CBI bucht Armeeoffizier als Transplantat in Kantinenversorgung

0
55

Das CBI, das vom Obersten Gericht von Kalkutta angewiesen wurde, Fälle von Gewalt nach der Wahl aufzugreifen, leitete eine Untersuchung dieses speziellen Vorfalls von Gewalt ein.

Das CBI hat einen auf den Andamanen- und Nikobareninseln stationierten Oberstleutnant der Armee und fünf weitere Personen wegen mutmaßlicher Korruption bei der Beschaffung von Rationen für die Streitkräfte angeklagt.

Die Agentur hat behauptet, dass der Beamte – Oberstleutnant Abhishek Chandra – 2018 Bestechungsgelder von verschiedenen Lieferanten verlangt hatte. Chandra war damals SSO (Contract and Victualling), CLOGO-Sektion, HQs, Andaman & Nicobar Command, Delanipur, Haddo, Port Blair.

Im Jahr 2018 erklärte die FIR, er habe angeblich „häufig Bestechungsgelder von verschiedenen privaten Anbietern gefordert und angenommen, in Duldung mit Außendienstmitarbeitern, die im Base Victualling Yard stationiert sind“ in Minnie Bay , Port Blair, für “Beschaffung von Rationen und anderen Artikeln für das Kaufhaus und seinen Kantinenladen”.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Die FIR benennt zwei Lieferanten – Rochak Agro Food Products aus Kalkutta und eine andere Firma, die von einem Shri Muthu vertreten wird – die angeblich Bestechungsgelder an Chandra gezahlt haben. Neben Chandra und Muthu benennt die FIR die Vertreter von Rochak Agro, Ghanshyam Choudhary, Shubham Choudhary und Dayal Chandra Das, sowie einen weiteren Soldaten, Shri Routh, als Angeklagte.

Best of Express Premium

Best of Express Premium

h3>Premium

Chintan Shivir endet heute: Hindutva-Debatte in Cong, Partei duckt sich hart…

Prämie

Erklärt: Warum das Verbot von Weizenexporten eine reflexartige Reaktion ist, trifft Landwirte a…

Premium

Die Hand der Rajapaksas

Premium

Trotz seines wackeligen politischen Fu Natürlich bleibt Rahul Gandhi der Dar…More Premium Stories >>