Google erklärt die defekten Benachrichtigungen Ihres Android-Telefons

0
57
Peter Gudella/Shutterstock.com< /figure>

Nicht alle der besten Android-Telefone und -Tablets funktionieren gleich, und einige Geräte verfügen über eine aggressive Software zum Energiesparen, die verhindern kann, dass Hintergrundbenachrichtigungen zuverlässig durchkommen. Das Android-Team von Google I/O hat diese Woche erklärt, warum das ein andauerndes Problem ist.

Moderne Versionen von Android finden ein gutes Gleichgewicht zwischen der Verlängerung der Akkulaufzeit (durch Pausieren oder Einschränken von Hintergrundaufgaben) und der Verbindung mit Cloud-Servern, die Push-Benachrichtigungen bereitstellen. Einige Hersteller gehen jedoch für ihre Geräte noch einen Schritt weiter, indem sie mehr Batteriespartechniken implementieren, die dazu führen können, dass Hintergrunddienste unterbrochen werden. OnePlus hatte im Laufe der Jahre Probleme mit unzuverlässigen Benachrichtigungen sowie mit den chinesischen Versionen vieler Xiaomi-, Oppo- und Vivo-Telefone.

Einige Mitglieder des Android-Teams von Google veranstalteten ein Frage-und-Antwort-Panel auf Google I/O diese Woche, wo ein App-Entwickler fragte, was sie in ihrer App tun könnten, um ein aggressives Batterielebensdauer-Management auf einigen Geräten zu umgehen. Dianne Hackborn, eine langjährige Softwareentwicklerin für Android, antwortete: „Wir wissen, dass dies für App-Entwickler immer schmerzhafter wird.“

Video abspielen

“Android ist nicht wie das Betriebssystem von Google” Hackborn sagte: „Die OEMs […] nehmen viele Anpassungen und Innovationen auf der Plattform vor, also gibt es viele Dinge, die wir ihnen nicht einfach sagen oder zu denen wir sie zwingen können. Und in diesem Bereich ist die Batterielebensdauer etwas, das OEMs für ihre Benutzer wirklich am Herzen liegt. Dies ist also ein Bereich, in dem sie sich sehr bemühen, die Dinge zu verbessern… manchmal Dinge verbessern — für Entwickler — etwas zu viel.”

Das Kern-Android-Betriebssystem ist Open-Source-Code, sodass Gerätehersteller es theoretisch so weit anpassen können, wie sie es für ihre eigenen Produkte wünschen. Wenn Unternehmen jedoch den Google Play Store und andere Must-Have-Apps integrieren möchten, müssen sie Google Mobile Services zusätzlich zu Android lizenzieren. Durch GMS-Vereinbarungen stellt Google sicher, dass Android-Geräte mit dem Play Store alle ungefähr gleich funktionieren. Google hat das GMS auch verwendet, um Hersteller zu zwingen, bestimmte Funktionen zu übernehmen, z. B. Themen im Stil von Material You auf mehr Telefonen und benutzerdefinierte Navigationsoptionen während der Einrichtung auszublenden.

Werbung

Es scheint zumindest vorerst, dass Google die Batterieoptimierung dem Hersteller überlässt. Hackborn wies auf mehrere Änderungen in Android im Laufe der Jahre hin, wie z. B. Doze und App Standby (beide in Android 6.0 Marshmallow im Jahr 2015 eingeführt), als Beispiele dafür, wie das Android-Team den Herstellern zugehört hat’ Bedenken hinsichtlich der Akkulaufzeit. “Es ist besser für uns, dies im Allgemeinen auf der Plattform zu tun” Sie sagte, “anstatt dass die OEMs jeweils unterschiedliche Dinge tun. Und OEMs tun immer noch eine Menge Dinge, wir sprechen ständig mit unseren OEMs und arbeiten daran, die von ihnen vorgenommenen Änderungen zu reduzieren.

Wenn Sie Probleme haben Bei fehlerhaften Benachrichtigungen auf Ihrem Android-Gerät reicht es normalerweise aus, in die Systemeinstellungen zu gehen und die Batterieoptimierung für eine bestimmte App auszuschalten. Der Kauf eines anderen Telefons von Herstellern wie Google oder Samsung ist ebenfalls eine Option.

WEITER LESEN

  • › MSI Clutch GM41 Lightweight Wireless Mouse im Test: Vielseitiges Federgewicht
  • › 5 lästige Funktionen, die Sie auf Samsung-Telefonen deaktivieren können
  • › Was ist eine gute PC-Innentemperatur?
  • › Verwenden Sie Wi-Fi für alles? Hier ist, warum Sie nicht
  • › Pixel 6a und Pixel 7 von Google sehen aus wie die besten Smartphones aller Zeiten
  • › Nomad Base One Max im Test: Das MagSafe-Ladegerät, das Apple hätte machen sollen