Die Kosten für inländische LPG-Zylinder überschreiten die 1.000-Rs-Marke, wenn der Preis um 3,50 Rs steigt

0
41

Der Preis für LPG ist seit November 2020 stetig gestiegen, wobei der Preis für eine 14,2-kg-Flasche in Delhi in diesem Zeitraum um über 400 Rupien oder fast 70 Prozent gestiegen ist. (Aktenfoto)

Der Preis für inländisches LPG wurde am Donnerstag um 3,50 Rupien pro Zylinder angehoben, die zweite derartige Bewegung in diesem Monat inmitten hoher internationaler Rohölpreise. Damit übersteigen die Kosten für eine Flasche laut Nachrichtenagentur ANI nun die 1.000-Rupien-Marke.

Die Kosten für eine handelsübliche Flasche wurden ebenfalls um 8 Rupien erhöht. Mit der Preiserhöhung kostet eine inländische LPG-Flasche ab heute 1.003 Rupien in Delhi und Mumbai, 1.029 Rupien in Kalkutta und 1.018,5 Rupien in Chennai.

< p>Der LPG-Preis ist an die internationalen LPG-Preise gekoppelt, die aufgrund von Lieferengpässen aufgrund des Russland-Ukraine-Konflikts gestiegen sind. Der Preis für LPG ist seit November 2020 stetig gestiegen, wobei der Preis für eine 14,2-kg-Flasche in Delhi in diesem Zeitraum um über 400 Rupien oder fast 70 Prozent gestiegen ist.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Ein stetiger Anstieg der Rohölpreise aufgrund einer Erholung der Nachfrage nach Einschränkungen im Zusammenhang mit Covid, einer langsamen Wiederherstellung der Rohölproduktion durch ölexportierende Länder und der Russland-Ukraine-Konflikt haben zu den steigenden LPG-Preisen beigetragen.

Best of Express Premium

Premium

S Somanath: „Private Akteure im Weltraumsektor können die Verteidigung stärken , Hersteller…

Premium

Afghanische Wirtschaft in Trümmern, Beziehungen auf Eis gelegt, Handel mit Delhi und Kabul über D…< Abbildung>Premium

Erklärt: NATO-Erweiterung & Russland

Premium

Erklärt: Wohin die Rupie steuert und was ihr Fall für Verbraucher bedeutet…Weitere Premium-Geschichten >>

Der Preisanstieg erfolgte zu einer Zeit, als die Subventionen für Kochgas für die meisten Verbraucher abgeschafft wurden. Im Mai 2020 stoppte die Regierung die Subventionen für LPG-Zylinder durch ihr direktes Vorteilstransfersystem an alle Verbraucher, wodurch Kunden in abgelegenen Gebieten ausgeschlossen wurden, die mit hohen Inlandsfrachtkosten von den Häfen zu den Abfüllanlagen konfrontiert sind.

Über 70 Prozent der Indianer Laut einer Studie des Council on Energy, Environment and Water verwendeten Haushalte im März 2020 LPG als primären Brennstoff zum Kochen und 85 Prozent hatten LPG-Anschlüsse.