Mumbai vertraulich: Gesperrt

0
77

MMRDA

Der frühere MMRDA-Kommissar R A Rajeev erlebte kürzlich eine Überraschung, als er feststellte, dass er vom Twitter-Handle der Behörde blockiert wurde. Ironischerweise war es Rajeev, der die Mikroblogging-Website ins Rollen gebracht hatte. Quellen in der Bürokratie sagten, dass einige Mitarbeiter der Mumbai Metropolitan Region Development Authority (MMRDA) darüber verärgert waren, dass Rajeevs Name vor ein paar Wochen während einer U-Bahn-Einweihungsveranstaltung zweimal von Würdenträgern erwähnt wurde.

Dharavi Diaries

Dharavi war schon immer ein beliebtes Ziel für Besucher aus dem Ausland. Der Freitag war keine Ausnahme, als der australische Generalkonsul in Mumbai, Peter Truswell, mit der örtlichen MLA und dem Minister Varsha Gaikwad das Slumgebiet besuchte. Er schien sehr an Selbstfinanzierungsgruppen interessiert zu sein, sagt Gaikwad. Truswell verbrachte schließlich mehr als 2,5 Stunden in der Gegend, mehr als die ursprünglich geplanten zwei Stunden. Und während er ging, vergewisserte er sich, Vada Pao zu naschen – Mumbais typisches Gericht.

Kein Interesse

Best of Express Premium

Premium

Erklärt: Was ist die raketengetriebene Granate, die beim Angriff auf Punjab verwendet wird…

Premium

Zentraluniversität verhängt Geldstrafe gegen KPMG, Partner jetzt V-C< Abbildung>Premium

UP govt plant Ayodhya im neuen Look: Breite Straßen, Videoüberwachung, internationaler Flughafen

Premium

Erklärt: Was neue Funde auf der Website von Harappan bedeuten könntenMehr Premium-Geschichten >>

Nach den aktuellen Stellenausschreibungen sieht es nicht so aus, als ob irgendein IAS-Beamter aus dem Maharashtra-Kader bei Haffkine Biopharma arbeiten möchte. Das Unternehmen mit Sitz in Parel stellt viele Antibiotika her und ist auch für die Beschaffung von Medikamenten für alle staatlichen Einrichtungen des Bundesstaates zuständig. Bis vor einem Jahr arbeitete Sandeep Rathod von Tripura cadre hier als Geschäftsführer. Er wurde durch Madhavi Khode ersetzt, der drei Monate nach seiner Ernennung im Februar dieses Jahres nach Nagpur ging. Letzte Woche wurde Madan Nagargoje, ein MP-Cadre IAS-Offizier, ernannt, um hier zu arbeiten.
Zusammengestellt von Yogesh Naik