Erklärt: Alles, was Sie über Indiens ersten privat betriebenen Bharat Gaurav-Zug wissen müssen

0
34

South Star Rail ist der registrierte Dienstleister, der diesen Zug betreibt.

The Indian Railways’ Südzone hat am Dienstag den ersten privat betriebenen Zug des Landes im Rahmen des Bharat-Gaurav-Programms ausgeflaggt. Rund 11.000 Passagiere bestiegen den ersten Hin- und Rückflug von Coimbatore nach Shirdi.

„Der Bharat Gaurav-Zug von Coimbatore North nach Sainagar Shirdi beginnt am 14. Juni 2022 (Dienstag) um 18:00 Uhr und erreicht Sainagar Shirdi am 16. Juni 2022 (Donnerstag) um 07:25 Uhr mit Zwischenstopps in Tiruppur, Erode , Salem, Yelahanka, Dharmavaram, Mantralayam Road und Wadi,” sagte das Eisenbahnministerium in einer Erklärung.

Die Bharat Gaurav-Richtlinie, die im November letzten Jahres eingeführt wurde, erlaubt es privaten Spielern, Züge auf themenbasierten Strecken zu betreiben.

Wer betreibt den ersten Bharat Gaurav-Zug?

Best of Express PremiumPremium

Monsun bisher: starke Regenfälle in Teilen des Nordostens, kaum anderswo

Premium

UPSC Key – 17. Juni , 2022: Kennen Sie die Relevanz des „Chalukya-Stils“ für „Schwarz …

PrämieDer Bulldozer in Prayagraj stellt eine Herausforderung für die Verfassung dar

Premium
Präsidentschaftsumfrage: Wahl eines Präsidenten für unsere ZeitWeitere Premium-Geschichten >>

South Star Rail ist der registrierte Dienstleister, der diesen Zug betreibt. Das in Coimbatore ansässige Unternehmen ist ein eingetragenes Unternehmen und Teil der Gruppe — Future Gaming & Hotel Services Pvt Ltd. Der Dienstleister hat der Southern Railway Rs 1 crore als Kaution für den Rechen mit einer Zusammenstellung von 20 Waggons gezahlt.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

„Außerdem hat das Unternehmen 27,79 Rs. Rs. für jährliche Nutzungsrechte und vierteljährliche feste Transportgebühren von 76,77 Rs. Rs. bezahlt. Darüber hinaus wurden für die aktuelle Hin- und Rückfahrt variable Transportkosten in Höhe von Rs 38,22 lakh erhoben. Alle diese Gebühren verstehen sich ohne GST,” sagte das Ministerium.

Was bietet die Zugfahrt?

Die Züge im Rahmen des Programms haben einen ersten AC-Wagen, drei zweistufige AC-Wagen und acht 3-stöckige Reisezugwagen zusammen mit fünf Schlafwagen.

Es wird auch einen Arzt an Bord geben, der sich um Notfälle kümmert, sowie einen privaten Sicherheitsdienst, der zusammen mit der Eisenbahnpolizei eingesetzt wird.

“Der registrierte Dienstleister hat die Innenausstattung der Wagen und aller Wagen renoviert wird rund um die Uhr mit Reinigungspersonal und einem ganzen Team von Serviceprofis besetzt sein, um den Passagieren ein gesundes Erlebnis zu bieten. In allen Waggons wurde ein Beschallungssystem für die regelmäßige Kommunikation, das Spielen von hingebungsvollen Liedern und Mantras bereitgestellt“, sagte das Ministerium.

Es fügte hinzu, dass der registrierte Dienstleister „auch einen Paketpreis anbietet, der den Transport von Coimbatore nach Shirdi und zurück, VIP-Darshan, Busarrangement, klimatisierte Unterkunft und Unterstützung durch einen Reiseleiter umfasst“.

Was ist die Politik von Bharat Gaurav?

Gemäß der Richtlinie von Bharat Gaurav kann jeder Betreiber oder Dienstleister oder praktisch jeder Züge von Indian Railways mieten, um als spezielles Tourismuspaket auf einer thematischen Strecke zu fahren. Die Amtszeit der Vereinbarung beträgt mindestens zwei Jahre und höchstens die gesamte Lebenszeit des Trainers. Der Betreiber hat die Freiheit, die Route, die Haltestellen, die angebotenen Dienstleistungen und vor allem den Tarif zu bestimmen.

Das IRCTC betreibt solche thematischen Touristenzüge, zum Beispiel den Ramayana Express, der macht eine Tour zu mehreren Orten, die mit Lord Ram in Verbindung stehen.

Bei solchen Pauschalreisen halten die Passagiere typischerweise an einem Ort, übernachten in Hotels, unternehmen Besichtigungen usw. – alles von Reiseveranstaltern organisiert.< /p>

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

Der Betreiber von Bharat Gaurav muss ebenfalls ein ähnliches Geschäftsmodell vorschlagen, bei dem er sich um Nahverkehr, Sightseeing, Essen, Aufenthalte vor Ort usw. zusammen mit dem Betrieb der Züge.

Jeder kann sich an Railways wenden, um die 3.033 konventionellen Wagen im Integral Coach Factory-Design zu leasen, die für dieses Segment vorgesehen sind. Wenn der Betreiber es für machbar hält, kann er sogar Rechen von Produktionseinheiten der Indian Railway kaufen und betreiben.

Jeder Zug wird zwischen 14 und 20 Wagen haben (einschließlich zwei Wachwagen oder SLR. Der Betreiber muss sich jedoch um einen durchgehenden, umfassenden Service wie Hotelaufenthalt, örtliche Arrangements usw. kümmern. Diese Züge können nicht als verwendet werden gewöhnliche Transportzüge zwischen einem Ausgangsort und einem Zielort.

Welche Rolle spielt die Indian Railways im Rahmen der Richtlinie?

Sie stellt Personal zum Fahren bereit Züge, Wachen und auch Wartungspersonal an Bord für die Waggons. Sonstiges Personal wie Haushalt und Catering usw. wird vom Betreiber eingesetzt. Er wird auch dafür sorgen, dass seine gesamte Infrastruktur vorhanden ist, um den Zug sicher und effizient in seinem eigenen zu beherbergen Es wird diesen Zügen, wie den Rajdhanis- und Premium-Zügen, auch Priorität auf seinen Strecken einräumen, damit diese Züge nicht aufgehalten oder an den Rand gedrängt werden, um regulären Zügen Platz zu machen.

Express-Abonnement Check Testen Sie die verschiedenen Express-Abonnementpläne, jetzt mit Ad-lite Jetzt abonnieren