Beste Business Intelligence (BI) Software und Plattformen für kleine Unternehmen

0
57

Egal welche Art von Geschäft Sie führen, Sie können von Business Intelligence (BI) und Business Analytics (BA) profitieren. Je größer und komplexer Ihr Betrieb ist, desto mehr kann er von BI und BA profitieren.

Ganz gleich, ob Sie versuchen, die Leistungsfähigkeit von „Big Data“ zu erschließen oder Ihren Datenanalysten helfen müssen, bessere Einblicke in Ihre Abläufe zu gewinnen, Analyseplattformen mit vielen Datenanalyse-Tools werden 90 % der Arbeit für Sie erledigen, wenn Sie konfrontiert werden mit Entscheidungsschwierigkeiten. Wie können sie das tun? Das erklären wir in diesem Artikel und heben gleichzeitig einige der besten Business-Intelligence-Software heraus, die es heute gibt.

Inhaltsverzeichnis

    Business Intelligence vs. Business Analytics

    Während einige Leute diese Begriffe synonym verwenden, gibt es einen himmelweiten Unterschied zwischen BI und BA. Gleichzeitig sind sie wie zwei Seiten derselben Medaille, denn nur zusammen ist das eine wirklich wertvoll.

    Die „Intelligenz“ in der Business Intelligence bedeutet nicht „smart“. Es bedeutet Informationen über Ihr Unternehmen. Die Menschen, die ein Unternehmen führen, können nur so gute Entscheidungen treffen wie die Qualität ihrer Informationen. Wenn ihnen Informationen fehlen oder sie die falschen Informationen haben, treffen sie mit größerer Wahrscheinlichkeit schlechte Entscheidungen.

    Daher Business Intelligence ist keine neue Idee, aber im Kontext einer vernetzten Hightech-Welt wird sie zu neuem Leben erweckt. Es ist schwierig, die meisten Aktivitäten innerhalb eines Unternehmens, wie z. B. Aktienverluste, Mitarbeiterleistung oder Verkaufsmuster, nahezu in Echtzeit aufzuzeichnen. Das Problem besteht darin, mit einer so großen Informationsflut umzugehen, dass sie zu Rauschen wird.

    Hier kommt Business Analytics ins Spiel das Bild. Der Begriff „Analytics“ ist ziemlich weit gefasst, bezieht sich aber auf das Wissen und die Methoden, die verwendet werden, um nützliche Informationen aus Rohdaten zu gewinnen. Damit passt es perfekt zu BI. BI-Technologien sammeln Unmengen von Daten an, und die BA-Systeme parsen diese Daten in Informationen, aus denen Geschäftsentscheidungsträger Erkenntnisse gewinnen können.

    Wenn Sie BI und BA in Ihrem Unternehmen implementiert haben, erhalten Sie einen genauen Überblick darüber, was vor sich geht. 

    Mit einem Dashboard am Puls der Zeit bleiben

    Für die meisten Leute, die sich beruflich mit BI und BA beschäftigt haben, fällt mir als erstes das Dashboard ein. Genau wie die Armaturenbrettinstrumente eines Autos zeigt Ihnen Ihr BI-Dashboard auf einen Blick, was vor sich geht.

    Dashboard-Indikatoren nehmen BI-Daten und führen sie dann durch BA-Algorithmen, um Indikatoren zu erzeugen. Die Einzelheiten dieser Indikatoren variieren von Unternehmen zu Unternehmen, da kein Unternehmen dem anderen gleicht. Das bedeutet natürlich, dass Sie nicht einfach eine Standard-Dashboard-Vorlage nehmen und damit arbeiten können. Sie müssen Ihre eigenen entwickeln und anpassen.

    Verwenden von Predictive Analytics zur Vermeidung von Krisen oder zur Vorwegnahme von Chancen

    Du willst nicht nur um zu wissen, was gerade in Ihrem Unternehmen passiert. Sie müssen auch wissen, was in Zukunft passieren wird. Predictive Analytics ist nicht gerade eine Kristallkugel. Dennoch kann es Ihnen helfen, Muster zu erkennen und Herausforderungen und Chancen vorherzusagen, die ohne eine gründliche Prüfung Ihrer BI-Daten, die über die Fähigkeit eines Menschen hinausgeht, unsichtbar gewesen wären.

    Sie können Kundendaten optimieren

    < p>Ob Sie ein Produkt herstellen oder eine Dienstleistung anbieten, es ist wichtig, alles über Ihre Kunden zu wissen. Wie verwenden sie Ihr Produkt? Sind sie zufrieden oder gibt es Raum für Verbesserungen? Mit BI können Sie Datenerfassungspunkte in Ihre Kundeninteraktionen mit Ihrem Unternehmen, Produkt oder Ihren Dienstleistungen einbauen.

    BI-Plattformen, die Sie kennen sollten

    Nachdem wir nun behandelt haben, was eine Business-Intelligence-Lösung ist, ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit, einige der besten Business-Intelligence-Tools auf dem heutigen Markt hervorzuheben, einschließlich BI-Tools für kleine Unternehmen.

    Microsoft Power BI

    Power BI ist Microsofts Suite von Tools, die zusammen entwickelt wurden und verschiedene Datenquellen in Ihrem Unternehmen miteinander verbinden. Power BI kann aus diesen verschiedenen Datenquellen klare, interaktive visuelle Erkenntnisse generieren, die Ihnen genau zeigen, was in Ihrem Unternehmen vor sich geht.

    Power BI besteht aus drei Hauptkomponenten. Auf der Benutzerseite gibt es eine Windows-Anwendung namens Power BI Desktop und mobile Apps für iOS und Android. Auf dem Back-End befindet sich der Power BI-Dienst, der in der Cloud ausgeführt wird und die verschiedenen Apps auf dem Front-End bedient.

    Power BI bietet ein intuitives Tool zum Erstellen von Berichten, mit dem Sie benutzerdefinierte Berichte erstellen und diese dann für den Zugriff auf die standardmäßigen Endbenutzer-Apps veröffentlichen können, die im Service enthalten sind. Power BI bietet auch APIs (Application Programming Interfaces), mit denen Sie Daten aus Power BI in Ihre eigenen benutzerdefinierten Apps übertragen können.

    SAS Business Intelligence & Analytics

    Die BI-Software von SAS hat sich den Ruf erarbeitet, einfach zu bedienen zu sein, selbst für technisch nicht versierte Benutzer. Laut den uns bekannten Benutzerbewertungen liegt ein starker Schwerpunkt auf der Datenvisualisierung, und dies ist ein Bereich, in dem sich SAS auszeichnet. Es bietet weit mehr als ein paar schwer verständliche Diagramme.

    Während es immer eine geben wird Da geschulte Datenwissenschaftler benötigt werden, verwendet SAS maschinelles Lernen und Erklärungen in natürlicher Sprache, um Erkenntnisse zu gewinnen, die für jeden leicht verständlich sind, ohne die Funktionalität als vollwertige fortschrittliche Analyselösung zu beeinträchtigen.

    SiSense

    Der Hauptanspruch von SiSense auf Ruhm ist eine integrierte und eingebettete Business-Intelligence-Plattform. Das Unternehmen bietet ein White-Label-Produkt an, um Ihr Branding auf seinen Analysetools aufzubauen.

    Datenintegration bedeutet in diesem Fall, dass Datenerfassung und -analyse in jeden Prozess, Workflow, jede Anwendung oder überall dort einfließen, wo Geschäftsbenutzer die SiSense-API einfügen können.

    ZoHo Analytics Self-Service BI

    Der Analytics-Ansatz von ZoHo ist frisch und frei von Altlasten, die Sie bei langjährigen Akteuren auf dem BI-Markt sehen werden. Es macht die Verbindung unterschiedlicher Datenquellen intuitiv und ermöglicht seinen Kunden, schnell Einblicke zu gewinnen und BI-Überwachungstools zu erstellen.

    Die Self-Service-Tools reduzieren die Abhängigkeit von spezialisierten Data Scientists und helfen Ihnen, Ihre Daten selbstständig zu bereinigen, zu organisieren und anderweitig aufzubereiten. ZoHo hat auch einen intelligenten KI-Assistenten entwickelt, der Erkenntnisse für Sie generieren kann, nachdem Sie sich mit Ihnen unterhalten und ein Gefühl dafür bekommen haben, was Sie brauchen.

    ZoHo hat auch die Menge an Codierung, die zum Einbetten von BI-Komponenten erforderlich ist, sorgfältig gekürzt von ZoHo in Ihre Software und Websites. Es gewinnt schnell an Popularität und im Allgemeinen ist das Lob reichlich vorhanden. Wenn Sie also von der Idee komplexer BI-Implementierungen eingeschüchtert sind, ist das Self-Service-Modell von ZoHo möglicherweise das Richtige für Sie.

    Dundas BI

    Dundas BI behauptet, „die erste vollständig programmierbare End-to-End-BI-Plattform ihrer Art“ zu sein. und ihre offene API ermöglicht es Benutzern, praktisch alles zu tun. Dundas bietet dank seiner Echtzeit-Datenverbindungsfähigkeiten auch schnelle Analysen. 

    Wenn Sie über ein Data Warehouse verfügen, kann sich Dundas wahrscheinlich darin einklinken und Daten in seine Analysen einbeziehen, sobald sie gesammelt werden. Die Dundas-Technologie gehört jetzt teilweise Microsoft. Wenn Sie also in MS SQL oder Produkte wie Sharepoint investiert haben, gibt es hier viel zu mögen, da die beiden Produktlinien immer stärker integriert werden.

    IBM Cognos BI

    IBM stand nach dem Ausstieg aus dem Personal-Computing-Markt nicht mehr so ​​im Rampenlicht. Das Unternehmen tötet es jedoch immer noch in Cloud Computing und künstlicher Intelligenz. IBM Cognos BI nutzt das, was sie im Laufe der Jahrzehnte in ihrer Forschung zur künstlichen Intelligenz getan haben, woher auch erstaunliche Projekte wie IBM Watson stammen.

    Cognos besteht aus verschiedenen spezialisierten Komponenten. Beispielsweise verwaltet Cognos Query Studio Ad-hoc-Abfragen, während Cognos Workspace Advanced Ad-hoc-Abfragen und Datenexploration bekämpft.

    Qlik

    [12 Qlik.jpg]

    Während die meisten modernen BI-Lösungen eine relativ kurze Bearbeitungszeit bieten, bevor Sie neue Daten in Ihren Dashboards und Berichten sehen, vermarktet sich Qlik mit der Bereitstellung von Erkenntnissen in Echtzeit. Mit seinen QlikView- und Qlik Sense-Services sind Sie für Datenvisualisierung und Cloud-basierte Analysesoftware gerüstet, mit Unmengen an Pferdestärken, um sie ohne Hardware-Investitionen Ihrerseits zu sichern.

    SAP BusinessObjects Business Intelligence

    SAP bietet im Rahmen seiner Business Technology Platform eine riesige Suite von Unternehmenssoftware-Tools an. Die BusinessObjects BI-Suite stellt die On-Premise-Datenanalysekomponente dar, die über alle anspruchsvollen Back-End-Systeme geschichtet ist.

    Ein wichtiger Aspekt dieser BI-Lösung ist die Skalierbarkeit. SAP hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einer kleinen Anzahl von Benutzern und solchen mit Tausenden mit denselben Plattformmetriken, Datensätzen, Funktionen und Datenermittlungstools

    BI und BA kommen mit Risiken!

    Es besteht kaum Zweifel daran, dass jedes einigermaßen komplexe Unternehmen, das keine Form von BI und BA implementiert, einen erheblichen Nachteil haben wird. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle überstürzen sollten. BI und BA richtig zu machen ist wichtiger als schnell. BI und BA falsch zu machen, kann mehr schaden als nützen, wenn es so eingerichtet ist, dass es Ihnen irrelevante oder ungenaue Daten liefert.

    Predictive Analytics hat auch Vorbehalte. Keine Vorhersage ist zu 100 % genau, und es besteht immer die Möglichkeit, dass wichtige Daten fehlen, wodurch Vorhersagen erstellt werden, die wichtige Probleme übersehen. BI und BA sind leistungsstarke Tools, aber sie können niemals menschliches Urteilsvermögen ersetzen.

    Schließlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Datenschutz eine allgegenwärtige Herausforderung ist. Es gibt komplexe rechtliche und ethische Überlegungen, wann immer Sie mit personenbezogenen Daten arbeiten. Dies ist also ein Risiko, dem die Verwendung von BI und BA Ihr Unternehmen aussetzen kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind.