Was bedeutet „TFTI“ und wie wird es verwendet?

0
60
HBRH/Shutterstock.com

Meistens ist “TFTI” ist ein Zeichen dafür, dass sich jemand ausgeschlossen fühlt. Hier ist, was dieses Akronym bedeutet und warum es Ihre Gruppenchats umständlicher machen könnte.

Danke für die Einladung!

TFTI steht für „Danke für die Einladung“. In Direktnachrichten verwenden Menschen diesen sarkastischen Initialismus, wenn sie sich von einer sozialen Situation ausgeschlossen fühlen. Wenn beispielsweise alle Ihre Freunde beschlossen haben, etwas trinken zu gehen, und Sie ihre Bilder auf Instagram gesehen haben, können Sie ihnen eine Nachricht senden: „Wow, TFTI.“

Sie können es schreiben sowohl der Großbuchstabe “TFTI” und die Kleinbuchstaben “tfti,” wobei beide ziemlich häufig sind. Es ist eng mit dem Konzept von FOMO verbunden, was die Angst bedeutet, etwas zu verpassen.

Der Ursprung von TFTI

Im Gegensatz zu vielen Akronymen aus den frühen 2000er-Jahren gewann TFTI in den 2010er-Jahren an Bedeutung. Als immer mehr soziale Gruppen anfingen, Technologie zur Kommunikation zu nutzen, begannen die Menschen, Veranstaltungsplanung und Einladungen auf SMS und Direktnachrichten umzustellen. TFTI wurde geprägt, um auf Vorfälle zu reagieren, bei denen Ihre Freunde vergessen, Sie zu etwas einzuladen.

Die früheste Definition von TFTI in der Internet-Slang-Datenbank Urban Dictionary stammt aus dem Jahr 2010. Sie lautet „ein Akronym für „Danke für die Einladung““. wird normalerweise verwendet, wenn ein Haufen deiner Freunde ausgeht und sie nicht daran denken, dich einzuladen.” Heutzutage wird es fast ausschließlich in direkten Texten und Nachrichten verwendet, insbesondere in Gruppenthreads.

sarkastisch und aufrichtig

Trotz seiner scheinbar gutmütigen und fröhlichen Definition wird TFTI überwiegend sarkastisch verwendet. Die meisten Leute, die diesen Satz sagen oder das Akronym verwenden, sind nicht dankbar, sondern weisen darauf hin, dass jemand sie nicht eingeladen hat. Seien Sie also vorsichtig bei der Verwendung dieses Akronyms — Sie könnten versehentlich verbittert wirken, weil Sie nicht eingeladen wurden.

Werbung

Sie sollten sich auch vor diesem Akronym in Acht nehmen, wenn es jemand zu Ihnen sagt. Menschen verwenden es normalerweise, wenn sie sich von einer Veranstaltung ausgeschlossen fühlen, insbesondere wenn Bilder oder Videos dieser Veranstaltung auf allen Social-Media-Plattformen wie Instagram und Snapchat zugepflastert sind. Wenn Sie also beispielsweise ein Treffen mit Ihren Freunden organisieren und eine Person, die normalerweise in der Gruppe ist, nicht einladen, wird diese Ihnen wahrscheinlich eine “TFTI.”

TFTI kann auch eine Möglichkeit sein, nach zusätzlichen Informationen zu fischen. Wenn Sie keine Einladung zu einer sozialen Situation erhalten, sind Sie sich in der Regel nicht sicher, ob die Person dies versehentlich oder absichtlich getan hat. “TFTI” an deine Freunde kann eine Möglichkeit sein, ihnen zu erklären, ob sie vergessen haben, dich einzuladen, oder dich absichtlich ausgelassen haben. Es kann vorkommen, dass sie Sie eingeladen haben, ihre Nachricht aber nicht gesendet werden konnte.

In seltenen Situationen verwenden Leute den Ausdruck „Danke für die Einladung“. jemandem aufrichtig für die Einladung zu danken, insbesondere wenn er/sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann. Dies ist jedoch selten und kann zwischen sozialen Gruppen variieren.

TFTI und FOMO

Einer der wichtigsten Gründe, warum “TFTI” An erster Stelle steht die “Angst etwas zu verpassen” oft abgekürzt zu “FOMO.” Dies ist ein Gefühl der Angst, das Menschen bekommen, wenn sie nicht von gesellschaftlichen Zusammenkünften, Gelegenheiten und Erfahrungen ausgeschlossen werden wollen. Normalerweise empfinden Menschen, die darüber frustriert sind, dass sie nicht eingeladen werden, bereits viel FOMO, und das Fehlen einer Einladung macht die Sache noch schlimmer.

VERWANDTEWas bedeutet “FOMO” und wie wird es verwendet?

Die Idee von FOMO wurde ausgiebig studiert, in den Nachrichten berichtet und in Filmen und Fernsehsendungen dargestellt. In unserem FOMO-Erklärer können Sie alles über den Begriff nachlesen. Es erstreckt sich auch über die Grenzen sozialer Situationen hinaus, da es viele FOMO gibt, die sich aus Ihrer Karriere, Ihren Finanzen oder familiären Verpflichtungen ergeben. Es kann sogar das Gefühl beschreiben, zu viele TV-Sendungen zu sehen und nicht genug Zeit zu haben.

Werbung

Allerdings werden nicht alle TFTI-Situationen aus FOMO geboren. Viele Menschen ärgern sich darüber, dass sie zu etwas nicht eingeladen wurden, obwohl sie das Treffen sowieso nicht besucht hätten. In diesen Situationen geht es den Menschen mehr darum, dass man an sie denkt, als dass sie tatsächlich an einer sozialen Erfahrung teilnehmen.

Verwendung von TFTI

Bevor Sie TFTI verwenden, sollten Sie erwägen, Ihre Bedenken reifer zu äußern. Das Akronym kann für die meisten Menschen anklagend wirken, besonders wenn sie versehentlich vergessen haben, Sie einzuladen.

Hier sind einige Beispiele für TFTI in Aktion:

  • “Schöne Instagram-Bilder. TFTI.”
  • “Wow, tfti. Ich schätze, du hast mich einfach vergessen.”
  • “Bist du ohne mich surfen gegangen? TFTI!”

Wenn im Gruppenchat die Spannung hoch ist, weil jemand eine “TFTI,” Sie können andere umgangssprachliche Begriffe verwenden, um die Situation zu entschärfen. Schauen Sie sich unsere Erklärungen zu DW, YSK und TIFU an, um die Dinge weniger hitzig zu machen.

VERWANDTE ARTIKEL: Was bedeutet “DW” und wie verwenden Sie es?

WEITER LESEN

  • › Was ist eine gute PC-Innentemperatur?
  • › 5 lästige Funktionen, die Sie auf Samsung-Telefonen deaktivieren können
  • › Warum unbegrenzte mobile Daten nicht wirklich unbegrenzt sind
  • › Pixel 6a und Pixel 7 von Google sehen aus wie die besten Smartphones aller Zeiten
  • › Verwenden Sie Wi-Fi für alles? Hier ist, warum Sie nicht
  • › Test MSI Clutch GM41 Lightweight Wireless Mouse: Vielseitiges Federgewicht