Handys von Imran Khan gestohlen, nachdem ein Video mit dem Namen „Verschwörer“ aufgenommen wurde

0
49

Ehemaliger pakistanischer Premierminister Imran Khan.

Ein Paar Mobiltelefone des ehemaligen Premierministers Imran Khan wurden gestohlen, nachdem er behauptete, einen Videoclip mit den Namen all derer gemacht zu haben, die angeblich eine Verschwörung planten ihn ermorden, stellte sich am Montag heraus.

Shahbaz Gill, einer von Khans Sprechern, twitterte, dass die Telefone am Flughafen von Sialkot geklaut wurden, nachdem Khan am Samstag auf der Kundgebung in der Stadt eine Ansprache gehalten hatte.

Der ehemalige Ministerpräsident sagte seinen Anhängern bei der Kundgebung, dass sein Leben in Gefahr sei und dass er eine Videobotschaft aufgenommen habe, in der „alle Verschwörer“ genannt würden, die im Falle seiner Ermordung freigelassen werde .

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Gill sagte, dass “Imran Khan einerseits absichtlich keine Sicherheit geboten wurde und andererseits zwei seiner Telefone gestohlen wurden”. Der ehemalige Berater sagte, ohne jemanden zu nennen, dass „Sie völlig verwirrt sind, da die Videoaussage, die Khan aufgenommen hat, in diesen Telefonen nicht zu finden ist.“

Best of Express Premium

Premium

Die Inflation steigt, FMCG-Unternehmen erhöhen die Zinsen, reduzieren Packvolumen und -gewicht

< img src="https://images.indianexpress.com/2022/05/Tile-wali-masjid.jpg?resize=450,250" />Premium

Erklärt: Ursprungsmythos und Geschichte des Namens Lucknow, the 'Stadt L…

Premium

‘Pigeon closes eyes as cat advances’: 1991 Lok Sabha, when Um. ..

Premium

Wie die legendären Stücke von Girish Karnad das indische Theater neu definiert habenWeitere Premium-Geschichten >>

Die Regierung reagierte nicht sofort auf die Bemerkungen von Gill bezüglich des Diebstahls.