So erstellen Sie einen Screenshot auf einem Mac

0
62

Macs sind vollgepackt mit leistungsstarken Screenshot-Tools. Sie können einen Screenshot mit einer Tastenkombination erstellen, ein praktisches grafisches Tool aufrufen, einen Timer einstellen und sogar Ihre Screenshots mit Anmerkungen versehen. Wir zeigen Ihnen, wie das alles geht.

So erstellen Sie einen Screenshot auf einem Mac

  • So erstellen Sie einen Mac-Screenshot mit einer Tastenkombination
  • So erstellen Sie einen Mac-Screenshot ohne Tastatur
  • So erstellen Sie einen Mac-Screenshot mit der Touch Bar
  • So bearbeiten oder kommentieren Sie einen Mac-Screenshot
  • < strong>Bildschirmaufnahme
  • Wo werden Mac-Screenshots gespeichert?
  • Wie man das Screenshot-Erlebnis anpasst
  • Mac-Screenshot-Apps von Drittanbietern

Was ist ein Screenshot ?

Ein Screenshot ist eine digitale Bilddatei des genauen Inhalts Ihres Mac-Bildschirms. Es spiegelt genau das wider, was Sie auf Ihrem Monitor oder Laptop sehen, sodass Sie Ihren Bildschirm nicht mit einem anderen Gerät wie einer Kamera oder einem Smartphone fotografieren müssen. Screenshots sind meistens praktisch, wenn Sie ein Problem beheben oder wenn Sie einfach das, was Sie sehen, mit anderen teilen möchten.

So erstellen Sie einen Mac-Screenshot mit einer Tastenkombination

Das macOS-Betriebssystem von Apple enthält mehrere Verknüpfungen zum Aufnehmen von Screenshots des gesamten Bildschirms oder bestimmte Teile des Bildschirms.

Um sie zu verwenden, drücken Sie gleichzeitig eine der folgenden drei Tastenkombinationen auf Ihrer Tastatur (und in einem Fall drücken Sie die Leertaste direkt nach der Kombination). Wir gehen unten auf jede dieser Tastenkombinationen ein, aber hier ist zunächst eine kurze Liste der Tastenkombinationen:

  • Umschalt+Befehl+3:Nehmen Sie ein Bild des gesamten Mac-Bildschirms auf.
  • Umschalt+Befehlstaste+4: Nehmen Sie einen von Ihnen ausgewählten Teil des Mac-Bildschirms auf.
  • li>

  • Umschalt+Befehl+4, dann Leertaste: Erfassen Sie ein Fenster oder Menü.
  • Umschalt+Befehl+5: Öffnen Sie die Screenshot-App Benutzeroberfläche.
  • Umschalt+Befehl+6: Machen Sie einen Screenshot der Touch Bar auf einem Macbook Pro.

Um einen Screenshot anstelle einer Bilddatei direkt in die Zwischenablage aufzunehmen, fügen Sie Strg zu einer der oben aufgeführten Tastenkombinationen hinzu. Drücken Sie beispielsweise Strg+Umschalt+Befehl+3, um den gesamten Bildschirm in die Zwischenablage aufzunehmen.

Werbung

Nachdem Sie einen Screenshot gemacht haben, hören Sie über Ihren Mac einen Soundeffekt für den Kameraverschluss& #8217;s Lautsprecher. Das Bild wird standardmäßig auf Ihrem Desktop gespeichert (obwohl das Ziel geändert werden kann, wie unten erläutert).

Das Screenshot-Bild kann in jedem standardmäßigen Bildbetrachter oder -editor wie Apple Preview oder Adobe Photoshop geöffnet werden.

Erfassen Sie den gesamten Mac-Bildschirm

Um den gesamten Bildschirm Ihres Mac aufzunehmen, drücken Sie Umschalt+Befehl+3 auf Ihrer Tastatur. Nachdem Sie gedrückt haben, hören Sie einen Kameraauslöser-Soundeffekt und ein Miniaturbild wird in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms eingeblendet.

Wenn Sie das Miniaturbild ignorieren, verschwindet es in Kürze und das Screenshot-Bild wird auf Ihrem Desktop gespeichert. Wenn Sie auf die Miniaturansicht klicken, gelangen Sie in den Bearbeitungsmodus, den wir weiter unten behandeln.

Wenn Sie den gesamten Bildschirm Ihres Macs in Ihrer Zwischenablage anstelle einer Datei erfassen möchten, drücken Sie Strg+Umschalt+Befehl+3. Sie können den Screenshot dann in eine beliebige App einfügen.

Erfassen Sie einen Teil Ihres Mac-Bildschirms

Um einen Teil Ihres Mac-Bildschirms zu erfassen, den Sie selbst auswählen, drücken Sie Umschalt+Befehl+4 auf Ihrer Tastatur. Wenn sich Ihr Mauszeiger in ein Fadenkreuz verwandelt, klicken Sie mit der Maus oder dem Trackpad und ziehen Sie das Fadenkreuz, um mit der Auswahl eines Bildschirmbereichs zu beginnen, den Sie erfassen möchten.

Werbung

Während Sie Ihre Auswahl treffen, sehen Sie Zahlen neben dem Fadenkreuz-Cursor. Diese Zahlen stellen die Abmessungen des ausgewählten Bereichs in Pixel dar (Breite oben, Höhe unten).

Während der Aufnahme kann der Vorgang jederzeit abgebrochen werden indem Sie die Escape-Taste auf Ihrer Tastatur drücken. Sobald Sie einen Bereich ausgewählt und die Zeigertaste losgelassen haben, wird der ausgewählte Bereich als Screenshot auf Ihrem Desktop gespeichert.

Erfassen Sie ein Fenster oder Menü auf Ihrem Mac

Um ein genaues Bild eines App-Fensters, eines Menüs oder des Docks aufzunehmen, ohne es manuell auswählen zu müssen, drücken Sie Umschalt+Befehl+4 und drücken Sie dann die Leertaste auf Ihrer Tastatur. Ihr Mauszeiger verwandelt sich in ein Kamerasymbol.

Positionieren Sie das Kamerasymbol über dem Fenster oder Menü, das Sie aufnehmen möchten. Ihr Mac hebt das Fenster oder Menü unter dem Cursor hervor. Klicken Sie auf die linke Taste Ihrer Maus oder Ihres Trackpads, und Sie erfassen dieses Fenster oder Menü als Screenshot.

Öffnen Sie die Mac-Screenshot-App-Oberfläche

Auf macOS werden alle Screenshots mit einer integrierten App namens „Screenshot“ erfasst. Wenn Screenshot als App ausgeführt wird, erscheint eine kleine schwebende Symbolleiste auf dem Bildschirm, mit der Sie Screenshots erstellen und auch Screenshot-Optionen konfigurieren können.

Werbung

Um diese Screenshot-Symbolleiste jederzeit aufzurufen, drücken Sie Umschalt+Befehl+5 auf Ihrer Tastatur. Es ist praktisch, wenn Sie Screenshot-Einstellungen ändern, die wir weiter unten besprechen werden.

Erstellen Sie einen Screenshot des Touch Bar-Bildschirms

Wenn Sie einen Screenshot der Touch Bar auf Ihrem Macbook Pro aufnehmen möchten, drücken Sie Umschalt+Befehl+6 auf Ihrer Tastatur. Ein Bild des Inhalts des Touch Bar-Bildschirms wird auf Ihrem Desktop gespeichert.

< /p>

Wenn Sie keine Touch Bar auf Ihrem Mac haben, wird diese Verknüpfung nichts tun.

VERWANDTE ART: So erstellen Sie einen Screenshot der Touch Bar Ihres MacBook

So erstellen Sie einen Mac-Screenshot ohne Tastatur

Um einen Mac-Screenshot ohne Tastenkombination zu erstellen, müssen Sie die Screenshot-App mit Ihrer Maus oder Ihrem Trackpad starten. Konzentrieren Sie sich dazu auf Finder und wählen Sie dann Gehe zu > Anwendungen in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm.

Wenn der Ordner „Programme“ im Finder geöffnet wird, doppelklicken Sie auf „Dienstprogramme“; Ordner und doppelklicken Sie dann auf das Symbol der Screenshot-App (das wie eine Kamera mit rechten Winkeln darum herum aussieht), um es auszuführen.

Sobald die Screenshot-App ausgeführt wird, können Sie die Symbolleiste verwenden, um Screenshots mit denselben Techniken wie den oben aufgeführten Tastenkombinationen aufzunehmen. Wählen Sie einfach den Modus aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Capture” Schaltfläche.

Wenn Sie die Screenshot-App griffbereit haben möchten, um sie das nächste Mal schnell ohne Tastatur zu starten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Screenshot-Symbol im Dock und wählen Sie Optionen > Im angezeigten Menü im Dock bleiben.

VERWANDT: So erstellen Sie einen Mac-Screenshot ohne Tastatur

So machen Sie einen Screenshot mit der MacBook Pro Touch Bar

Wenn Sie ein MacBook Pro mit Touch Bar haben (ein winziger, berührungsempfindlicher Bildschirm direkt über der Tastatur), können Sie die Screenshot-App mit einem Control Strip-Symbol auslösen. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen und klicken Sie auf „Tastatur“. Klicken Sie in den Tastatureinstellungen auf die Schaltfläche “Tastatur” und klicken Sie dann auf “Kontrollstreifen anpassen.”

< /p> Werbung

Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf den “Screenshot” Symbol (das wie eine Kamera aussieht) in Ihre Touch Bar.

Wann immer du einen Screenshot machen oder Screenshot-Optionen ändern möchtest, tippe auf das kleine Kamerasymbol in deiner Touch Bar.

Wenn Sie auf das Kamerasymbol tippen, wird die Symbolleiste der Screenshot-App angezeigt. Dies entspricht dem Drücken von Umschalt+Befehl+5 auf der Tastatur oder dem Ausführen der Screenshot-App im Finder. Wählen Sie eine Option aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Erfassen” Schaltfläche, um eine Aufnahme zu machen.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die Screenshot-Symbolleiste schließen, indem Sie auf das kleine “X” Schaltfläche in der Symbolleiste oder durch Drücken der Esc-Taste auf Ihrer Tastatur.

So erstellen Sie einen Mac-Screenshot mit einem Timer

Wenn Sie Wenn Sie Probleme haben, einen Screenshot zum richtigen Zeitpunkt aufzunehmen, oder wenn die Screenshot-Verknüpfung das, was Sie aufnehmen möchten, stört, können Sie auch einen Screenshot mit einer zeitlichen Verzögerung auslösen.

Drücken Sie dazu Umschalt+Befehl+5, um die Screenshot-Symbolleiste aufzurufen, und klicken Sie dann auf der linken Seite der Symbolleiste auf die Screenshot-Option, die Sie verwenden möchten. Um in den Timer-Modus zu wechseln, klicken Sie auf “Optionen” und wählen Sie “5 Sekunden” oder “10 Sekunden” im “Timer” Abschnitt des angezeigten Menüs.

Jetzt, da Sie sich im Timer-Modus befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche “Capture” Schaltfläche in der Symbolleiste, und nach 5 oder 10 Sekunden erstellt das Tool einen Screenshot und speichert ihn am üblichen Ort. Die Timer-Option funktioniert auch für die Bildschirmaufnahme.

So bearbeiten oder kommentieren Sie einen Mac-Screenshot nach der Aufnahme

Nach der Aufnahme eines Screenshots Wenn Sie eine der oben aufgeführten Methoden verwenden, wird standardmäßig ein Miniaturbild in der Ecke Ihres Bildschirms eingeblendet. Wenn Sie die Miniaturansicht ignorieren, wird der Screenshot auf Ihrem Desktop (oder einem anderen von Ihnen festgelegten Ort) gespeichert, sobald er verschwindet.

Wenn Sie auf die Miniaturansicht klicken, wird ein Screenshot-Bearbeitungs- und Anmerkungsmodus in einem neuen Fenster geöffnet . Diesem Fenster ist kein Titel oder eine offensichtliche App im Dock zugeordnet, aber es ist Teil der integrierten Screenshot-App des Mac.

Mit den Symbolleistensymbolen oben im Bearbeitungsfenster können Sie ganz einfach Änderungen an Ihrem Screenshot vornehmen, bevor Sie ihn speichern. Sie können Text oder eine Signatur hinzufügen, das Bild zuschneiden oder drehen, darüber zeichnen und vieles mehr.

Mit den Steuerelementen in der oberen rechten Ecke des Fensters können Sie andere Vorgänge ausführen. Um Ihr Bild zu speichern, klicken Sie auf „Fertig“. Wenn Sie das Bild löschen möchten, klicken Sie auf das Papierkorbsymbol. Sie können auch auf die Teilen-Schaltfläche (ein Quadrat mit einem nach oben zeigenden Pfeil) klicken, um den Screenshot mit anderen zu teilen.

Werbung

Nachdem Sie auf “Fertig” Ihr Screenshot (zusammen mit allen von Ihnen vorgenommenen Änderungen) wird als Bilddatei an Ihrem bevorzugten Speicherort für Screenshots gespeichert.

So wird aufgenommen Der Bildschirm Ihres Mac als Video

Mit dem macOS-Screenshot-Tool können Sie auch Video-Screenshots erstellen, die den Bildschirm Ihres Macs in Aktion zeigen. Drücken Sie dazu zunächst Umschalt+Befehl+5 auf Ihrer Tastatur, um die Screenshot-Symbolleiste aufzurufen.

In der Nähe der Mitte der Symbolleiste sehen Sie zwei Aufnahmeoptionen: Gesamten Bildschirm aufzeichnen ( das wie ein Desktop-Symbol mit einem Kreis in der unteren rechten Ecke aussieht) und Ausgewählten Teil aufzeichnen (das wie ein gepunktetes Rechteck mit einem Kreis in der Ecke aussieht).

Wählen Sie eine dieser Optionen aus, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken, wählen Sie einen Teil des Bildschirms aus, den Sie aufzeichnen möchten (falls erforderlich), und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“. Schaltfläche, um mit der Aufnahme zu beginnen.

Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie erneut Umschalt+Befehl+5 und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bildschirmaufnahme beenden“; Schaltfläche in der Mitte der Symbolleiste (Sieht aus wie ein Kreis mit einem Quadrat in der Mitte). Oder Sie können auf die kleine Schaltfläche zum Beenden der Aufnahme klicken, die in Ihrer Menüleiste oben auf dem Bildschirm angezeigt wird. Das aufgenommene Video wird als Datei an Ihrem bevorzugten Speicherort gespeichert.

VERWANDT: Bildschirmaufnahme auf Ihrem Mac

Wo werden Mac-Screenshots gespeichert?

Standardmäßig speichert macOS Screenshots auf Ihrem Desktop. Sie sehen sie als PNG-Bilddateisymbole auf Ihrem Desktop mit dem Dateinamen “Screenshot” und ein Datum und eine Uhrzeit am Ende. Doppelklicken Sie auf eine beliebige Screenshot-Datei, um sie in der Vorschau zu öffnen, oder laden Sie sie in den Bildeditor Ihrer Wahl.

Werbung

Wenn Sie einen anderen Speicherort für Screenshots auswählen möchten, drücken Sie Umschalt+Befehl+5. Klicken Sie in der angezeigten Screenshot-Symbolleiste auf „Optionen“, „” und wählen Sie dann ein Ziel im Feld “Speichern unter” im Menü. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt unten.

Wenn Sie Screenshots machen und diese nicht auf Ihrem Desktop angezeigt werden, drücken Sie entsprechend Umschalt+Befehl+5 und klicken Sie auf „Optionen“. Menü, um zu sehen, welches “Speichern unter” Ziel ist derzeit ausgewählt.

VERWANDT: Was ist der Unterschied zwischen JPG, PNG und GIF?

So passen Sie das Screenshot-Erlebnis an

Mit den Optionen in der Screenshot-App (Zugriff durch Drücken von Umschalt+Befehl+5) und den Systemeinstellungen können Sie ändern, wie Ihr Mac Screenshots aufnimmt. Hier sind einige nützliche Dinge, die Sie anpassen können.

So passen Sie Mac-Screenshot-Tastaturkürzel an oder deaktivieren sie

Wenn Sie nicht’ Wenn Sie die standardmäßigen macOS-Tastenkombinationen für Screenshots (z. B. Umschalt+Befehl+3) nicht mögen – oder Sie versehentlich immer wieder darauf drücken – können Sie die Tastenkombinationen ändern oder vollständig deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen und navigieren Sie zu Tastatur > Registerkarte Verknüpfungen. Wählen Sie in der linken Spalte “Screenshots.”

ausUm eine Screenshot-Verknüpfung zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben in der Liste. Um eine Screenshot-Verknüpfung zu ändern, doppelklicken Sie auf die Tastenkombination in der Liste, bis ein Textfeld angezeigt wird. Drücken Sie dann auf Ihrer Tastatur die Tastenkombination, die Sie stattdessen für diese Verknüpfung verwenden möchten.

VERWANDT: So passen Sie Ihre OS X-Tastatur an und Verknüpfungen hinzufügen

So deaktivieren Sie Mac-Screenshot-Miniaturansichten

Wenn Sie die Miniaturansichten der Screenshots als störend empfinden, macht es macOS einfach, sie auszuschalten. Drücken Sie einfach Umschalt+Befehl+5, um die Screenshot-Symbolleiste aufzurufen, und klicken Sie dann auf “Optionen” und deaktivieren Sie “Schwebende Miniaturansicht anzeigen” im Menü.

VERWANDT: So deaktivieren Sie die Miniaturansichten der Screenshot-Vorschau auf einem Mac

So ändern Sie, wo Screenshots gespeichert werden

Standardmäßig speichert macOS Screenshots auf dem Desktop. Wenn Sie auswählen möchten, wo Ihre Screenshots gespeichert werden sollen, drücken Sie Umschalt+Befehl+5, um die Screenshot-Symbolleiste zu öffnen. Klicken Sie auf “Optionen” Schaltfläche und wählen Sie dann eine der unter “Speichern unter” im Menü. Um einen benutzerdefinierten Standort auszuwählen, wählen Sie “Anderer Standort” aus der Liste.

VERWANDT: So ändern Sie, wo Screenshots auf dem Mac gespeichert werden

So erfassen Sie den Mauszeiger in einem Screenshot

Wenn Sie ’d Wenn Sie einen Screenshot aufnehmen möchten, der ein Bild des Mauszeigers enthält (oder nicht enthält), drücken Sie Umschalt+Befehl+5, um die Screenshot-Oberfläche zu öffnen. Klicken Sie auf “Optionen” und aktivieren oder deaktivieren Sie dann “Mauszeiger anzeigen” je nach Ihren Vorlieben.

VERWANDT: So machen Sie einen Screenshot mit einem sichtbaren Mauszeiger auf einem Mac

So entfernen Sie das Verschlussgeräusch der Screenshot-Kamera

Wenn Sie die Kamera finden Auslöser-Soundeffekt stört, wenn Sie einen Mac-Screenshot machen, es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie ihn stummschalten können. Erstens können Sie den Auslöseton des Screenshots jederzeit vorübergehend stumm schalten, indem Sie Ihren Systemton stumm schalten (oder die Tonlautstärke auf Null stellen).

Um den Screenshot-Soundeffekt dauerhaft zu deaktivieren, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf „Ton“, „” und deaktivieren Sie dann “Soundeffekte der Benutzeroberfläche abspielen.” Beachten Sie jedoch, dass durch das Deaktivieren dieser Option auch andere System-Soundeffekte deaktiviert werden, z. B. der, der abgespielt wird, wenn Sie den Papierkorb leeren Papierkorb- und Screenshot-Soundeffekte auf einem Mac

Einige gute Mac-Screenshot-Apps von Drittanbietern

Und schließlich, wenn Sie mit der integrierten Screenshot-App von macOS nicht zufrieden sind, können Sie stattdessen eine Screenshot-App eines Drittanbieters verwenden. Hier sind einige beliebte:

  • Skitch: Die kostenlose App Skitch von Evernote ist eine beliebte Wahl auf dem Mac. Es kann optional mit Evernote verbunden werden, und der Preis ist unschlagbar.
  • Monosnap: Monosnap enthält die üblichen Screenshot-Funktionen in einer kostenlosen Stufe und einer kommerziellen Stufe für 5 $ pro Stück Monat.
  • Lightshot Screenshot:Lightshot ist kostenlos im App Store erhältlich und ermöglicht es Ihnen, Ausgabeorte im Detail zu konfigurieren, einschließlich der einfachen Online-Freigabe Ihrer Screenshots.

Es gibt noch viele weitere, aber zwischen macOS integrierten Optionen und den oben aufgeführten Optionen sind Sie ziemlich gut abgedeckt. Wir hoffen, dass Sie genau das erfassen, was Sie brauchen. Viel Spaß beim Fotografieren!

Verwandt: Die besten Screenshot-Apps für macOS

WEITER LESEN

  • &rsaquo ; So erstellen Sie einen Mac-Screenshot ohne Tastatur
  • › So erstellen Sie einen Screenshot mit einem sichtbaren Mauszeiger auf dem Mac
  • › So erstellen Sie einen Screenshot der Touch Bar Ihres MacBook
  • › So schneiden Sie ein Bild in Microsoft OneNote zu
  • › So deaktivieren Sie die Miniaturansichten der Screenshot-Vorschau auf einem Mac
  • › So deaktivieren Sie den Papierkorb und die Screenshot-Soundeffekte auf einem Mac
  • › So erstellen Sie einen Screenshot auf fast jedem Gerät
  • › 5 lästige Funktionen, die Sie auf Samsung-Telefonen deaktivieren können