Beobachten: Teil der Berghöhlen am Tag nach dem Einsturz des J&K-Tunnels

0
52

Ein Teil eines Berges ist auf dem Jammu-Srinagar National Highway eingestürzt.

Ein Teil eines Berges ist auf dem Jammu-Srinagar National Highway im Ramban-Distrikt von J&K eingestürzt Freitag in der Nähe der Stelle, an der letzte Nacht eine Rettungsaktion durchgeführt wurde, nachdem ein Teil eines im Bau befindlichen Tunnels eingestürzt war.

Manoj Sinha, Vizegouverneur von J&K, bestätigte die Anwesenheit von NDRF- und SDRF-Personal vor Ort und sagte, dass mehrere Personen dort eingeschlossen seien.

“NDRF & Dort sind SDRF-Teams präsent. Dort sind mehrere Personen eingeklemmt. Wir werden Ihnen weitere Einzelheiten mitteilen, sobald die Berichte vorliegen,” Die Nachrichtenagentur ANI zitierte Sinha mit diesen Worten.

Mindestens 10 Arbeiter, die im T3-Tunnel auf der Nationalstraße Jammu-Srinagar bei Makerkote in Ramsu in der Nähe von Khooni Nallah arbeiteten, waren darin eingeschlossen als es am Donnerstag gegen 22.15 Uhr einstürzte.