So haben Sie unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen pro Seite in Google Docs

0
53

Indem Sie Ihrem Dokument eine Kopf- oder Fußzeile hinzufügen, können Sie Informationen ohne einfügen vom Inhalt ablenken. Aber vielleicht möchten Sie nicht auf jeder Seite dasselbe. So verwenden Sie unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen in Google Docs.

Kopf- und Fußzeilen sind häufige Orte für Dinge wie Ihren Firmennamen oder Ihr Firmenlogo, Seitenzahlen, den Autor des Dokuments und das Datum. Aber nicht alle Dokumente benötigen diese Angaben. Möglicherweise haben Sie ein Dokument, bei dem Sie nur auf der ersten Seite, auf jeder zweiten Seite oder auf jeder Seite eine Kopf- oder Fußzeile haben möchten.

Inhaltsverzeichnis< /strong>

Kopf- oder Fußzeile einfügen
Verwenden Sie eine Kopf- oder Fußzeile nur auf der ersten Seite
Verwenden Sie auf geraden und ungeraden Seiten unterschiedliche Kopf- oder Fußzeilen
Verwenden Sie auf jeder Seite eine andere Kopf- oder Fußzeile

Eine Kopf- oder Fußzeile einfügen

Jede der Optionen zum Anzeigen verschiedener Kopf- oder Fußzeilen beginnt auf die gleiche Weise. Sie müssen die Kopf- oder Fußzeile einfügen, bevor Sie ihre Optionen ändern können.

VERWANDT: So fügen Sie Kopf- und Fußzeilen in Google Docs hinzu

Wählen Sie bei geöffnetem Dokument Einfügen aus dem Menü. Bewegen Sie den Cursor auf Kopfzeilen & Fußzeilen und wählen Sie “Kopfzeile” oder “Fußzeile” aus dem Untermenü.

Verwenden Sie eine Kopf- oder Fußzeile nur auf der ersten Seite

Nachdem Sie die obigen Schritte zum Einfügen Ihrer Kopf- oder Fußzeile befolgt haben, gehen Sie zur ersten Seite Ihres Dokuments und platzieren Sie Ihren Cursor im Kopf- oder Fußzeilenbereich. Sie können dies tun, indem Sie den Text auswählen oder innerhalb dieser Stelle doppelklicken.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Andere erste Seite.

Werbung

Sie sehen dann, dass die Kopf- oder Fußzeile von Ihren verbleibenden Seiten entfernt wurde. Auf diese Weise können Sie für den Rest Ihres Dokuments eine andere Kopf- oder Fußzeile verwenden, sodass sie sich von der ersten Seite unterscheidet.

Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf geraden und ungeraden Seiten verwenden

Eine weitere integrierte Option ist die Verwendung unterschiedlicher Kopf- und Fußzeilen auf geraden und ungeraden Seiten. Platzieren Sie Ihren Cursor wie oben beschrieben im Kopf- oder Fußzeilenbereich.

VERWANDT: So fügen Sie Seitenzahlen zu Google Docs hinzu

Klicken Sie auf “Optionen” und wählen Sie “Kopfzeilenformat” oder “Footer Format.”

Aktivieren Sie im Popup-Fenster das Kontrollkästchen für “Different Odd & Sogar” und klicken Sie auf “Übernehmen.”

Sie können dann die Kopf- oder Fußzeile für eine ungerade und eine gerade Seite einfügen und sie wird auf die verbleibenden ungeraden und geraden Seiten angewendet.

Optional können Sie trotzdem eine andere Kopfzeile auf der ersten Seite verwenden, indem Sie dieses Kästchen im Popup-Fenster oder den Kopf- oder Fußzeilenabschnitt auf der ersten Seite wie zuvor beschrieben aktivieren.

Verwenden Sie auf jeder Seite eine andere Kopf- oder Fußzeile

Vielleicht möchten Sie auf jeder Seite Ihres Dokuments eine andere Kopf- oder Fußzeile verwenden. Google Text & Tabellen bietet derzeit keine integrierte Funktion dafür, aber es gibt eine Möglichkeit, dies mithilfe von Abschnitten zu tun.

VERWANDT: Anleitung Seiten- und Abschnittsumbrüche in Google Docs hinzufügen, anzeigen und entfernen

Mit der Abschnittsumbruchfunktion können Sie für jeden eine andere Kopf- oder Fußzeile verwenden. Dazu müssten Sie für jede Seite in Ihrem Dokument einen neuen Abschnitt erstellen. Es ist nicht ideal, aber es ist eine Problemumgehung, die funktioniert, wenn Sie wirklich eindeutige Kopf- und Fußzeilen pro Seite wünschen.

Anzeige

Um einen Abschnittsumbruch einzufügen, platzieren Sie Ihren Cursor an der Stelle im Dokument du willst es. Gehen Sie zum Menü Einfügen, gehen Sie nach unten zu Umbruch und wählen Sie “Abschnittsumbruch (nächste Seite)” im Menü.

Sie sehen eine blau gepunktete Linie, die auf den neuen Abschnitt hinweist. Hier fügen wir nach Abschnitt 4 einen fünften Abschnitt ein.

Doppelklicken Sie auf der ersten Seite des neuen Abschnitts (unser Abschnitt 5) in den Kopf- oder Fußzeilenbereich. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Link to Previous. Der aktuelle Kopf- oder Fußzeilentext verschwindet und Sie können den neuen Text eingeben.

Sie können auch auf “Optionen” und wählen Sie “Kopfzeilenformat” oder “Fußzeilenformat.” Bestätigen Sie im Pop-up-Fenster, dass nur der aktuelle Abschnitt im Feld Anwenden auf oben ausgewählt ist.

Obwohl wir Ihnen nicht unser gesamtes Dokument zeigen können, ist hier ein Schnappschuss. Wir haben fünf Abschnitte, jeder mit einer anderen Überschrift.

Werbung

Wiederholen Sie diesen Vorgang einfach für jede Seite in Ihrem Dokument. Auch dies ist nicht die perfekte Situation, wenn Sie Abschnitte bereits für einen anderen Zweck verwenden oder sie lieber gar nicht verwenden möchten, aber es gibt Ihnen die Möglichkeit, auf jeder Seite Ihres Dokuments unterschiedliche Kopf- oder Fußzeilen zu verwenden.< /p>

Weitere Hilfe zu Google Docs finden Sie unter So erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis.

WEITER LESEN

  • › Verwenden Sie Wi-Fi für alles? Hier ist, warum Sie nicht
  • › Pixel 6a und Pixel 7 von Google sehen aus wie die besten Smartphones aller Zeiten
  • › Warum unbegrenzte mobile Daten nicht wirklich unbegrenzt sind
  • › MSI Clutch GM41 Lightweight Wireless Mouse im Test: Vielseitiges Federgewicht
  • › 5 lästige Funktionen, die Sie auf Samsung-Telefonen deaktivieren können
  • › Was bedeutet “TFTI” Gemein und wie verwenden Sie es?