Chandigarh: Delegation von Raipur-Ratsmitgliedern kommt auf zweitägige Studienreise

0
47

Mitglieder der Delegation aus Raipur mit Bürgermeister und MC-Kommissar beim Besuch in Chandigarh am Sonntag. (Express Photo)

Eine Delegation von 81 Ratsmitgliedern und Beamten aus Raipur traf am Sonntag in Chandigarh ein. Die Stadtverwaltung gibt Rs 12.000 für den Besuch aus.

Die Delegation, darunter Aijaz Dhebar, Bürgermeister, Parmod Dubey, „Sabhapati“ (Vorsitzender), und Minal Chgan Chaube, Oppositionsführer der Raipur Municipal Corporation (Chhattisgarh), war auf ihrer zweitägigen Studienreise zum Thema „Feststoffabfallmanagement & Best Practices der Stadtverwaltung Chandigarh“. Die Delegation erreichte Chandigarh am Samstagabend und wurde von hochrangigen Beamten von MC empfangen.

Am Sonntagmorgen begann ihr ganztägiger Besichtigungsplan mit der Präsentation der besten Praktiken der Municipal Corporation im Hotel Homtel, Industriegebiet , Phase I, Chandigarh.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Bürgermeister Sarbjit Kaur begrüßte die Delegation, gefolgt von einer kurzen Einführung in die Projekte, Best Practices und Funktionen des MC durch die Kommunalkommissarin Anindita Mitra.

Best of Express Premium

Premium

Mine zu Mine… so liefen die Sorens

Premium

Erklärt: Was ist die raketengetriebene Granate, die beim Angriff auf Punjab verwendet wird…

Premium

Zentraluniversität verhängt Bußgeld gegen KPMG, Partner fungiert jetzt als V-C

Premium

UP-Regierung plant Ayodhya im neuen Look: Breite Straßen, Videoüberwachung, internationaler FlughafenWeitere Premium-Geschichten >>

Der Kommissar hielt eine kurze Präsentation über das Entsorgungssystem für feste Abfälle, Straßen, Wasserversorgung, Gärten und Grüngürtel, Straßenlaternen, die Versorgung mit tertiär aufbereitetem Wasser, die Verarbeitung von Bau- und Abbruchabfällen, die Grundsteuer und die Verwaltung von Gaushalas, die Sanierung von Verkäufern System und andere Projekte von MC.

Die Bürgermeister von Raipur und Chandigarh und der Kommissar veröffentlichten während des Präsentationstreffens eine Broschüre über Swachhta. Nach dem Treffen besuchte die Delegation verschiedene beste Projekte von MC auf fünf verschiedenen Elektrobussen der CTU. Sie besuchten Projekte, darunter MRF-Station, Industriegebiet, Ph-I, aerobe Kompostgruben in Fragrance Garden, Sektor 36 und Rosengarten, Kläranlage, Maloya, C&D-Abfallanlage, Industriegebiet, Ph-I und Integrated Command &Ampere; Kontrollzentrum, Sektor 17, Chandigarh.

Während ihrer Besichtigungen wurden verschiedene Teams unter der Leitung von Knotenoffizieren von MC über die Projekte an ihren jeweiligen Standorten informiert. Die Delegation besichtigte auch die Vogelvoliere in der Nähe des Sukhna-Sees, den Steingarten und den Kapitolkomplex.

Der Bürgermeister und die Stadträte von Raipur lobten die Schönheit von Chandigarh, darunter die besten Straßen des Landes, ordentliche und saubere Parks , geplante Märkte und keine Eingriffe an Straßenrändern. Sie schätzten den Gartenbauflügel vor allem für die Pflege von mehr als 1.800 Nachbarschaftsparks in der Stadt.