Tägliches Briefing: Einzelhandelsinflation auf 8-Jahres-Hoch; Chintan Shivir des Kongresses beginnt heute

0
45

Top-News vom 13. Mai 2022

Guten Morgen,

The Big Story

< strong>Die Einzelhandelsinflation stieg im April auf ein fast 8-Jahreshoch von 7,79 Prozent und lag damit den vierten Monat in Folge über dem Inflationsziel der Reserve Bank of India (RBI), wie Daten des National Statistical Office (NSO) veröffentlichten ) zeigte. Die Nahrungsmittelpreisinflation (kombiniert für ländliche und städtische Gebiete) stieg im April auf ein 17-Monats-Hoch von 8,38 Prozent.

Das hohe Preisniveau von Kraftstoffen und Lebensmitteln, insbesondere von Gemüse, Gewürzen und Ölen/Fetten, sowie haushaltsnahen Dienstleistungen trugen zum starken Anstieg der Inflation bei. Es wird wahrscheinlich die Kaufkraft der Menschen und die Gesamtnachfrage verringern. Wir werfen einen Blick auf Ursache und Wirkung steigender Inflation.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Nur im Express h2>

Mit dem Chintan Shivir des Kongresses, der am Freitag beginnen soll, erwägt die Spitze der Partei aktiv eine radikale Idee, um neue Gesichter in die Führungsebenen zu bringen. Quellen sagten, die Partei denke ernsthaft darüber nach, eine Altersobergrenze für Führungskräfte einzuführen, um Positionen in der Organisation auf allen Ebenen zu bekleiden und an Wahlen teilzunehmen, und außerdem eine Amtszeitbegrenzung für Rajya-Sabha-Mitglieder einzuführen. Die Idee ist Teil des Versuchs der Partei, ihm einen „jungen Look“ zu verleihen.

Best of Express Premium

PrämieIch habe HealthifyMe Pro ausprobiert und bin mir nicht sicher, ob jeder ununterbrochenen Gl…

Premium

Erklärt: Die hartnäckige Theorie, dass Taj Mahal ein Hindu-Tempel namens…

Premium

Erklärt: Warum der Absturz von Luna Fragen zur Stabilität von Krypto aufgeworfen hat …

Premium

Aviation Secy, Frau bekommt ermäßigte Air India-Tickets auf US, Upgrade auf Busi…Weitere Premium-Geschichten >>

Von der Titelseite

Kämpfer stürmten in ein Regierungsbüro im Bezirk Budgam im Zentrum von Kaschmir und erschoss einen Kashmiri-Pandit-Angestellten, Rahul Bhat, tödlich – der dritte Angriff auf die Minderheitengemeinschaft im Valley in diesem Jahr. Der Angriff auf Bhat löste Proteste von Pandits in verschiedenen Distrikten aus. Sie drohten, massenhaft zurückzutreten, wenn die Morde nicht gestoppt würden, und riefen Parolen gegen die BJP, Premierminister Narendra Modi und Innenminister Amit Shah auf, in denen sie um Schutz baten.

Ein Gericht in Varanasi ordnete die Wiederaufnahme der Videobefragung des Kashi-Vishwanath-Tempel-Gyanvapi-Moschee-Komplexes – auch wenn es bedeutete, „Schlösser zu öffnen/aufzubrechen“ – um den Streit um eine Verschwörung beizulegen. Die Umfrage wurde letzte Woche nach Vorwürfen der Voreingenommenheit gegen den verantwortlichen Beamten gestoppt“. Der Untersuchungsbericht sollte am 17. Mai eingereicht werden, sagte das Gericht.

PM Modi deutete an, dass er für eine weitere Amtszeit bereit seiwährend er vor einer Versammlung in Gujarat sprach. Er sagte, dass ein „sehr hochrangiger“ Oppositionsführer, den er respektiert, einmal gefragt habe, „was ihm noch bleibt“, nachdem er zweimal Premierminister geworden war. Modi sagte jedoch, dass er nicht ruhen werde, bis eine „100-prozentige“ Abdeckung der Regierungssysteme erreicht sei.

Muss gelesen werden

Während der Pattsituation 2020 mit der chinesischen PLA in Ost-Ladakh , die Anwendung von Gewalt durch indische Streitkräfte wurde von Premierminister Narendra Modi bereitwillig gebilligt, und solche Maßnahmen zum Schutz nationaler Interessen würden auch in Zukunft ergriffen, sagte der nationale Sicherheitsberater Ajit Doval in einem Buch über den Premierminister. „Also haben wir in dieser Krise zwar auf eine bestimmte Weise reagiert, aber es gab andere Optionen. Einige wurden ausgeübt und einige weitere werden ausgeübt, wenn lebenswichtige und wichtige Interessen des Landes auf dem Spiel stehen“, schrieb Doval in dem Buch „Modi @ 20: Dreams Meet Delivery“, einer Anthologie von Artikeln, die von verschiedenen bedeutenden Personen über Modi geschrieben wurden Führung und Erfolge.

Jehangir Aziz schreibtWarum die Geldpolitik allein die Inflation nicht senken wird: „Es spricht eindeutig dafür, die während der Pandemie gewährte außerordentliche monetäre Unterstützung abzuschaffen. Vielleicht hätte sich die RBI früher damit befassen sollen. Die Entfernung von Notunterkünften ist jedoch eine Sache, und sich allein auf die Keulung des Kreditwachstums zu verlassen – was real kaum positiv ist – um die Inflation zu zähmen, ist eine völlig andere Sache, die die Wirtschaft teuer zu stehen kommen kann.“

Im Jahr 2019 wurde ein kleiner traditioneller Heiler aus Mysore in Karnataka aus seiner Wohnung entführt und für mehr als ein Jahr in einem Haus im Bezirk Malappuram in Kerala in Gefangenschaft gehalten. Warum fragst du? Nun, die Täter versuchten ihn zu zwingen, die geheime Formel seiner Medizin gegen Hämorrhoiden preiszugeben. Nach Angaben der Polizei von Kerala wurde er schließlich zu Tode gefoltert. Der Hauptangeklagte in diesem Fall, Shaibin Asharaf, ein 42-jähriger aus dem Distrikt Malappuram, der ein Hotelgeschäft betreibt und im Nahen Osten tätig ist, und drei seiner Komplizen wurden festgenommen.

Und Endlich…

Seit Jahrzehnten bieten Elfmeterecken spannende Action-Sequenzen auf einem Hockeyfeld – von den kanonenkugelartigen Schüssen, die von Drag-Flickern geschleudert werden, und „Selbstmordläufen“ von Verteidigern, um sie zu blockieren, bis hin zu den Torhütern, die tauchen und stürzen, um den Ball draußen zu halten. Aber jetzt wird die Zukunft eines der wichtigsten Elemente des Eishockeys neu überdacht, zumindest in seinem aktuellen Avatar. Der Grund? Steigendes Verletzungsrisiko und abnehmende Erfolgsrate.

🤫 Delhi Confidential: Während seiner Reise nach Delhi traf der Ministerpräsident von Karnataka, Basavaraj Bommai, Botschafter und Handelsvertreter aus 24 Ländern, um Investitionsmöglichkeiten im Bundesstaat zu erörtern. Aber Bommai, der bei seinem Amtsantritt Transparenz in der Verwaltung versprochen hatte, war gegenüber den Diplomaten ziemlich unverblümt. Er sagte ihnen, dass der Staat ihnen hochwertige Humanressourcen, eine bessere Geschäftsatmosphäre und eine hochwertige Infrastruktur bieten würde, aber sie sollten nicht erwarten, dass die Regierung des Bundesstaates in Karnataka Geschäfte macht.

🎧 In der heutigen Folge der < Im starken >'3 Things' Podcast sprechen wir über die neueste Richtlinie des SC zur Volksverhetzung. Wir sprechen auch über die endgültige Benachrichtigung der J&K Delimitation Commission und die neuesten Aadhar-Daten.

Bis morgen,
Rahel Philipose und Sonal Gupta

Business As Usual von EP Unny