So erhalten Sie legal kostenlose Kabelfernsehkanäle

0
65

Es fühlt sich gut an, „das Kabel zu durchtrennen“ und Geld zu sparen, indem Sie zu Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime wechseln. Kabelunternehmen bieten jedoch immer noch bestimmte Arten von Inhalten an, die Sie bei einem On-Demand-Dienst nicht finden werden.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht wieder für Premium- oder Basiskabel bezahlen müssen. Tatsächlich gibt es ein paar Möglichkeiten, kostenlose Kabelfernsehkanäle oder etwas Ähnliches zu empfangen, während das Kabel trotzdem sicher abgeschnitten und Ihre Kabelrechnung bei null Dollar bleibt.

Inhaltsverzeichnis

    Was Hardware tut Benötigen Sie ein kostenloses Kabel?

    Die meisten kostenlosen Kabellösungen erfordern einen Internetdienst und ein kompatibles Gerät. Wenn Ihr Gerät über einen modernen Browser verfügt oder explizit eine der Apps unterstützt, die wir unten behandeln, können Sie loslegen.

    Das bedeutet ein Smart TV, Roku, Amazon Fire TV, Chromecast, Playstation, Xbox, Android- oder iOS-Smartphones, -Tablets und viele andere Geräte sind bereits für kostenlose Kabeldienste vorbereitet. Natürlich erfordert nicht jede Option eine Internetverbindung.

    Kostenlose To-Air-HDTV-Antenne für Ihre Einrichtung

    Wenn wir „Kabel“ sagen, meinen wir herkömmliches Netzwerkfernsehen. Es muss kein Kabel zum Zählen verwendet werden! Sie können Fernsehübertragungen mit anderen Medien hinzufügen, einschließlich frei über die Luft übertragener Funkwellen (OTA).

    DieDigitalantenne von Gesobytemit einer Reichweite von 250 Meilen.

    Ja, man vergisst leicht, dass Fernseher immer noch Tuner haben, wobei neuere Modelle mit digitalen Tuner ausgestattet sind. Sie müssen lediglich eine geeignete TV-Antenne anschließen und schon können Sie Sendungen auf Ihrem Bildschirm empfangen. Wenn Ihr Fernseher keinen digitalen Tuner hat, können Sie immer eine digitale Empfängerbox kaufen, um das Signal in HDMI umzuwandeln und es mit jedem kompatiblen Fernseher zu verwenden.

    Die Antennen sind nicht t zu teuer und stellen einmalige Kosten dar. Welche Sender Sie empfangen können, hängt jedoch davon ab, wo Sie wohnen und welche Sendungen sich in Reichweite der Antenne befinden. Unterschiedliche Antennen sind für unterschiedliche Reichweiten ausgelegt. Die Verwendung einer Innen- oder Außenantenne wirkt sich erheblich auf die Stärke des Signals aus und darauf, ob Sie lokale Kanäle oder Sender von weiter entfernten Sendetürmen empfangen.

    Die gute Nachricht ist, dass Sie finden Sie viele Websites im Internet, um herauszufinden, welche Sender in Ihrer Nähe sind. Die FCC hostet eine Kartenseite für digitales Fernsehen. Geben Sie einfach Ihren Standort ein und Sie werden sehen, was verfügbar ist. Netzwerke wie ABC senden in einigen Regionen immer noch OTA. Sie müssen Ihre Adresse eingeben und sehen, was läuft.

    Kabelfernsehen direkt online streamen

    Kabelfernsehanbieter wissen, dass die Menschen zum Streaming übergehen. Die meisten Streaming-Plattformen sind kostenpflichtig. Zum Beispiel erfordert Paramount+ ein kostenpflichtiges Abonnement, aber das gilt nicht allgemein für alle Plattformen. Peacock, der Streaming-Dienst von NBC, hat eine kostenlose Stufe mit einem Haufen Kabelinhalte.

    Suchen Sie nach kabelähnlichen Streaming-Optionen

    Sie müssen keinen Kabelkanal streamen, um Kabelinhalte oder kabelähnliche Erlebnisse zu erhalten. Mehrere Websites bieten Live-Streaming-Kanäle sowie On-Demand-Kabelinhalte an. Viele davon sind werbefinanziert und erfordern kein kostenpflichtiges Abonnement, es sei denn, Sie möchten die Werbung loswerden. Es gibt eine große Auswahl dieser kostenlosen Streaming-Sites und -Dienste. Hier sind einige, die auffallen.

    Tubi TV

    Tubi TV bietet sowohl Live-TV als auch On-Demand-Streaming-Inhalte. Der Dienst ist werbefinanziert, behauptet aber, weniger Werbung zu haben als Kabelfernsehen. Die Live-Inhalte umfassen eine lange Liste von Nachrichtenkanälen und Live-Sportarten, die auf die Vereinigten Staaten beschränkt sind. Wenn Sie jedoch außerhalb der USA leben, gibt es im On-Demand-Bereich immer noch eine Menge Inhalte auf Tubi, also lohnt es sich immer noch, einen Blick darauf zu werfen.

    Plex

    Plexis ist vielleicht am besten für seine In-Home-Medienserver-Technologie bekannt. Aber es hat in den letzten Jahren damit begonnen, kostenlose Live- und On-Demand-Inhalte von seinen Servern anzubieten.

    Wenn Sie zum Live-TV-Segment der Website gehen (oder über eine der Plex-Apps), werden Sie' finden Sie eine Fülle von Live-TV-Optionen. Darunter Bloomberg TV, USA Today und verschiedene Sport-Streaming-Kanäle.

    Pluto TV

    Pluto TV ist ein weiterer großer Name für kabelähnliche Streaming-Dienste. Gleichzeitig ist es nur in den USA verfügbar, wobei eine gekürzte Version für Zuschauer in Australien, Europa, Großbritannien und Kanada verfügbar ist.

    Über 250 Live-TV-Kanäle, aber bemerkenswerte darunter sind CBS News, der NFL-Kanal und Star Trek, denn Star Trek ist großartig.

    Crackle

    Crackle gibt es schon seit Ewigkeiten und hat einige Male den Besitzer gewechselt, es gehörte einige Jahre zu Sony, ist aber jetzt im Besitz von Chicken Soup for the Soul Entertainment.

    Hier finden Sie eine Menge kostenloser Inhalte. einschließlich Inhalte von Kabelanbietern wie CBS, Sony Pictures, Universal, Warner Brothers und mehr. Allerdings kann die Werbung etwas übertrieben sein, besonders im Vergleich zu Tubi.

    IMDb TV

    Die meisten Leute denken an IMDb als ein Ort, an den Sie gehen können, wenn Sie wissen möchten, wer in Ihrer Lieblings-TV-Show war oder in welchen Filmen Schauspieler mitgewirkt haben. Überraschenderweise ist IMDb auch ein Ort, an dem Sie kostenloses Video-Streaming in Form von IMDB TV erhalten. Dies ist immer noch ein Amazon Prime Video-Dienst, aber der IMDB-TV-Filter bedeutet, dass alles, was Sie sehen, kostenlos ist.

    FREECABLE TV

    Der Name dieses Dienstes lässt keinen Zweifel daran, was Sie bekommen. Die Hauptbeschränkung besteht darin, dass Sie den Dienst nur über die Google Play- oder App Store-Apps nutzen können. Trotzdem ist es wahrscheinlich der direkteste kostenlose Kabelersatz, den Sie in den USA bekommen können, worauf es beschränkt ist.

    Mit Inhalten von FOX, NBC, TLC, NBC und mehr Drei-Buchstaben-Unternehmen, als wir auflisten können Hier lohnt es sich, nachzuschauen, wenn Sie in den USA sind.

    Vollständige Folgen finden Sie auf der Netzwerk-Website

    Angenommen, Sie suchen nach kostenlosen Kabelinhalten, ohne für Kabel zu bezahlen. In diesem Fall sollten Sie die Website des Netzwerks für Streams oder sogar die Website der spezifischen Show, die Sie sehen möchten, besuchen. Überraschenderweise bieten viele Kabelseiten vollständige kostenlose Folgen von bereits ausgestrahlten Fernsehsendungen an. Wenn Sie beispielsweise die Adult Swim-Website besuchen, finden Sie neben anderen Titeln ganze Episoden von Rick und Morty.

    Es gibt viele Unterschiede wie gut diese Art von Service funktioniert. Einige offizielle Websites bieten beispielsweise nur die neuesten Folgen an oder sperren bestimmte Folgen hinter einem Kabelabonnement. Trotzdem dauert es nur wenige Sekunden, um nach Ihren Lieblingssendungen mit dem Schlüsselwort „ganze Folgen“ zu suchen, um zu sehen, ob etwas Legales verfügbar ist.

    Verwenden Sie ein gemeinsames Kabelkonto

    Viele Kabelanbieter bündeln jetzt einen Streaming-Dienst, sodass Abonnenten einen Großteil ihrer Inhalte auch auf Mobiltelefonen und anderen mit dem Internet verbundenen Geräten abrufen können.

    Dies hat dazu geführt, dass Passwörter mit Freunden und Familienmitgliedern geteilt werden Sie können Kabelinhalte genießen, indem sie sich bei der Kabel-App anmelden. Dies ist „kostenlos“, weil Sie nicht direkt dafür bezahlen. Beispielsweise erhält jemand mit einem HBO-Kabelabonnement normalerweise kostenlosen Zugriff auf HBO Max.

    Wie Sie sich vorstellen können, ist diese Praxis bei einigen Kabelanbietern verpönt, während andere sie als Vorteil anbieten. Möglicherweise haben Sie sogar Anspruch auf einen Family-Sharing-Plan mit Streaming-Zugriff. Sie müssen die Richtlinie des Kabelanbieters zum Teilen überprüfen, um zu erfahren, ob dies erlaubt ist.

    Kostenlose Testversionen

    Erwägen Sie die Verwendung einer kostenlosen Testversion, wenn Sie nur für ein bestimmtes Stück Kabelzugang benötigen von Inhalten, die nur für kurze Zeit verfügbar sind.

    • Kostenlose Testversion von YouTube TV (7 Tage), einschließlich Cloud-DVR.
    • Apple TV + (7 Tage, mehr wenn du ein PS5- oder Apple-Gerät gekauft hast) enthält jetzt MLB-Streaming.
    • Roku-Besitzer erhalten eine 7-tägige kostenlose Testversion von ESPN.
    • Sling TV bietet eine 3-tägige Testversion an.
    • DirecTV (5-tägige Testversion) erfordert mindestens 8 Mbit/s Hochgeschwindigkeitsinternet.
    • PBS (Kostenlose Testversion über Amazon Prime Trial oder YouTube TV Trial).

    Wenn es keine kostenlose Testversion gibt, können Sie möglicherweise Sonderangebote nutzen, Gutscheincodes oder andere, weniger direkte Möglichkeiten, auf diese Dienste für eine Weile zuzugreifen, ohne monatliche Gebühren zu zahlen.

    Ihr aktuelles Abonnement könnte Live-TV beinhalten

    Die Leute abonnieren hauptsächlich Dienste wie Hulu für ihre On-Demand-Inhalte. Möglicherweise zahlen Sie jedoch bereits für ein Abonnement, das kabelähnliches Live-TV enthält. Wenn nicht, sind diese Kanäle möglicherweise gegen eine geringe Zusatzgebühr verfügbar, aber da wir hier nach kostenlosen Optionen suchen, ist das nicht auf der Speisekarte.

    Bevor Sie das Netz nach kostenlosem Kabelersatz durchforsten, überprüfen Sie die Dienste, die Sie derzeit abonniert haben, und sehen Sie nach, ob sie Kabelinhalte versteckt haben, wie z. B. kostenlose Live-Nachrichtenkanäle. Ein Paradebeispiel ist HGTV, das in zahlreichen Streaming-Diensten enthalten ist, von denen einer mit ziemlicher Sicherheit bereits auf Ihrer Abonnementliste steht.

    Die Verwendung eines VPN ist (wahrscheinlich) nicht legal

    Viele kostenlose Kabel-Streaming-Quellen sind nur lizenziert, um diese Inhalte innerhalb der USA oder der Region, in der sie tätig sind, anzuzeigen. Obwohl es ziemlich einfach ist, ein VPN zu verwenden, das diese Geoblocking-Praxis umgeht, ist es normalerweise nicht legal.

    Das liegt daran, dass der Inhalt entweder nicht an Ihrem Wohnort lizenziert ist oder ein lokaler Anbieter für die Rechte bezahlt hat um diese Inhalte in Ihrer Region zu zeigen. Das bedeutet, dass die Verwendung eines VPN zum Ansehen von Inhalten, die aus einem anderen Grund als Ihrem eigenen lizenziert sind, effektiv eine Form der Piraterie darstellt.

    Schließlich vermarkten sich die Werbetreibenden, die dafür bezahlen, im Stream gezeigt zu werden, nicht für sich selbst. Dem Inhaltslizenzinhaber in Ihrer Region werden die Werbeeinnahmen oder die Abonnementgebühr verweigert, die diese Rechte bieten sollten.

    Wir sagen, dass die Verwendung eines VPN „wahrscheinlich“ nicht legal ist, weil die Gesetze zur Inhaltslizenzierung von Land zu Land unterschiedlich sind oder Staat zu Staat. Daher gibt es wahrscheinlich Teile der Welt, in denen es eine Grauzone ist oder nicht verboten ist, aber es gibt keine Möglichkeit, im Rahmen dieses Artikels eine globale Gesetzesüberprüfung durchzuführen.