So schließen Sie Apps auf einem iPhone SE

0
95

Wenn eine App jemals auf Ihrem iPhone SE hängenbleibt oder nicht richtig funktioniert, wird es&#8217 Es ist einfach, die App mit nur wenigen Wischbewegungen zum Schließen zu zwingen. Obwohl Sie dies normalerweise nicht tun müssen, ist es manchmal praktisch. So geht's.

Normalerweise müssen Sie Apps nicht schließen

Sofern eine App nicht fehlerhaft funktioniert, müssen Sie iPhone-Apps in der Regel nicht manuell zum Schließen zwingen. Das liegt daran, dass das iPhone-Betriebssystem (iOS) Systemressourcen automatisch verwaltet. Dies regelmäßig zu tun, kann Ihr iPhone-Erlebnis verlangsamen.

VERWANDTHören Sie auf, Apps auf Ihrem iPhone zu schließen

Dennoch gibt es Zeiten, in denen eine App einfriert, hängt oder sich schlecht verhält. In diesen Fällen ist es in Ordnung, das Schließen der App zu erzwingen. Wenn Sie die App neu starten, wird sie gezwungen, vollständig neu zu laden, was vorübergehende Probleme lösen könnte, die durch Fehler verursacht wurden.

So erzwingen Sie das Schließen einer App iPhone SE

Um eine App auf einem iPhone SE zu schließen, müssen Sie zuerst den App-Umschalter starten. Der App-Umschalter ist ein spezieller Bildschirm, mit dem Sie zwischen geöffneten Apps wechseln und diese auch schließen können.

Um den App-Umschalter zu öffnen, drücken Sie zweimal schnell die Home-Taste auf Ihrem iPhone SE. (Die Home-Taste ist die große runde Taste direkt unter dem Bildschirm.)

Werbung

Wenn Sie es richtig machen, öffnet sich der App-Umschalter und Sie& #8217;werden Bilder angezeigt, die die Apps darstellen, die Sie derzeit auf Ihrem iPhone SE geöffnet (oder gesperrt) haben.

Wischen Sie mit Ihrem Finger nach links und rechts durch die App-Miniaturansichten, bis Sie die Miniaturansicht der App finden, die Sie& #8217;möchte schließen. Um die App zu schließen, streichen Sie mit Ihrem Finger über die Miniaturansicht nach oben (in Richtung des oberen Bildschirmrands).

Die Miniaturansicht verschwindet und die App wird geschlossen. Sie können mit dieser Methode so viele Apps schließen, wie Sie möchten, aber denken Sie daran, dass dies nicht erforderlich ist, es sei denn, eine App funktioniert nicht richtig.

Wenn Sie immer noch Probleme mit haben eine App nach dem Neustart, versuchen Sie, die App über den App Store zu aktualisieren. Auch ein Neustart Ihres iPhone SE kann viele vorübergehende Probleme lösen. Sehen Sie für größere Fehlerbehebungen nach, ob iPhone-Systemaktualisierungen verfügbar sind. Viel Glück!

VERWANDT: So aktualisieren Sie iPhone- und iPad-Apps

WEITER LESEN

  • › So erkennen Sie eine betrügerische Website
  • › So beschleunigen Sie ein langsames iPhone
  • › 8 Tipps zur Cybersicherheit, um 2022 geschützt zu bleiben
  • › GORILLA.BAS: So spielen Sie das geheime MS-DOS-Spiel Ihrer Kindheit
  • › So erhalten Sie einen größeren Dynamikbereich aus Ihren Fotos
  • › So richten Sie zwei Monitore in Windows 11 ein