Erklärt: Die Covid-19-Spitze in Indien verstehen

0
40

Impfung letzte Woche in einem Krankenhaus in Navi Mumbai. (Aktenfoto)

Covid-19 hat in Maharashtra erneut eine Spirale erreicht, wobei die Positivitätsrate bei etwa 10 % liegt. Am 19. Juni lagen die aktiven Fälle bei 23.746, ein 15-facher Anstieg gegenüber dem 16. Mai, als die Zahl nur 1.526 betrug. Fälle sind auch in den meisten U-Bahnen gesprungen. Dr. Pandit sprach mit Rupsa Chakraborty.

Etliche zuvor Infizierte erkranken erneut an Covid-19. Gibt es Hinweise darauf, dass Antikörper aus früheren Infektionen nachlassen?

Es ist bekannt, dass Viren immer versuchen, zu mutieren und neue Linien oder Unterlinien zu produzieren, um der erworbenen Immunität zu entkommen. Es sind keine genauen Daten über die Unterlinien von Omicron verfügbar, aber die von Omicron verliehene Immunität ist geringer als die von anderen Varianten wie Delta. Daher ist eine Reinfektion üblich geworden. Es ist eine allgemein anerkannte Tatsache, dass Antikörper nicht bedeuten, dass eine Person nicht infiziert wird, aber sie wird mildere Symptome erfahren. Es ist also ziemlich offensichtlich, dass eine höhere Anzahl von Antikörpern nicht unbedingt bedeutet, dass man jede neue Infektion schnell überwinden kann.

Lesen |Während die Covid-Fälle zunehmen, erhöht Maharashtra die Genomsequenzierung und Impfung

Menschen die auch zwei Impfdosen eingenommen haben, infizieren sich. Nimmt die Wirksamkeit des Impfstoffs ab?

Best of Express PremiumPremium

UPSC Key – 21. Juni 2022: Kennen Sie die Relevanz von „Bildung in Indien“ für „Hallo…

Premium

Nachrichtenmacher | Eknath Shinde: Nr. 2 nach den Thackerays, Unterstützer von BJP, MVA…

Premium

Unter 3 Verhafteten aus Kutch: Key Moosewala Shooter hat Waffenlieferanten …

Premium

Um den illegalen Bergbau zu beenden , plant Madhya Pradesh, es in Teilen von …More Premium Stories >>

Impfstoffe verleihen jedem eine sterilisierende Immunität. Sie geben uns Immunität gegen schwere Krankheiten und Sterblichkeit. Dies sind Impfstoffe der ersten Generation, die aus dem Stamm der Vorfahren hergestellt werden. Außerdem wurde nie behauptet, dass sich geimpfte Menschen niemals anstecken werden. Wenn jemand infiziert wird, besteht die Möglichkeit, dass er asymptomatisch ist oder geringfügige Symptome hat.

Der Experte

Dr. Rahul Pandit ist Direktor der Intensivpflege, Fortis Hospitals Mumbai. Er ist Mitglied der Covid-19-Taskforce von Maharashtra, die die Gründe für den jüngsten Anstieg der Fälle untersucht.

Einige Patienten klagen über hohes Fieber, das fast 105 °F erreicht. Gibt es symptomatische Unterschiede zwischen dem neuen Kampf und früheren?

Ich glaube nicht, dass viele Patienten über 105° Fieber berichtet haben, und es könnte eine seltene Abweichung gewesen sein. Wir haben bei Patienten kein so hohes Fieber beobachtet, obwohl einige von ihnen hochgradiges Fieber von 101-102 ° F mit leichten Halsschmerzen hatten. Den meisten Patienten geht es innerhalb von vier bis fünf Tagen besser und es ist kein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Einige andere Symptome, unter denen die Patienten derzeit leiden, sind Müdigkeit, Gliederschmerzen, laufende Nase und leichter Husten. Abgesehen davon werden auch einige Magen-Darm-Symptome beobachtet, wie Durchfall und ein empfindlicher Magen.

Lesen Sie auch |Während die Covid-19-Zahlen nachlassen, erwägt die Regierung die Abschaffung von Air Suvidha

Warum haben einige Patienten nach der Genesung Magen-Darm-Probleme?

Die meisten Patienten in ihrem Nach der Genesungsphase treten deutliche Symptome wie Müdigkeit, Schlafstörungen und Konzentrationsschwäche auf. Sie haben auch spezifische Gliederschmerzen, insbesondere Gelenkschmerzen. Einige von ihnen haben sogar eine Ruhetachykardie oder eine unangemessene Sinustachykardie (IST).

Während Magen-Darm-Symptome (GI) kein Teil des postviralen Zustands selbst sind, könnten sie Teil einer Viruserkrankung sein. Dies kann daran liegen, dass das Virus eine GI-Erkrankung verursachen kann, die länger andauern kann, selbst nachdem sich die Person von anderen Symptomen erholt hat. Außerdem sind Appetitlosigkeit und veränderte Stuhlgewohnheiten einige der Symptome, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht wurden.

Was sind die Gründe für den Anstieg in Maharashtra?

Der Hauptgrund für den Anstieg ist, dass das Virus einem Muster des Wiederauflebens und des Rückzugs folgt. Außerdem haben die Menschen in den letzten Monaten nicht die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um eine Übertragung zu vermeiden. Aufgrund dieses Covid-unangemessenen Verhaltens ist das Virus immer noch im Umlauf. Daher sehen wir in einigen Distrikten und Städten in ganz Maharashtra einen Anstieg der Fallzahlen.

Best of Explained

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Wir bewegen uns in Richtung Eine vierte Welle? Wenn ja, wird dies ansteckender sein?

Tatsache ist, dass die Fälle schnell ansteigen und es keine Hinweise darauf gibt, dass die Situation in Bezug auf Infektiosität und Schweregrad anders ist als bei die dritte Welle. Allerdings ist derzeit ein ähnliches Muster zu beobachten.

Sollten sich die Regierung von Maharashtra und die Brihanmumbai Municipal Corporation mehr auf Tests konzentrieren?

Tests waren eine der Hauptstrategien zur Kontrolle der Krankheit, und wir müssen eine intelligente Strategie entwickeln und entwickeln. Intelligentes Testen bedeutet, dass wir mehr symptomatische Patienten und alle ihre Hochrisikokontakte untersuchen sollten. Wir sollten die Testkapazität erhöhen, damit wir die Infizierten isolieren und eine weitere Ausbreitung der Infektion verhindern können.

Maharashtra liegt bei der Impfabdeckung hinter anderen Bundesstaaten zurück. Welche Schritte sollte der Staat unternehmen?

Maharashtra ist einer der größten Bundesstaaten Indiens mit einer Bevölkerung von über 12 crore. Außerdem ist die Bevölkerungsdichte sehr hoch. Wenn die Zahl der Fälle sinkt, hören viele Menschen auf, die Covid-19-Protokolle zu befolgen. Sie sind also ebenso nachlässig, wenn es darum geht, ihre Auffrischungsimpfungen nicht zu machen. Deshalb müssen wir zu Information, Bildung und Kommunikation zurückkehren und die Botschaft vermitteln, dass Impfstoffe Leben retten können. Es gibt genügend Daten, um zu beweisen, dass Impfstoffe eine der wichtigsten Strategien sind, um schwere Krankheiten und Todesfälle zu verhindern. Wir müssen ihre Bedeutung verstehen und die Menschen davon überzeugen, ihre Vorsichtsdosen einzunehmen, damit das Virus kontrolliert werden kann.

Gehen wir auf eine endemische Situation zu?

Schließlich steuern wir auf eine endemische Situation zu. Ob wir dieses Stadium bereits erreicht haben oder nicht, es ist noch zu früh zu sagen, da Covid-19 hier ist, um uns noch einige Zeit zu begleiten. Deshalb müssen wir lernen, mit dem Virus zu leben und dürfen nicht zulassen, dass es unseren Alltag stört. Wir müssen darauf hinarbeiten, uns und unsere Lieben zu schützen, indem wir uns an Covid-angemessenes Verhalten halten. Sich zu verkleiden sollte zu einer regelmäßigen gesunden Gewohnheit werden, die wir jeden Tag praktizieren müssen.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

Express-Abonnement Sehen Sie sich unsere Sonderpreise für internationale Leser an, solange das Angebot gültig ist Jetzt abonnieren