Neue Forschung: Die Hälfte der Covid-19-Patienten hat 2 Jahre später immer noch mindestens ein Symptom

0
59

Ein mit Covid-19 infizierter Patient wird in das Zivilkrankenhaus in Asarwa verlegt. (Express-Foto: Nirmal Harindran, Akte)

Zwei Jahre nach der Infektion mit Covid-19 hat die Hälfte der ins Krankenhaus eingelieferten Patienten immer noch mindestens ein Symptom, so die bisher längste Folgestudie, die in The Lancet Respiratory veröffentlicht wurde Medizin.

Die Studie folgte 1.192 Teilnehmern in China, die sich während der ersten Welle im Jahr 2020 mit SARS-CoV-2 infiziert hatten. Während sich die körperliche und geistige Gesundheit im Allgemeinen im Laufe der Zeit verbesserte, deutet die Analyse darauf hin, dass Covid-19-Patienten immer noch tendenziell schlechtere Gesundheit und Qualität haben des Lebens als die allgemeine Bevölkerung. Dies gilt insbesondere für Teilnehmer mit langem Covid, die normalerweise zwei Jahre nach der Ersterkrankung noch mindestens ein Symptom haben, darunter Müdigkeit, Kurzatmigkeit und Schlafstörungen.

Best of Explained

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Sechs Monate nach der Ersterkrankung berichteten 68 % der Teilnehmer von mindestens einem langen Covid-Symptom. Bis zwei Jahre nach der Infektion waren die Berichte über Symptome auf 55 % gesunken. Unabhängig von der Schwere ihrer anfänglichen Krankheit waren 89 % der Teilnehmer nach zwei Jahren zu ihrer ursprünglichen Arbeit zurückgekehrt.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Zwei Jahre nach der Ersterkrankung berichteten 31 % der Patienten über Müdigkeit oder Muskelschwäche und 31 % über Schlafstörungen, verglichen mit 5 % bzw. 14 % der Nicht-Covid-Teilnehmer. Covid-Patienten berichteten auch häufiger über andere Symptome wie Gelenkschmerzen, Herzklopfen, Schwindel und Kopfschmerzen.

Best of Express Premium

Premium

Die meisten Führer des Kongresses sollen von „eine Familie, ein Ticket …“ befreit werden. trans.gif” />Prämie

Erklärt: Ursache und Wirkung steigender Inflation< Abbildung>Premium

Die persönliche Gleichung von PM Modi mit Xi löste viele Krisen: Ajit Doval

Premium

Erklärt: Für den fünften Premierminister von Sri Lanka, Ranil Wickremesinghe, politisch und …Mehr Premium Stories >>

Ungefähr die Hälfte der Studienteilnehmer hatte nach zwei Jahren Symptome von langem Covid und berichtete von einer geringeren Lebensqualität als diejenigen ohne langes Covid. In Fragebögen zur Lebensqualität berichteten Covid-Patienten häufiger über Schmerzen oder Beschwerden (23 %) und Angst oder Depression (12 %) als Nicht-Covid-Teilnehmer (beide 5 %).

Beurteilungen der psychischen Gesundheit von long Covid-Teilnehmer stellten fest, dass 13 % Angstsymptome und 11 % Depressionssymptome zeigten, während die Anteile bei nicht langen Covid-Teilnehmern 3 % bzw. 1 % betrugen.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen