„Die Regierung muss Agnipath zurückrufen … Es wird nicht helfen, Jobwünsche zu planieren und einem Programm einen ausgefallenen Namen zu geben“, sagte RJD-Sprecher Manoj Jha

0
57

RJDs nationaler Sprecher und Rajya Sabha Abgeordneter Manoj Kumar Jha.

Inmitten der landesweiten Aufregung gegen das Agnipath-Programm des ZentrumsFür die kurzfristige Rekrutierung von Soldaten in die Streitkräfte war Bihar Zeuge der am weitesten verbreiteten und gewalttätigsten Proteste. Manoj Kumar Jha, der wichtigste nationale Sprecher der Opposition RJD und Abgeordnete von Rajya Sabha, spricht mit The Indian Express über die wütende Reihe. Auszüge:

Warum glauben Sie, dass das Ausmaß der Anti-Agnipath-Proteste so groß ist, insbesondere in Bihar und UP? Liegt es an der Kurzfristigkeit des Programms oder an seinem eigentlichen Konzept?

Im Grunde ist es das Ausmaß der Proteste, insbesondere in Bihar, das uns Sorgen bereitet. Dies muss im Zusammenhang mit der Arbeitslosigkeit in der Wirtschaft und auch dem Ausmaß der Arbeitslosigkeit in Indien gesehen werden. Es ist, als würden Studenten eines Morgens aufwachen und sehen, dass ihre Träume zerschmettert wurden … ihre Träume, der Nation zu dienen, zerschmettert. Dieses Schema ist ein Lehrbuchbeispiel für sinnlose Anwendung… Die Wut der Jugend sollte verstanden werden. Wir verurteilen den gewalttätigen Charakter von Protesten, aber Studenten müssen gehört werden.

Erklärt |Warum protestieren Arbeitssuchende gegen das „Agnipath“-Programm?

Sehen Sie, dass die Oppositionsparteien auf einer einzigen Plattform zusammenkommen, um gegen Agnipath zu protestieren?

Best of Express PremiumPremium

Unter 3 Verhafteten aus Kutch: Key Moosewala-Schütze hat Waffenlieferungen erwischt…

PrämieUm den illegalen Bergbau zu beenden, plant Madhya Pradesh, ihn in Teilen von …

Premium

Express-Untersuchung – Teil 4 | Am Tisch Überarbeitung des Schullehrplans: 24…

Premium

UPSC Key – 20. Juni 2022: Kennen Sie die Relevanz von „Kapazitätsauslastung“ für „…Mehr Premium-Geschichten >>

Im Idealfall müssen sie sich zusammenschließen, um sich dagegen zu wehren, obwohl mehrere Parteien dies einzeln getan haben. Die Opposition hat an die Regierung appelliert, aber das Problem mit dieser Regierung ist, dass sie kein guter Zuhörer ist. Auch bei den landwirtschaftlichen Gesetzen hatten wir Einspruch eingelegt. Die NDA-Regierung denkt, dass der Wahlsieg eine Bestätigung für alles ist, was sie tut oder tun will. Was ist mit den Farmgesetzen passiert? Sie mussten es zurücknehmen. Sie werden es (Agnipath) wieder zurücknehmen müssen, aber wir sind besorgt über die enormen Kosten, die durch den Prozess entstehen könnten.

Lesen Sie auch Zentrum verstärkt Sicherheit für 10 BJP-Führer

Nun, da Ihre Partei auch Studenten bei friedlichen Protesten gegen Agnipath unterstützt hat, was sollte der Ausweg sein?

Die Regierung muss zuerst Agnipath zurückrufen. Das sollte der Anfang sein. Das würde zeigen, dass diese Regierung zuhören kann. Zweitens steht die Juli-Sitzung des Parlaments an. Lassen Sie es eine sektorbezogene Diskussion über Arbeitslosigkeit geben. Es würde nicht helfen, die Berufswünsche von Menschen niederzumachen und einem Programm einen ausgefallenen Namen zu geben.

Glauben Sie nicht, dass die enormen Einrichtungskosten der Hauptgrund für das Zentrum sind, kurzfristige Rekrutierungen durchzuführen? Schema wie Agnipath?

Ich finde es amüsant und bizarr. Warum wählen wir Regierung? Diese Regierung hat es insgesamt versäumt, in den letzten acht Jahren freie Stellen bei den Verteidigungskräften zu besetzen und auch angemessene Arbeitsplätze im Land zu schaffen. Ich denke, die Berater des Premierministers lassen ihn sehr oft im Stich, da der Premierminister wegen schlechter Ratschläge in Schwierigkeiten gerät. Vielleicht haben Berater den Premierminister von der Realität am Boden distanziert.

Was halten Sie davon, dass die JD(U) bezüglich Agnipath nicht auf derselben Seite mit der BJP steht? Die RJD hat heutzutage viele Gemeinsamkeiten mit der regierenden JD (U), dem wichtigsten Verbündeten der BJP.

Jede politische Partei wird sich einem solchen System widersetzen. Sogar BJP-Abgeordnete würden den Medien inoffiziell sagen, dass dieses Schema nicht funktioniert. Aber sie können nicht über die Wut der Menschen sprechen, weil sie in einem autoritären Rahmen arbeiten müssen. Echte Wut der Menschen erreicht Delhi nicht. Was die JD(U) betrifft, so ist sie eine eigenständige Partei und bringt die Besorgnisse der Menschen nachdrücklich zum Ausdruck.

Wie reagieren Sie auf die Behauptungen des Gewerkschaftsministers und BJP-Führers Giriraj Singh, dass die RJD Studenten provozieren?

Wir reagieren im Allgemeinen nicht auf das, was Singh sagt, da seine Aussage oft nicht auf Fakten und Vernunft basiert. Wir unterstützen nur Studenten’ echte Bedenken und appellieren an sie, sich nicht an gewalttätigen Protesten zu beteiligen. Sie haben bereits eine Erklärung abgegeben und ihre Beteiligung an jeglicher Gewalt würde ihre Proteste nur delegitimieren.

Express-Abonnement Sehen Sie sich unsere Sonderpreise für internationale Leser an, solange das Angebot gültig ist Jetzt abonnieren