Delhi-Schulen bleiben bis auf weiteres geschlossen: DDMA

0
64

Gemäß den neuesten Richtlinien bleiben alle Schulen und Colleges bis auf Weiteres für die physische Anwesenheit geschlossen und der Online-Unterricht wird fortgesetzt. (Repräsentatives Bild)

Delhi-Schulen bleiben bis auf Weiteres für den physischen Besuch geschlossen, gab die Delhi Disaster Management Authority (DDMA) heute in einem Überprüfungstreffen bekannt.

In einem Covid-Überprüfungstreffen heute, dh am 27. Januar 2022 beschloss DDMA, einige der COVID-19-Bordsteine ​​zu lockern, die zuvor in der Landeshauptstadt verhängt wurden. Es wurde jedoch keine neue Entscheidung bezüglich der Wiedereröffnung von Schulen in der Stadt getroffen.

Lesen Sie |UP-Schulen bleiben wegen Anstieg der Covid-Fälle bis zum 15. Februar geschlossen

Gemäß den neuesten Richtlinien bleiben alle Schulen und Hochschulen bis auf Weiteres für die physische Anwesenheit geschlossen, und der Online-Unterricht wird gemäß den bereits bestehenden Regeln fortgesetzt.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1 .png

Diese Ankündigung erfolgt weniger als 24 Stunden, nachdem der stellvertretende Ministerpräsident Manish Sisodia gesagt hatte, dass es immer notwendiger werde, die Schulen wieder zu öffnen und weiteren Schaden für das soziale und emotionale Wohlergehen der Kinder zu verhindern.

„In den vergangenen zwei Jahren war das Leben der Schulkinder auf ihre Zimmer beschränkt. Anstatt in Schulen zu gehen und Zeit auf Spielplätzen zu verbringen, finden alle ihre Aktivitäten jetzt nur noch über Mobiltelefone statt,” sagte Sisodia. „Die pandemiebedingten Schulschließungen haben nicht nur ihr Studium, sondern auch ihre psychische Gesundheit beeinträchtigt. Während COVID war unsere Priorität die Sicherheit von Kindern. Aber da verschiedene Untersuchungen nun ergeben haben, dass COVID für Kinder nicht so schädlich ist, ist es wichtig, die Schulen wieder zu öffnen, da jetzt die Zeit für Prüfungen und damit verbundene Vorbereitungen ist.“

Lesen Sie auch |Die Regierung von Delhi empfiehlt die Wiedereröffnung von Schulen in der heutigen DDMA-Sitzung: Sisodia

Sisodia hatte Beispiele von Schulen auf der ganzen Welt und in anderen Städten Indiens, die jetzt wiedereröffnet wurden. Er hatte versichert, dass die Regierung von Delhi die Wiedereröffnung von Schulen auf dem DDMA-Überprüfungstreffen empfehlen werde. „Während die Covid-Fälle und die Positivitätsrate in Delhi rückläufig sind, wäre es nicht angemessen, Kinder von Schulen fernzuhalten. Mit der Rückkehr der Kinder in die Schulen werden die Schulen nicht nur Aufsehen erregen, sondern auch darauf hindeuten, dass das Leben wieder in Gang kommt“, hatte er gesagt.

Kürzlich hatte die Regierung von Uttar Pradesh auch angekündigt, dass die Schulen erhalten bleiben wegen einer Zunahme von Covid-Fällen im ganzen Bundesstaat bis zum 15. Februar für die physische Anwesenheit geschlossen.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bildungsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH