Erklärt: Für den zum fünften Mal srilankischen Premierminister Ranil Wickremesinghe eine politische und wirtschaftliche Herausforderung wie keine andere

0
37

Ranil Wickremesinghe in einem buddhistischen Tempel in Colombo, nachdem er am Donnerstag als Premierminister vereidigt wurde. Reuters

Vor einem Monat sagte Ranil Wickremesinghe in einem Interview mit The Indian Express, er würde „draußen bleiben“, wenn er gebeten würde, wieder Premierminister von Sri Lanka zu werden, da er nicht über die nötigen Zahlen verfügte, um eine Regierung zu bilden. Wickremesinghe ist das einzige Mitglied seiner United National Party (UNP) im Parlament.

„Ich wurde nicht gebeten, Premierminister zu werden, und selbst wenn ich es wäre, würde ich draußen bleiben. Denn was kann ich tun? Ich bin eine Partei von einem, wie können Sie eine Verwaltung mit einem führen? Parlament bedeutet, dass Sie Unterstützung brauchen. Und Zahlen. Nur die zahlenstärkste Partei bildet [die Regierung]. Das habe ich nicht“, sagte er.

Präsident Gotabaya Rajapaksa (rechts) begrüßt Ranil Wickremesinghe während dessen Eidzeremonie neuen Premierminister, am Donnerstag in Colombo. (AP Photo)

Am Donnerstag wurde Wickremesinghe als Premierminister vereidigtbeweist, dass, wenn eine Woche eine lange Zeit in der Politik ist, ein Monat eine Ära ist.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Bald danach Antwort auf eine Frage von ein britischer Journalist darüber, wie er mit seinem einzigen Parlamentssitz ein Mandat zur Führung des Landes beanspruchen könne, schoss er zurück: „1939 hatte (Winston) Churchill nur vier Mitglieder hinter sich. Wie wurde er damals Premierminister? Ich habe das gleiche getan. Kenne deine Geschichte.“

Best of Express Premium

Premium

Ich habe HealthifyMe Pro ausprobiert und bin mir nicht sicher, ob jeder kontinuierliche Gli…

< img src="https://indianexpress.com/wp-content/plugins/lazy-load/images/1x1.trans.gif" />Premium

Erklärt: Die hartnäckige Theorie, dass Taj Mahal ein hinduistischer Tempel namens …

Premium

Erklärt: Warum der Absturz von Luna Fragen zur Stabilität von Krypto aufgeworfen hat …

Premium

Aviation Secy, Ehefrau bekommt ermäßigte Flugtickets von Air India USA, Upgrade auf Busi…More Premium Stories >>

Dies ist Wickremesinghes fünftes Mal im Büro. Jede seiner früheren Amtszeiten wurde verkürzt, und bei zwei dieser Gelegenheiten wurde er vom Präsidenten entlassen – von Chandrika Kumaratunga im Jahr 2004 und von Maithripala Sirisena im Jahr 2018. Als Premierminister einer Übergangsregierung wird wahrscheinlich auch seine fünfte Amtszeit sein kurz.

2002 handelte Wickremesinghe ein Waffenstillstandsabkommen mit den Befreiungstigern von Tamil Eelam aus. Der Krieg war damals die größte Herausforderung für Sri Lankas Existenz als Nation. Er überlebte nicht lange genug im Amt, um den Waffenstillstand platzen zu sehen. Aber die gegenwärtige wirtschaftspolitische Krise könnte sich als seine bisher größte Herausforderung erweisen.

Best of Explained

Klick hier für mehr

Seine Ernennung wurde von denen mit Erleichterung begrüßt, die ihn als sicheres Paar Hände sehen, um für politische Stabilität zu sorgen und den Weg für eine Lösung der Wirtschaftskrise zu ebnen. Als Premierminister von 2015 bis 2018 handelte er ein Rettungspaket in Höhe von 1,5 Mrd. USD vom IWF aus, um eine Zahlungsbilanzkrise abzuwenden. Wickremesinghe, ein Neffe des verstorbenen Präsidenten J. R. Jayewardene, der Sri Lanka in eine freie Marktwirtschaft verwandelte, teilt die wirtschaftlichen Ansichten seines Onkels und schafft Vertrauen bei internationalen Partnern und den alten Geschäfts- und politischen Eliten von Colombo.

Unter den ersten, die ihm gratulierten, war die US-Botschafterin in Sri Lanka, Julie Chang. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ranil Wickremesinghe. Seine Ernennung zum Premierminister und die rasche Bildung einer integrativen Regierung sind erste Schritte zur Bewältigung der Krise und zur Förderung der Stabilität. Wir fördern sinnvolle Fortschritte beim IWF und langfristige Lösungen, die den Bedürfnissen aller Sri Lanker gerecht werden“, twitterte sie.

Aber selbst wenn er sich an die Arbeit an der Wirtschaft macht, wird von Wickremesinghe erwartet, dass er sich zu Wort meldet Die politische Krise konzentrierte sich auf die Wut der Bevölkerung gegen die Familie Rajapaksa und die Forderung, dass Präsident Gotabaya Rajapaksa zurücktreten muss – oder er riskiert, als Kollaborateur eines Regimes angesehen zu werden, dem das politische Kapital ausgegangen ist. „GoGotaGo“ könnte leicht zu „GoRanilGo“ werden.

Ein srilankischer Händler hält während eines landesweiten Streiks in Colombo, Sri Lanka, am Donnerstag, den 28 Foto/Datei)

Unter den GoGotaGo-Demonstranten herrschte am Donnerstag Unglauben darüber, dass ein Führer, dessen Partei bei den Wahlen 2020 keinen einzigen Sitz gewonnen hatte, und der es als nominiertes Mitglied ins Parlament geschafft hatte (jede Partei kann Mitglieder auf der Grundlage ihrer Stimme nominieren). Anteil – die UNP durfte ein Mitglied mit seinen 2,15 % ernennen, wurde zum Premierminister ernannt.

Die UNP wurde wegen des Zusammenbruchs von Wickremesinghes Amtszeit 2015-18 zusammen mit Präsident Sirisena ausgelöscht, der Stillstand zwischen ihnen trug dazu bei, dass die Terroranschläge von Ostern 2019 nicht verhindert werden konnten. Wickremesinghe wird auch beschuldigt, ein wichtiges Mitglied nicht bestraft zu haben seiner Regierung in einem Fall von Finanzbetrug, der als Anleihenbetrug der Zentralbank bekannt ist.

Tatsache ist, dass Wickremesinghes Unterstützung im Parlament von der diskreditierten srilankischen Podujana Peramuna, dem politischen Vehikel von Rajapaksa, kommen wird. SLPP-Mitglieder, die Mahinda Rajapaksa Treue schulden, bilden sein Kabinett Kabinett. Wie um dies zu unterstreichen, hat Rajapaksa, der am Montag als Premierminister zurückgetreten war, innerhalb von Minuten nach Wickremesinghes Ernennung — und versteckt sich vor wütenden Demonstranten auf dem Marinestützpunkt Trincomalee und wurde von einem Gericht daran gehindert, das Land zu verlassen — schickte seine Glückwünsche. „Herzlichen Glückwunsch an den neu ernannten Premierminister von Sri Lanka. Ich wünsche Ihnen alles Gute für diese unruhigen Zeiten.“

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

Als er kurz nach seiner Vereidigung den Gangaramaya-Tempel in Colombo verließ, wo er hingegangen war, um zu beten, wurde Wickremesinghe von Fragen überhäuft, warum er Präsident Gotabaya Rajapaksa unterstütze.

„Sie haben alle für ihn gestimmt, und Jetzt willst du, dass er nach Hause geht. Es macht mir auch nichts aus, wenn er nach Hause geht, aber meine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass alle im Land genug zu essen haben, dass es im Land weder an Treibstoff noch an Strom mangelt. Was willst du?” Wickremesinghe gab die Frage an das Medien-Gedränge zurück.

Aber die Frage wird am Dienstag wieder auftauchen, wenn ein Misstrauensantrag der Opposition gegen den Präsidenten im Parlament behandelt werden soll. Obwohl es in der Verfassung keine Bestimmung für einen solchen Antrag gibt – der Präsident kann nur durch Amtsenthebung abgesetzt werden – hat der Sprecher zugelassen, dass er als „Unmutsantrag“ eingereicht wird.

Muss gelesen werden |Wo Sri Lankas Inflation angetrieben wird Krise könnte als nächstes kommen

Die Samagi Jana Balewegaya, eine Partei, die sich hauptsächlich aus ehemaligen UNP-Mitgliedern zusammensetzt, die unter der Führung von Sajith Premadasa gegen Wickremesinghe rebellierten, führt den Misstrauensantrag an. Mit 52 Mitgliedern ist Premadasa der Oppositionsführer im Repräsentantenhaus.

Premadasa hatte sich geweigert, das Amt des Premierministers einer Übergangsregierung zu übernehmen, bis sich Präsident Rajapaksa zum Rücktritt verpflichtete. Premadasa will die Präsidentschaft abschaffen. Der Rajapaksa-Deal mit Wickremesinghe hat möglicherweise seine Pläne zunichte gemacht.

Präsident Rajapaksa hat in einer Ansprache an die Nation angedeutet, dass er bereit ist, einige seiner Befugnisse als Präsident zurückzudrängen, um der Übergangsverwaltung freie Hand zu geben. Die Forderungen nach seinem Rücktritt gehen jedoch auf den Straßen von Colombo unvermindert weiter.