CWC trifft sich, Sonia sagt, Chintan Shivir sollte kein Ritual werden

0
63

Gandhi sagte dem CWC, dass eine einzige „übergeordnete Botschaft der Einheit, des Zusammenhalts, der Entschlossenheit und des Engagements“ für die „beschleunigte Wiederbelebung“ der Partei von Udaipur ausgehen sollte. (Datei)

Vor dem Kongress’ dreitägigen Chintan Shivir in Udaipur diese Woche traf sich der Arbeitsausschuss des Kongresses (CWC) am Montag, um über die verschiedenen Themen zu beraten, die während der Brainstorming-Sitzung aufgegriffen würden. Kongresspräsidentin Sonia Gandhi sagte dem CWC, dass der Chintan Shivir kein „Ritual“ werden sollte, das durchlaufen werden muss.

Wichtig ist, dass sie das CWC daran erinnerte, dass zwar „Selbstkritik in unseren Parteiforen natürlich erforderlich ist“, dies jedoch nicht auf eine Weise geschehen sollte, die das Selbstvertrauen und die Moral untergräbt und eine Atmosphäre der Finsternis und des Untergangs heraufbeschwört. Gandhi sagte dem CWC, dass eine einzige „übergeordnete Botschaft der Einheit, des Zusammenhalts, der Entschlossenheit und des Engagements“ für die „beschleunigte Wiederbelebung“ der Partei von Udaipur ausgehen sollte.

Etwa 400 Kongressführer aus dem ganzen Land werden erwartet am Shivir ab dem 13. Mai teilzunehmen. Und es wird Beratungen zu sechs Themen geben – politische, wirtschaftliche, soziale Gerechtigkeit, Bauern, Jugend und organisatorische Fragen. Gandhi sagte, die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer habe die eine oder andere Position in der Organisation oder in der Regierung der Union inne.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News Right Now< ul class="pdsc-related-list">

  • MHA-Beamte unter Scanner, während CBI 40 Orte wegen FCRA-Verstößen durchsucht
  • Tag nach dem RPG-Angriff flammt die Politik in Punjab auf, als Opp, AAP Handelsklage erheben
  • Elon Musk sagt, er würde das Twitter-Verbot rückgängig machen über Donald Trump
  • Klicken Sie hier für mehr

    „Wir haben uns bemüht, eine ausgewogene Repräsentation zu gewährleisten – Ausgewogenheit aus jedem Blickwinkel“, sagte sie.

    Best of Express Premium

    Premium

    UPSC CSE Key – 10. Mai 2022: Was Sie heute lesen müssen

    Premium

    Gurpatwant Singh Pannu: Die Stimme aus den USA rührt die Gewässer von Khalistan in Pu…

    Premium

    Mine zu Mine… so liefen die Sorens

    Premium

    Central univ verhängt Geldstrafe gegen KPMG, Partner jetzt amtierender V-CMore Premium Stories >>

    Die Sitzung endet damit, dass die Partei eine Erklärung verabschiedet – Udaipur Nav Sankalp. „Ich bitte um Ihre volle Zusammenarbeit, um sicherzustellen, dass die einzige übergeordnete Botschaft der Einheit, des Zusammenhalts, der Entschlossenheit und des Engagements für die beschleunigte Wiederbelebung unserer Partei laut und deutlich von Udaipur ausgeht“, sagte sie.

    „Es gibt keine Zauberstäbe. Nur selbstlose Arbeit, Disziplin und ein Sinn für ein beständiges kollektives Ziel werden uns in die Lage versetzen, unsere Hartnäckigkeit und Belastbarkeit unter Beweis zu stellen. Die Party hat jedem von uns gut getan. Jetzt ist es an der Zeit, diese Schulden in vollem Umfang zurückzuzahlen. Selbstkritik ist in unseren Parteiforen natürlich gefragt. Aber dies sollte nicht so geschehen, dass das Selbstvertrauen und die Moral untergraben werden und eine Atmosphäre der Finsternis und des Untergangs allgegenwärtig wird“, sagte sie.

    Behauptend, dass der Shivir kein Ritual werden sollte durchlaufen werden muss, sagte sie: „Ich bin entschlossen, dass es eine umstrukturierte Organisation ankündigen sollte, um die vielen ideologischen, wahlpolitischen und verwaltungstechnischen Herausforderungen zu meistern, mit denen wir konfrontiert sind.“ Früher am Tag traf Gandhi die Vorsitzenden der sechs Gruppen, die sie ernannt hatte, um den Entwurf der Resolutionen vorzubereiten, die beim Shivir präsentiert werden sollten.

    „Ich hatte Koordinierungsgremien eingerichtet, um das Gros darzulegen Tagesordnung für jede der sechs Gruppen. Diese Gremien haben sich getroffen“, sagte sie. Es wird auch erwartet, dass das CWC eine Entscheidung über die Änderung der Satzung der Partei in Bezug auf die digitale Mitgliedschaft trifft. Der Kongress hat 2,6 Millionen neue Mitglieder in seiner digitalen Mitgliedschaftskampagne hinzugefügt, die letzten Monat endete.