ angezeigt. Um die Namen dieser Personen anzuzeigen, klicken Sie auf Zuschauer.
    1. Auf dieser Seite sehen Sie eine Zuschauerliste, die anzeigt, wer Ihre Story angesehen hat.

    Hinweis : Dieser Vorgang ist derselbe, unabhängig davon, ob Sie die mobile App auf Android oder iOS verwenden oder über einen Webbrowser auf Facebook zugreifen. 

    So ändern Sie, wer Ihre Facebook-Story anzeigen kann

    Facebook gibt Ihnen eine gewisse Kontrolle darüber, wer Ihre Aktivitäten online sehen kann, einschließlich Ihrer Stories. 

    So können Sie die Datenschutzeinstellungen Ihrer Facebook-Story ändern:

    1. Öffnen Sie Facebookund melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an.
    2. Tippen Sie auf das Hamburger-Symbol, um das Menü zu öffnen.
      < li>Tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um Einstellungen & Datenschutz.
    1. Scrollen Sie nach unten zu Zielgruppe und Sichtbarkeit und tippen Sie auf Geschichten.
    1. Tippen Sie auf Story-Datenschutz Option.
    1. Ändern Sie die Privatsphäre zu Freundeum sicherzustellen, dass nur diejenigen in Ihrer Freundesliste es sehen können. Alternativ können Sie Geschichte ausblenden von auswählen, um sicherzustellen, dass bestimmte Personen Ihre Geschichte nie sehen werden. 
    1. Tippen Freigabeoptionen. Hier können Sie auswählen, wann Personen Ihre Story teilen dürfen. 
    1. Tippen Sie auf jede Option, um es anderen zu ermöglichen, Ihre Geschichten zu teilen oder nicht. 

    Hinweis: Sie können auch ändern, wie lange Facebook speichert Ihre Storys, indem Sie Story-Archiv auswählenund die Option ein- oder ausschalten. Das Facebook-Story-Archiv ist eine hilfreiche Funktion für Unternehmen und Einzelpersonen, die ihre Stories für die spätere Verwendung speichern möchten.

    Können Sie eine Story anzeigen und ausblenden, dass Sie sie angesehen haben?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Geschichten anzuzeigen, ohne Spuren zu hinterlassen. Denken Sie daran, dass diese Methoden nicht 100 % narrensicher sind und Facebook möglicherweise seine Stories-Funktion aktualisiert, um dies zu verhindern. 

    Facebook-Story im Flugmodus anzeigen

    Wenn Sie nicht möchten, dass ein Facebook-Nutzer weiß, dass Sie seine Story gesehen haben, können Sie den Flugzeugmodus verwenden, um zu verhindern, dass die Facebook-App Informationen an ihre Server sendet. 

    1. Starten Sie Facebook App auf Android oder iPhone und melden Sie sich an, falls Sie dies noch nicht getan haben. Lassen Sie dann die Startseite laden. 
    2. Aktivieren Sie den Flugmodus (oder Flugmodus), um die Netzwerkverbindung Ihres Telefons zu deaktivieren. 
    1. Wählen Sie eine Story aus, die Sie ansehen möchten. Sie sollten vorinstalliert sein, d. h. Sie können sie ohne Internetverbindung ansehen.
    2. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie die Facebook-App vollständig. 
    3. Schalte den Flugmodus wieder aus und kehre zum normalen Surfen zurück. 

    Hinweis: Wenn du den Flugmodus ausschaltest, bevor du die Facebook-App schließt, wird sie dem gemeldet Facebook-Nutzer, dass Sie seine Geschichte angesehen haben. Außerdem werden einige Stories möglicherweise nicht geladen. In diesem Fall sollten Sie den Flugzeugmodus deaktivieren und sie laden lassen, bevor Sie versuchen, ohne Internet darauf zuzugreifen. 

    Facebook-Storys mit der Half-Swipe-Technik anzeigen

    Eine alternative Methode, um eine Facebook-Story anzuzeigen, ohne dass der Benutzer es weiß, besteht darin, von der vorherigen Story zur Hälfte zu wischen. Auf diese Weise können Sie die Geschichte sehen, ohne zu registrieren, dass Sie sie angesehen haben. Diese Methode eignet sich zwar gut für text- oder bildbasierte Storys, hat aber den Nachteil, dass Sie keine Video-Storys sehen können. 

    Zum halben Wischen:

    1. Öffnen Sie Facebook und wählen Sie die Story vor der Story aus, die Sie sehen möchten, ohne dass der Benutzer es weiß. 
    2. Streichen Sie über die Story, bis Sie die nächste Story sehen können, aber lassen Sie nicht los. Sie können den größten Teil der Geschichte sehen (wenn es sich nicht um ein Video handelt). Wenn Sie fertig sind, wischen Sie zurück zur ursprünglichen Story und lassen Sie los. 

    Alternatives Konto verwenden

    Die dritte und letzte Möglichkeit eine Facebook-Story ansehen, ohne die Person wissen zu lassen, dass sie ein anderes Konto verwendet. Dies funktioniert für Personen, die ihre FB-Geschichten öffentlich teilen, aber nicht für diejenigen, die sie nur mit Freunden teilen (es sei denn, Sie fügen sie hinzu und sie akzeptieren Ihre Freundschaftsanfrage). 

    Glücklich bis ans Ende der Tage

    Facebooks Story-Funktion ist zu einer beliebten Möglichkeit für Menschen geworden, über ihr tägliches Leben zu posten, sowie für Organisationen, um Werbung zu machen und mit ihrem Publikum zu interagieren. Glücklicherweise ermöglicht Ihnen Facebook zu überprüfen, wer Ihre Story angesehen hat, sowie Möglichkeiten, Ihre Privatsphäre zu erhöhen. Aber diese Methoden sind nicht narrensicher, und die Leute können Ihre Story trotzdem ansehen, ohne dass Sie es wissen.