Gaming-Chromebooks könnten auf dem Weg sein, hier ist der Grund

0
66

Es sieht so aus, als ob Google hart an Gaming-Chromebooks arbeitet, wie es sie gibt ziemlich viele Zeichen, die darauf hindeuten, dass diese Geräte kommen. Aus diesem Grund glauben wir, dass Google Chromebooks für PC-Spiele herstellt.

RELATEDDie besten Gaming-Tastaturen des Jahres 2021

9To5Google hat drei neue Codenamen für mögliche Chromebook-Modelle mit RGB-Tastaturen entdeckt. Und wenn es eine Sache gibt, von der wir wissen, dass PC-Gamer sie lieben, dann sind es bunte Lichter auf ihren Geräten.

Dazu gibt es ein neues Flag in Chrome OS, das RGB-Lichter auf einer Tastatur aktiviert, was der Idee, dass es einige neue spielorientierte Chromebook-Geräte mit Unterstützung für RGB-Beleuchtung geben wird, weitere Glaubwürdigkeit verleiht. Es wäre ein seltsamer Schachzug von Google, RGB-Lichter auf einem Computer anzubringen, ohne Spiele als Schwerpunkt zu haben, aber alles ist möglich.

Das Hinzufügen von Lichtern reicht jedoch nicht aus, um uns davon zu überzeugen, dass Google Gaming-Chromebooks herausbringt. Vielleicht denkt das Unternehmen, dass Chromebook-Nutzer helle Farben und hübsche Lichter mögen. Bereits im April 2021 gaben Nvidia und MediaTek jedoch bekannt, dass die Unternehmen zusammenarbeiten, um RTX-Grafiken auf ARM zu bringen, was für Chromebooks gelten würde.

Hier ist, was die Unternehmen in der Ankündigung sagten:

MediaTek ist der weltweit größte Anbieter von ARM-Chips, die zur Stromversorgung von Smartphones, Chromebooks und Smart-TVs verwendet werden. Wir freuen uns darauf, unsere Technologie zu nutzen und mit NVIDIA zusammenzuarbeiten, um die Leistung von GPUs für Spiele, die Erstellung von Inhalten und vieles mehr auf die Arm-PC-Plattform zu bringen. Die GPU-Beschleunigung wird ein enormer Schub für das gesamte Arm-Ökosystem sein.

Das ist ein ziemlich überzeugender Beweis dafür, dass Chromebooks kurz davor stehen, zu Spielgeräten zu werden, aber es gibt noch einen weiteren Beweis dafür, dass Spiele auf dem Vormarsch sind. Und dieses letzte Bit zeigt an, dass es sich um vollständige PC-Spiele handelt. Bereits im Dezember entdeckte die Android-Polizei zwei neue Flags in Chrome OS, die auf Borealis verweisen, den Codenamen für die Steam-Unterstützung auf dem Betriebssystem. Das bedeutet, dass wir in der Lage sein sollten, zumindest einen Teil der Steam-Bibliothek auf Chromebooks zu spielen.

RELATEDValves Steam Deck hat endlich ein offizielles Veröffentlichungsdatum

Mit dem Steam Deck auf dem Weg und seiner Unterstützung für Proton scheint es nicht so, als wäre die Anpassung von Steam an Chrome OS eine allzu große Herausforderung. Wir müssen abwarten und sehen, aber alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Spiele auf Chromebooks in Kürze Realität werden, und das ist aufregend.

VERBINDUNG: Was ist Proton für Steam und wie wirkt es sich auf Gaming unter Linux aus?

WEITER LESEN

  • › GORILLA.BAS: So spielen Sie das geheime MS-DOS-Spiel Ihrer Kindheit
  • › How-To Geek sucht einen zukünftigen Tech Writer (Freelancer)
  • › Wi-Fi 7: Was ist das und wie schnell wird es sein?
  • › So erkennen Sie eine betrügerische Website
  • › Hören Sie auf, auf Ratschläge von Prominenten zu Krypto (und allem anderen) zu hören
  • › So richten Sie zwei Monitore in Windows 11 ein