Indische Krankenschwester stirbt bei Verkehrsunfall in den Vereinigten Arabischen Emiraten

0
58

Trotz aller Bemühungen erlag die Krankenschwester am nächsten Tag ihren Verletzungen, während ihr Mann und ihr Sohn auf der Intensivstation blieben. (Repräsentativ)

Eine 36-jährige indische Krankenschwester starb laut Medien bei einem schrecklichen Autounfall, als sie mit ihrer Familie während der Eid-Feiertage in die Jebel Jais-Berge in Ras Al Khaimah in den Vereinigten Arabischen Emiraten fuhr Berichte am Sonntag. Tintu Paul, 36, aus Kochi in Kerala, war mit ihrem Mann Kripa Shankar, Kinder — Kritin, 10, eineinhalb Jahre alt Aadin Shankar — und andere Familienmitglieder, als ihr Auto die Kontrolle verlor, von der Straße abkam und einen Unfall hatte, berichtete die Khaleej Times.

Sie war zusammen mit ihrer Familie am 3. Mai für Eid in einem Kurzurlaub in der Jebel Jais-Bergkette. Paul, ihr Mann, ihre Kinder und andere Familienmitglieder wurden von der Polizei in ein Krankenhaus in Ras Al Khaimah (RAK) gebracht. Trotz aller Bemühungen erlag die Krankenschwester am nächsten Tag ihren Verletzungen, während ihr Mann und ihr Sohn auf der Intensivstation blieben.

Paul arbeitete seit anderthalb Jahren in der RAK Al Hamra Clinic. Basil, Pauls Cousin mütterlicherseits, sagte, dass Ehemann und Sohn um ihr Leben kämpfen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

„Ihr Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wird auf der Intensivstation behandelt, und der ältere Sohn wird ebenfalls in einem Krankenhaus in RAK behandelt.“ sagte er.

Best of Express Premium

Premium

Die Zentraluniversität verhängt eine Geldstrafe KPMG, jetzt amtierender Partner V-CPremium

Die UP-Regierung plant einen neuen Look für Ayodhya: Breite Straßen, Videoüberwachung, internationaler Flughafen

Premium

Erklärt: Was neue Funde auf der Harappan-Site bedeuten könnten

Premium

Ukraine-Konflikt wird Biden nicht dazu bringen, seine Indopazifik-Strategie aufzugebenMehr Premium-Geschichten > > Best of Explained

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Basil sagte, sie seien einfach am Boden zerstört von dieser Nachricht.

„Ihre (Pauls) Mutter kann den Verlust nicht akzeptieren und sagt immer wieder, dass ihre Tochter bald zurückkehren wird“, sagte er. Pauls Bruder, der im Vereinigten Königreich lebt, flog in die Vereinigten Arabischen Emirate, um bei der letzten Ölung zu helfen.

Dies ist der zweite Tod einer indischen Krankenschwester innerhalb einer Woche. Am 1. Mai verlor Sheba Mary Thomas, eine Bewohnerin von Cheppad, Kerala, die in Abu Dhabi arbeitete, ihr Leben bei einem weiteren Autounfall während der Eid-Feiertage in Salalah, Oman, berichtete Gulf News.

RAK Police haben alle Autofahrer und Verkehrsteilnehmer aufgefordert, beim Fahren in Berggebieten alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten und sich jederzeit an die Verkehrsregeln zu halten, um ihre Sicherheit und die anderer zu gewährleisten. Die Polizei hat außerdem allen Verkehrsteilnehmern geraten, innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzung zu fahren und einen Sicherheitsabstand zwischen den Fahrzeugen einzuhalten, um die Sicherheit zu gewährleisten.