Wie ist PUBG in Indien noch verfügbar: NCPCR fragt IT-Ministerium

0
30

Der NCPCR hat festgestellt, dass PUBG in Indien vom IT-Ministerium „im Interesse der Souveränität und Integrität Indiens, der Verteidigung Indiens, der Sicherheit des Staates und der öffentlichen Ordnung“ blockiert wurde. .

Die Nationale Kommission zum Schutz der Kinderrechte (NCPCR) sandte am Dienstag einen Brief an den Sekretär des Ministeriums für Elektronik und Informationstechnologie, Ajay Prakash Sawhney, und bat das Ministerium, innerhalb von 10 Tagen zu erklären, wie das Online-Verbot erfolgt Das Spiel PUBG stand Kindern auf dem Land noch Tage zur Verfügung, nachdem ein 16-Jähriger angeblich seine Mutter in Lucknow getötet hatte, nachdem sie ihn daran gehindert hatte, es zu spielen.

Der NCPCR hat ebenfalls an die geschrieben Indian Olympic Association (IOA) und bat sie, den Status von PUBG und anderen ähnlichen Spielen im Land zu erklären.

Der 16-Jährige hatte angeblich seine Mutter mit einer lizenzierten Pistole erschossen, die seinem Vater gehörte, der in der Armee ist, und dann ihre Leiche drei Tage lang mit einem Raumerfrischer in ihrem Haus in Lucknow versteckt Maskiere den Geruch, hatte die UP-Polizei gesagt.

Der NCPCR hat festgestellt, dass PUBG in Indien vom IT-Ministerium „im Interesse der Souveränität und Integrität Indiens, der Verteidigung Indiens und der Sicherheit des Staates“ blockiert wurde und öffentliche Ordnung''.

Best of Express Premium

Premium

UPSC Key – 16. Juni 2022: Warum „Militarisierung der Gesellschaft“ zu „Section 295A …“ >Prämie

Erklärt: Was die größte Zinserhöhung der US-Notenbank seit 28 Jahren für Indien bedeutet…

Premium

10 000 Stellen: Bestehende staatliche Stellen machen die meisten, höchstens 90 % aus …

Premium

Hassreden, IPC Sec 295A und wie Gerichte das Gesetz ausgelegt habenWeitere Premium-Geschichten >> Lesen Sie |Experten darüber, wie Online-Spiele die psychische Gesundheit beeinflussen können

„Angesichts des Vorfalls entzieht sich der Kommission das Verständnis, dass ein verbotenes Spiel in Indien, das von der indischen Regierung gesperrt wurde, Minderjährigen weiterhin zur Verfügung steht“, heißt es in ihrem Schreiben der Kommission Er forderte das Ministerium auf, die „Gründe für die Verfügbarkeit solcher blockierter Anwendungen über das Internet“ zu erläutern wurde international als E-Sport anerkannt und erhielt darüber hinaus Anerkennung vom Olympic Council of Asia. Vor diesem Hintergrund hat die Kommission IOA befragt, ob es auch von ihnen als E-Sport anerkannt wurde.

„Wir haben die Behörden auch gefragt, wie der Regulierungsmechanismus für solche Spiele aussieht. Wenn diese Spiele im Land gesperrt sind, wie haben Kinder dann weiterhin Zugriff darauf? Dies ist uns ein großes Anliegen und muss angegangen werden“, sagte NCPCR-Vorsitzender Priyank Kanoongo im Gespräch mit The Indian Express.

Express-Abonnement Sehen Sie sich die verschiedenen Express-Abonnementpläne an, jetzt mit Ad-lite Jetzt abonnieren