So verbinden Sie ein Telefon über Phone Hub mit einem Chromebook

0
68

Phone Hub ist eine ChromeOS-Funktion, mit der Sie von Ihrem Chromebook aus auf Android-Geräte zugreifen und diese steuern können. Mit Phone Hub können Sie die Benachrichtigungen Ihres Telefons anzeigen, Ihr Chromebook ohne Passwort entsperren, das Internet Ihres Telefons nutzen usw.

Dieses Tutorial behandelt die Schritte zum Einrichten von Phone Hub auf Chromebook. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Phone Hub-Funktionen auf Ihrem Chromebook verwenden.

Inhaltsverzeichnis

    < img src="http://www.online-tech-tips.com/data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" />

    Telefon-Hub-Anforderungen

    Der Austausch und die Synchronisierung von Informationen auf Geräten im Apple-Ökosystem (iPhone, iPad, MacBook, Apple Watch, Apple TV usw.) ist einfach. Dies liegt daran, dass das gleiche Unternehmen seine Betriebssysteme (und Hardware) entwickelt.

    Chromebooks und Android-Smartphones führen von Google entwickelte Betriebssysteme (Android und Chrome OS) aus. Das Verbinden beider Geräte ist also gleichermaßen einfach – solange sie die Betriebssystemanforderungen erfüllen.

    Erstens funktioniert Phone Hub auf Chromebooks mit Chrome OS v71 oder höher. Gehen Sie also zu Einstellungen > Über Chrome OS , um die Betriebssystemversion Ihres Chromebooks zu überprüfen.

    Außerdem Ihr Begleiter Auf dem Android-Telefon muss Android v5.1 oder höher ausgeführt werden.

    Gehen Sie zu Einstellungen > Über das Telefon und überprüfen Sie die Zeile „Android-Version“ für das Betriebssystem Ihres Geräts.

    Die letzte Voraussetzung ist, dass Sie Ihr Chromebook und Ihr Android-Telefon mit demselben (persönlichen) Google-Konto verknüpfen müssen.

    Hinweis: Möglicherweise können Sie Ihr Chromebook und Ihr Android-Telefon nicht verbinden, wenn dies der Fall ist Jedes Gerät verwendet ein Google-Konto der Firma oder der Schule.

    So richten Sie den Telefon-Hub auf dem Chromebook ein

    Die Verknüpfung Ihres Android-Telefons mit dem Chromebook ist ganz einfach. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ Ihres Chromebooks und führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Wählen Sie Verbundene Geräte ausin der Seitenleiste und wähle neben „Android-Telefon“ die Schaltfläche Einrichten aus.
    1. Der Einrichtungsassistent erkennt automatisch Geräte, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, und zeigt sie an. Wählen Sie Akzeptieren & weiter um fortzufahren.

    Bei mehreren Android-Telefonen mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, wählen Sie Ihr bevorzugtes Gerät aus und wählen Sie Akzeptieren & fortfahren.

    1. Geben Sie das Passwort Ihres Google-Kontos ein und wählen Sie Fertig.
    < /figur>

    1. Wählen Sie auf der Erfolgsseite Fertig aus, um fortzufahren.

    Ihr Telefon ist jetzt mit Ihrem Chromebook verknüpft. Sie sollten also eine entsprechende Benachrichtigung auf Ihrem Telefon erhalten.

    Ebenso erscheint ein Telefonsymbol (Phone Hub) in der Statusleiste Ihres Chromebooks – in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Es ist ein Schnelleinstellungsmenü für den Zugriff auf Phone Hub-Funktionen und die Verwaltung Ihres Android-Telefons.

    Wenn das Phone Hub-Symbol nicht in der Statusleiste angezeigt wird, aktivieren Sie es im Einstellungsmenü. Gehen Sie zu Einstellungen > Verbundene Geräte, wählen Sie Ihr Telefon aus und schalten Sie Phone Hub ein.

    Sie können Ihr Telefon aus der Ferne finden , überprüfen Sie die Akkulaufzeit und schalten Sie es über die Phone Hub-Verknüpfung stumm. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte (Chromebook und Telefon) über eine Internetverbindung verfügen. Probleme können die Überprüfung und Verknüpfung beider Geräte verzögern. Einige Funktionen sind möglicherweise erst verfügbar, wenn Ihre Geräte mit dem Internet verbunden sind.

    Telefon-Hub-Funktionen auf Ihrem Chromebook verwenden und anpassen

    Starten Sie die App „Einstellungen“ Ihres Chromebooks, wählen Sie in der Seitenleiste Verbundene Geräte aus und vergewissern Sie sich, dass Ihr Telefon „Aktiviert“ ist. Tippen Sie als Nächstes auf Ihr Telefon, um die Phone Hub-Funktionen einzurichten.

    Mit „Smart Lock“ können Sie sich ohne Passwort oder PIN bei Ihrem Chromebook oder Google-Konto anmelden. “WLAN-Synchronisierung” teilt die WLAN-Netzwerke und -Einstellungen Ihres Chromebooks mit Ihrem Telefon und umgekehrt. 

    Entsperren Sie Ihr Chromebook mit Smart Lock

    Neue Generationen von Chromebooks verfügen über Fingerabdrucksensoren für mühelose Authentifizierung. Die Eingabe von PINs und Passwörtern zum Entsperren von Chromebooks (ohne Fingerabdrucksensoren) kann stressig sein. Daher sollten Sie Phone Hub einrichten und die „Smart Lock“-Funktion verwenden.

    Wenn Sie Smart Lock aktivieren, können Sie Ihr Chromebook mit Ihrem Android-Telefon entsperren. Sie müssen die PIN, das Passwort oder die Entsperrung per Fingerabdruck Ihres Chromebooks nicht eingeben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Chromebook mit Ihrem Android-Telefon entsperren.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon entsperrt ist, sich in der Nähe Ihres Chromebooks befindet und Bluetooth aktiviert ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Bluetooth auf Ihrem Chromebook aktiviert ist. 

    1. Gehen Sie zu Einstellungen > Verbundene Geräte und wählen Sie Ihr Telefon aus.

    Wählen oder tippen Sie alternativ auf das Telefonsymbol in der Statusleiste Ihres Chromebooks und wählen Sie das Zahnradsymbol aus.

    1. Schalten Sie Smart Lock und wählen Sie neben Smart Lock das nach rechts zeigende Pfeilsymbol aus.
    1. Wählen Sie Nur Gerät entsperren aus, um nur Ihr Chromebook mit Ihrem Android-Telefon zu entsperren. Mit der Option Gerät entsperren und bei Google-Konto anmelden können Sie Ihr Chromebook aus der Ferne entsperren und sich mit Ihrem Android-Telefon bei Google anmelden.
    1. Geben Sie das Passwort Ihres Google-Kontos ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Jetzt können Sie Ihr Chromebook mit Ihrem Android-Telefon entsperren. Der nächste Schritt besteht darin, Smart Lock zu „aktivieren“, indem Sie sich mit dem Passwort Ihres Google-Kontos bei Ihrem Chromebook anmelden.

    Sperren Sie Ihr Chromebook (drücken Sie Suchtaste + L) und wählen Sie Zu Passwort wechseln auf dem Sperrbildschirm.

    1. Melden Sie sich mit dem Passwort Ihres Google-Kontos bei Ihrem Chromebook an.

    Wenn Smart Lock aktiviert und aktiviert ist, sollten Sie Ihr Chromebook jetzt mit Ihrem Telefon entsperren können .

    1. Entsperren Sie Ihr Telefon, bringen Sie es in die Nähe Ihres Chromebooks und klicken Sie auf das Profilsymbol oder -bild, um sich anzumelden.

    Internet Ihres Telefons automatisch mit Chromebook teilen

    < p>Sie können Ihr Chromebook über das mobile oder mobile Datennetzwerk Ihres Telefons mit dem Internet verbinden.

    Wählen Sie das Telefonsymbol in der Statusleiste Ihres Chromebooks und dann Hotspot aktivieren aus. p>

    Alternativ gehen Sie zu Einstellungen > Verbundene Geräte und wählen Sie Ihr Telefon aus. Tippen Sie als Nächstes auf Instant Tethering, schalten Sie es ein und wählen Sie Ihr Telefon erneut aus.

    Abhängig von Ihrem Mobilfunkanbieter sollten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Android-Telefon erhalten, um Hotspot-Tethering mit Ihrem Chromebook zuzulassen. Wählen Sie in der Bestätigungsaufforderung erneut Weiter, um fortzufahren.

    Öffnen Sie das Phone Hub-Kontextmenü in der Statusleiste Ihres Chromebooks und aktivieren Sie „Hotspot aktivieren“-Status. Wenn es liestVerbunden, können Sie das Internet Ihres Telefons auf Ihrem Chromebook nutzen.

    Telefonbenachrichtigungen von Ihrem Chromebook anzeigen

    Sie können Anzeigen, Lesen und Schließen der Benachrichtigungen Ihres Telefons von Ihrem Chromebook aus. Entsperren Sie Ihr Telefon, aktivieren Sie Bluetooth und Wi-Fi und befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die Benachrichtigungssynchronisierung einzustellen.

    1. Öffnen Sie das Telefon-Hub-Menü in der Statusleiste und wählen Sie das Zahnradsymbol aus.
    1. Wählen Sie Benachrichtigungen oder Einrichten in der Zeile „Benachrichtigungen“.

    < ol start="3">

  • Wählen Sie Jetzt starten und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Telefon, um fortzufahren.
  • < img src="https://www.online-tech-tips.com/wp-content/uploads/2022/06/23-send-android-phone-notifications-chromebook.jpg" />
    1. Tippen Sie in dem Pop-up, das auf Ihrem Telefon erscheint, auf Benachrichtigungen aktivieren.
    2. Aktivieren Sie Google Play-Dienste und wählen Sie Zulassen ausim Pop-up.
    1. Wählen Sie auf Ihrem Chromebook Fertig aus, um fortzufahren.

    Von nun an werden Benachrichtigungen von Ihrem Telefon in der Statusleiste des Chromebooks angezeigt, wenn Ihr Telefon gesperrt ist.

    Trennen Sie Ihr Chromebook und Ihr Telefon

    Sie sollten Ihr Chromebook und Ihr Android-Telefon trennen, wenn Sie es verkaufen oder beide Geräte verschenken. Wenn Sie Phone Hub-Funktionen für eine Weile nicht verwenden, deaktivieren Sie stattdessen (vorübergehend) Ihr Telefon.

    1. Öffnen Sie die Phone Hub-Verknüpfung in der Statusleiste und tippen Sie auf das Zahnradsymbol.
      < li>Setzen Sie den Status Ihres Telefons auf Deaktiviert, um es vorübergehend von Ihrem Chromebook zu trennen.

    Dadurch werden alle Phone Hub-Funktionen gestoppt bis Sie Ihr Gerät wieder aktivieren.

    1. Um Ihr Telefon dauerhaft zu trennen, scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie Trennen in der Zeile „Telefon vergessen“.
    1. Wählen Sie bei der Bestätigung erneut Trennen.

    Entdecken Sie Phone Hub

    Es gibt noch viel mehr, was Sie mit Phone Hub auf Ihren Geräten tun können. Sie können beispielsweise Textnachrichten auf Ihrem Chromebook senden und empfangen, ohne Ihr Telefon in die Hand nehmen zu müssen. Es gibt auch eine Option zum Anzeigen der letzten Chrome-Tabs (geöffnet auf Ihrem Chromebook) auf Ihrem Telefon.

    Wenn Sie Probleme mit Phone Hub haben, aktualisieren Sie Ihr Telefon und die Betriebssysteme Ihres Chromebooks auf die neueste Version. Auch ein Neustart Ihrer Geräte kann Verbindungsprobleme beheben.