So laden Sie Mods in Minecraft herunter und installieren sie

0
63

Minecraft ist das meistverkaufte Spiel aller Zeiten. Ein Teil seiner Popularität kommt von den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, die Sie im Spiel tun können. Mods erweitern den Anwendungsbereich von Minecraft noch mehr, und mehrere Mods bieten Hunderte von Stunden zusätzlichen Spielspaß.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Minecraft-Mods auf PC, Mac, iPhone, Android und Konsole herunterladen und installieren.< /p> Inhaltsverzeichnis

    Was sind Minecraft-Mods ?

    Mods sind Erweiterungen, die dem Spiel entweder Inhalte hinzufügen, es verändern oder beides. Es gibt Hunderte von Community-Mods, von denen viele zu unglaublich komplizierten Mod-Paketen kombiniert wurden, die Hunderte von Stunden Spielspaß hinzufügen können.

    Zum Beispiel verwandeln einige der beliebtesten Mod-Packs Minecraft in ein Abenteuerspiel, während andere das Crafting-Potenzial erweitern und es den Spielern ermöglichen, riesige Fabriken zu entwickeln und das Crafting zu automatisieren.

    < img src="https://www.online-tech-tips.com/wp-content/uploads/2022/05/01-Minecraft.jpg" />

    Andere Mods wie OptiFine wurden entwickelt um die grafische Qualität von Minecraft zu verbessern und zu optimieren, um die Leistung im Spiel zu steigern. Sie können Mods wie OptiFine einfach installieren, ohne Anwendungen von Drittanbietern zu verwenden.

    Wir empfehlen, sich die Java-Edition zu besorgen, da Mojang sich geweigert hat, Community-Mods in der Bedrock-Edition zu unterstützen.

    So installieren Sie Mods in Minecraft: Java Edition

    Minecraft: Java Edition hat viele verfügbare Mods und ist die am einfachsten zu modifizierende Version. Der Nachteil ist, dass es nur auf PC, Mac und Linux verfügbar ist.

    Die beliebteste Methode zum Modden auf Java Edition ist die Verwendung des Modding-Programms Forge eines Drittanbieters. Wir werden behandeln, wie Sie einzelne Mods manuell installieren können, aber die Installation von Mod-Packs über Forge nimmt Ihnen die ganze Arbeit ab und bedeutet, dass jeder Mod sorgfältig aufeinander abgestimmt wurde, damit Sie wissen, dass sie kompatibel sind.

    So installieren Sie Mods auf einem Windows-PC

    Forge ist eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), die es Mods ermöglicht, mit Minecraft zu interagieren. Für die meisten Mods ist Minecraft Forge erforderlich, damit sie funktionieren.

    1. Laden Sie die empfohlene Version von Forge von der offiziellen Website herunter und schließen Sie die Installation ab.
    2. Laden Sie die gewünschten Mods von einer zuverlässigen Quelle herunter. Der beste Ort ist CurseForge, eine Sammlung von Mods und Mod-Packs. Die zwei besten Alternativen sind At Launcher, das auch viele Mods hat, und Technic, das noch viele Packs für ältere Minecraft-Versionen hat.
    1. Drücken Sie Windows-Taste +R um Ausführen zu öffnen.
    2. Geben Sie %appdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    1. Doppelklicken Sie auf .minecraft Ordner.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Ordner und wählen Sie Neu > Ordner. Nennen Sie es mods.
    1. Verschiebe deinen heruntergeladenen Mod in den Mods-Ordner.

    So installieren Sie Mod-Packs mit dem CurseForge Launcher

    CurseForge hat eine eigene Version des Minecraft-Launchers. Wenn Sie den CurseForge Launcher verwenden, müssen Sie Forge nicht separat installieren, da dieser den Vorgang übernimmt. Du kannst den CurseForge-Launcher verwenden, um nach den besten Minecraft-Mods und Mod-Packs zu suchen und diese zu installieren.

    Der CurseForge-Launcher ist sowohl für Windows als auch für macOS verfügbar und stellt die einfachste Möglichkeit dar, Forge-Mod-Packs in Minecraft zu verwalten.

    So verwenden Sie den CurseForge-Launcher:

    1. Lade den Launcher von der offiziellen Website herunter und installiere ihn.
    2. Öffne den CurseForge-Launcher.
    3. Wähle die Registerkarte Modpacks durchsuchen.
    1. Klicken Sie neben dem Mod-Paket, das Sie installieren möchten, auf Installieren.
    1. Wählen Sie die Registerkarte Meine Modpacks, wenn die Installation abgeschlossen ist, und klicken Sie auf Spielen.
    2. < /ol>

      So installieren Sie Mods auf einem Mac

      Der einfachste Weg, Minecraft-Mods auf einen Mac herunterzuladen, ist die Verwendung des CurseForge-Launchers wie oben beschrieben. Um Mods manuell zu installieren, ist der Vorgang identisch mit dem für Windows, außer dass der Ordner mods erstellt werden muss unter:

       ~/Library/Application Support/minecraft

      Sie können Greifen Sie schnell auf diesen Ordner zu, indem Sie Befehl + Umschalt +G drücken.

      So installieren Sie Mods auf der Konsole

      Leider gibt es keine Mods für die Konsolenversion von Minecraft (Minecraft: Bedrock Edition). Stattdessen können Konsolenspieler auf Add-ons vom Marktplatz zugreifen. Diese Add-Ons sind nicht kostenlos und beschränken sich auf Skin- und Texturpakete, mit denen Sie das Aussehen der Dinge im Spiel ändern können.

      So laden Sie Add-Ons herunter:

      1. Starte Minecraft und wähle im Hauptmenü Marketplace aus.
      1. Wählen Sie das gewünschte Skin-Paket, Mash-Up-Paket, Welt oder Textur-Paket aus.
      1. Kaufen mit Minecoins oder einer Kreditkarte.
      2. Um das Add-on auf eine Welt anzuwenden, öffnen Sie die Welteinstellungen und wählen Sie Verhaltenspaket oder Resource Pack und aktivieren Sie Ihr Add-on.

      Hinweis: Es gibt ältere Methoden, um von der Community erstellte Mods zur Xbox One-Version von Minecraft hinzuzufügen. Microsoft patcht diese Methoden jedoch ständig, sodass sie nicht mehr funktionieren.

      So installieren Sie Mods auf Android oder iPhone

      Die Installation von Mods auf Android oder iPhone ist heutzutage relativ einfach. Sie müssen jedoch einen Mod-Installer eines Drittanbieters verwenden, es gibt nur sehr wenige Mods, und die vorhandenen sind stark eingeschränkt. Minecraft PE enthält einen Marktplatz mit mehreren Add-Ons, die der Konsolenversion ähneln.

      Hinweis: Um Mods von Drittanbietern mit einem Mod-Installer zu installieren, benötigen Sie das neueste Version von Minecraft installiert.

      So laden Sie Mods auf Android herunter:

      1. Öffnen Sie den Google Play Store und laden Sie BlockLauncher. Dies ähnelt Forge für die Java Edition und hilft bei der Integration von Mods in Minecraft: PE.
      1. Gehen Sie zurück zu Google Play Store und installiere Mods für Minecraft PE. Mit dieser App können Sie verschiedene Mods durchsuchen und installieren.
      1. Öffne Mods für Minecraft PE und lade dann den Mod herunter, den du spielen möchtest.

      Als Nächstes müssen Sie den Mod nur noch mit BlockLauncher in Minecraft importieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

      1. Öffnen Sie Minecraft.
      2. Wählen Sie ModPE-Skripte verwaltenaus dem BlockLauncher-Menü.
      1. Wählen Sie Importieren.
      2. < /ol>

        1. Tippen Sie auf Lokaler Speicher > Herunterladen.
        1. Wählen Sie Ihren Mod aus und tippen Sie auf Importieren.

        Der Mod sollte nun angewendet werden Ihre Minecraft-App.

        So laden Sie Mods auf iOS herunter:

        1. Öffnen Sie den iOS App Store und laden Sie Mods herunter für Minecraft PE.
        2. Durchsuchen Sie die App nach dem Mod, den Sie spielen möchten, und wählen Sie Installieren.

        < strong>Hinweis: Denken Sie daran, dass, da diese Mods von der Community erstellt wurden und Minecraft ständig gepatcht wird, viele nach der Installation möglicherweise nicht mehr funktionieren oder nicht mehr funktionieren.

        Zeit für Modding h2>

        Mit diesem Tutorial können Sie Mods für jede Plattform herunterladen und installieren, auf der Minecraft-Mods funktionieren. Jedes Jahr kommen neue Mods und Mod-Packs heraus, also halte die Augen offen. Das Schwierigste wird sein, herauszufinden, welche Mod-Packs installiert werden müssen!