Odisha: BJP-Kandidatin Zilla Parishad wird vermisst, zeigt mit dem Finger auf BJD

0
61

Fünf Tage, nachdem ein Kandidat der BJP Zilla Parishad (ZP) aus dem Kalimela-Block des Distrikts Malkangiri in Odisha nicht auffindbar war, reichte die Partei am Donnerstag bei der örtlichen Polizei eine Beschwerde wegen angeblicher Beteiligung einer Heimwehr ein.

Rina Kabasi, eine Bauingenieurin, die ihren Job bei der Eisenbahn kündigte, um mit einem BJP-Ticket an den Wahlen zur Gemeinde Zilla teilzunehmen, wurde Berichten zufolge am 23. Januar vermisst ihre Nominierung am 23. Januar zurückgezogen und ist seitdem nicht mehr nach Hause zurückgekehrt.

Sehen Sie sich Express Premium an

Klicken Sie hier für mehr

Im Dorf Tumbaguda, einem abgelegenen Dorf im Kalimela-Block, sagte Rina’s Bruder Bhima: „Sie wurde gebeten, ihre Nominierung zurückzuziehen, aber sie hatte sich dagegen entschieden. Am Mittwoch war eine Person, die sich als Sudhir Kumar Swain ausgab und als Hauswächter arbeitet, nach Hause gekommen und hatte uns einen Blankoscheck gegeben. Wir hatten das Angebot abgelehnt, aber wir vermuten, dass er hinter dem Verschwinden meiner Schwester steckt.“

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Auf dieser Grundlage reichte die Blockeinheit der BJP am Donnerstag eine Beschwerde gegen Sudhir ein. “Rina war eine starke Kandidatin für unsere Partei. Sie wurde wiederholt gezwungen, ihre Nominierung zurückzuziehen. Doch sie gab den Geldangeboten des BJD nicht nach. Wir vermuten, dass der BJD hinter ihrem Verschwinden steckt und diese besagte Person als Agent eingesetzt hat. Wir haben gefordert, dass diese Person so schnell wie möglich identifiziert und festgenommen wird,” sagte Kalimela-Mandal-Präsident der BJP, Ratnakar Panigrahi.

BJD hat jedoch jede Beteiligung am Verschwinden des Kandidaten bestritten. Chitrakonda MLA und BJD-Distriktpräsident Purna Chandra Baka wiesen die von der BJP erhobenen Anklagen zurück. „Diese Anschuldigungen entbehren jeder Grundlage. Die Polizei muss die Angelegenheit untersuchen,” sagte er.

“Wir haben eine schriftliche Beschwerde erhalten und prüfen die Angelegenheit. Der Heimwächter ist seit einem Jahr nicht im Dienst und ein Verfahren gegen ihn gemäß den Vorschriften ist im Gange,” sagte Malkangiri SP Nitesh Wadhwani.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.