Die Australier stimmen über die Zukunft der konservativen Regierung ab

0
53

Der australische Premierminister Scott Morrison und seine Frau Jenny gaben am 21. Mai 2022 in Sydney, Australien, ihre Stimmen in einer Wahlkabine in seinem Wahlkreis Cook ab, während ihre Töchter Lily und Abbey zusehen. (AP)

Wahllokale wurden am Samstag in ganz Australien geöffnet, damit Wähler entscheiden, ob die konservative Regierung von Premierminister Scott Morrison allen Widrigkeiten trotzen und für eine vierte Amtszeit von drei Jahren regieren wird.

< p>Die Mitte-Links-Labour Party des Oppositionsführers Anthony Albanese ist ein Favorit auf den Gewinn ihrer ersten Wahl seit 2007.

Aber Morrison trotzte den Meinungsumfragen im Jahr 2019, indem er seine Koalition zu einem knappen Sieg führte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Seine Koalition hält die knappsten Mehrheiten – 76 Sitze im Repräsentantenhaus mit 151 Sitzen, wo die Parteien eine Mehrheit brauchen, um eine Regierung zu bilden.

Best of Express Premium

Premium

‘Er schlägt mich nicht, er erzwingt Sex, um meinen Geist zu brechen’:…

Premium

Wie ein Energieexperte Wladimir Putin mit einem Wort auslöste

Premium

Erklärt: Wie Wissenschaftler Pflanzen verwenden wollen, um giftige Metalle aus . ..

Premium

FY22: Während Covid die Eindämmung lockert, steigen Auslandsüberweisungen um 55 % auf AllzeithochMehr Premium-Geschichten >&gt ;

Beide Führer werden am Samstag in Melbourne Wahlkampf machen, bevor sie in ihrer Heimatstadt Sydney abstimmen.

Die ersten Wahllokale schließen an der Ostküste des Landes um 18:00 Uhr Ortszeit (13:30 Uhr IST). Die Westküste hinkt zwei Stunden hinterher.

Aufgrund der Pandemie haben mehr als 48 % der 17 Millionen australischen Wähler vorzeitig gewählt oder Briefwahlen beantragt, was die Auszählung wahrscheinlich verlangsamen wird.< /p>

Die Stimmabgabe ist für erwachsene Bürger obligatorisch und 92 % der registrierten Wähler haben bei der letzten Wahl ihre Stimme abgegeben.

Die vorgezogene Wahl aus Reise- oder Arbeitsgründen hat vor zwei Wochen begonnen, und die australische Wahlkommission wird weiterhin Briefwahlstimmen für eine weitere Wahl sammeln zwei Wochen.

Erklärt | Kennen Sie die Probleme und Kandidaten bei den australischen Wahlen

Die Regierung hat am Freitag die Vorschriften geändert, damit kürzlich mit Covid-19 infizierte Personen telefonisch abstimmen können.

Der australische Wahlkommissar Tom Rogers sagte, dass mehr als 7.000 Wahllokale wie geplant und pünktlich in ganz Australien geöffnet wurden, obwohl 15 % des Wahlpersonals diese Woche an Covid-19 und Grippe erkrankten.

Der Albaner sagte, er habe damit gerechnet, dass Morrison dies tun würde haben die Wahlen am vergangenen Wochenende anberaumt, weil der australische Premierminister am Dienstag zu einem Gipfeltreffen in Tokio mit US-Präsident Joe Biden, dem japanischen Premierminister Fumio Kishida und dem indischen Premierminister Narendra Modi erwartet wird.

“Wenn wir heute ein klares Ergebnis bekommen, dann wird jeder, der Premierminister ist, am Montag in einem Flugzeug nach Tokio sitzen, was nicht ideal ist, muss ich sagen, unmittelbar nach einem Wahlkampf’ 8221; sagte Albanese.

Analysten haben gesagt, dass Morrison die Wahl bis zum letzten ihm zur Verfügung stehenden Datum verschoben hat, um sich mehr Zeit zu verschaffen, Labours Vorsprung in Meinungsumfragen zu verringern.

< b>

Labour verspricht mehr Ausgaben für die Betreuung von Kindern und älteren Menschen. Die Koalition verspricht ein besseres Wirtschaftsmanagement, da Australiens Defizit aufgrund der Pandemie in die Höhe schnellt.

Morrison sagte, dass seine Regierung bei einer Wiederwahl niedrigere Steuern sowie einen Abwärtsdruck auf Zinssätze und Lebenshaltungskosten bringen würde.

“Es ist eine Entscheidung darüber, wer unsere Wirtschaft und unsere Finanzen am besten verwalten kann, denn eine starke Wirtschaft garantiert Ihre Zukunft” sagte Morrison.

Der aufmerksam beobachtete Newspoll, der am Samstag in der australischen Zeitung veröffentlicht wurde, brachte Labour mit 53 % der Wählerunterstützung an die Spitze.

Die Umfrage befragte vom 13. bis 19. Mai 2.188 Wähler in ganz Australien und hatte eine Fehlerquote von 2,9 %.< /p>

Bei den letzten Wahlen im Jahr 2019 betrug das Stimmenverhältnis zwischen Regierung und Labour 51,5 % zu 48,5 % – das genaue Gegenteil des Ergebnisses, das die fünf prominentesten Umfragen Australiens, einschließlich Newspoll, vorhergesagt hatten.

Neben dem Wahlkampf gegen Labour wehrt sich die konservative Liberale Partei von Morrison gegen eine neue Herausforderung von so genannten blaugrünen unabhängigen Kandidaten für wichtige Gesetzgeber der Regierung. Wiederwahl in Parteihochburgen.

Die blaugrünen Unabhängigen werden als grüner als die traditionelle blaue Farbe der Liberalen Partei vermarktet und wollen stärkere staatliche Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen Australiens als beide Regierung oder Labour vorschlagen.

Die Regierung will Australiens Emissionen bis 2030 um 26 % bis 28 % unter das Niveau von 2005 senken. Labour hat eine Reduzierung um 43 % versprochen.