Indien-Japan „natürliche Partner“, spirituelle Beziehung, Zusammenarbeit: PM Modi in Tokio

0
48

PM Modi spricht am ersten Tag seines zweitägigen Besuchs in Tokio vor der indischen Gemeinde. (ANI)

In einer Ansprache an die indische Gemeinschaft am ersten Tag seines zweitägigen Besuchs in Tokio sagte Premierminister Narendra Modi am Montag, Indien und Japan seien „natürliche Partner“ und japanische Investitionen hätten eine wichtige Rolle auf Indiens Entwicklungsweg gespielt .

Er sagte weiter, dass Indiens Beziehung zu Japan von Spiritualität, Zusammenarbeit und Zugehörigkeit geprägt sei.

PM Modi ist zu einem zweitägigen Besuch in Japan, um auf Einladung seines japanischen Amtskollegen Fumio Kishida an einem Gipfeltreffen der Quad-Führer teilzunehmen. Er wird auch separate bilaterale Treffen mit den Quad-Führern am Rande des Gipfels abhalten.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

In seiner Ansprache stellte er weiter fest, dass Indien immer eine Lösung für jedes noch so große Problem gefunden habe. Er fügte hinzu, dass Indien während der Coronavirus-Pandemie, als eine Atmosphäre der Unsicherheit herrschte, Millionen seiner Bürger mit „Made in India“-Impfstoffen versorgte und sie auch in mehr als 100 Länder verschickte.

Best of Express Premium

Premium

UPSC CSE Key – 24. Mai 2022: Know the Relevance of Indo- Pazifische Wirtschaft …Premium

Vor zwei Monaten hatte der entlassene Punjab-Minister Vijay Singla vor null bis…

Premium

Quad: Chancen, Herausforderungen

Premium

Prashant Kishor: „In den nächsten 20 bis 30 Jahren wird sich die indische Politik um eine…Mehr Premium-Geschichten >>

Premierminister Modi lobte auch die indische Diaspora für ihr Engagement für die indische Kultur und Sprache, obwohl sie jahrelang in Japan ansässig war und die japanische Kultur assimilierte.

Früher Am Montag, in einem in einer führenden japanischen Zeitung veröffentlichten Kommentar, sagte Modi, dass Indien und Japan zum Aufbau einer offenen, freien und integrativen indo-pazifischen Region beitragen werden, die durch sichere Meere verbunden und integriert ist durch Handel und Investitionen, definiert durch Respekt vor Souveränität und territorialer Integrität und verankert im Völkerrecht.

Jetzt kaufen | Unser bestes Abonnement hat jetzt einen Sonderpreis

Neben Modi werden am Quad-Gipfel in Tokio am 24. Mai US-Präsident Joe Biden, der japanische Premierminister Fumio Kishida und der australische Premierminister teilnehmen. wählt Anthony Albanese.