Erklärt: Großbritannien streicht den Covid-Test für vollständig geimpfte Reisende. Hier sind die neuen Regeln

0
82

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte, seine Regierung werde die Anforderungen für Coronavirus-Tests für in England ankommende geimpfte Personen aufheben. (File/AP)

Die britische Regierung hat angekündigt, dass sie die Covid-19-Testanforderungen für doppelt geimpfte Reisende abschaffen wird, die in England oder Schottland ankommen. Die geänderten Richtlinien treten am 11. Februar um 4 Uhr britischer Zeit in Kraft.

Verkehrsminister Grant Shapps übermittelte die Entscheidung in einer Rede im Unterhaus. „Für mich ist es offensichtlich, dass Grenztests für geimpfte Reisende ihren Nutzen überlebt haben, und wir streichen daher alle Reisetests für geimpfte Personen, was nicht nur das Reisen viel einfacher macht, sondern natürlich auch etwa £ spart 100 pro Familie bei Auslandsbesuchen,” sagte er.

Shapps erklärte auch, dass Großbritannien jetzt für Geschäfte geöffnet sei. Die Lockerung der Regeln tritt gerade rechtzeitig in Kraft, um internationale Reisen während der halbjährigen Schulferien des Landes zu erleichtern. Es kommt auch daher, dass Premierminister Boris Johnson wegen seiner vielen Lockdown-Partys und inmitten von Anschuldigungen wegen rassistischer Vorurteile unter Beschuss steht.

Check Out Express Premium

Klicken Sie hier für mehr

Was sind die neuen Richtlinien?

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Die neuen Regeln besagen, dass vollständig geimpfte Passagiere keinen Tests mehr unterzogen werden müssen . Stattdessen müssen sie ein Passenger Locator Form ausfüllen. Das Formular, das die Regierung vereinfachen will, erfordert unter anderem grundlegende Angaben des Reisenden wie Reisehistorie und Impfstatus. Es kann 2-3 Tage vor Reiseantritt eingereicht werden.

Derzeit müssen vollständig geimpfte Reisende, die im Vereinigten Königreich ankommen, einen Lateral-Flow-Schnelltest (LFT) oder einen Polymerase-Kettenreaktionstest (PCR) (mit Ausnahme von Kindern unter 4 Jahren) von privaten Dienstleistern absolvieren. Während LFT-Tests etwa 20 £ kosten, kosten PCR-Tests durchschnittlich etwa 75 £.

„Das bedeutet, dass nach monatelangen Tests vor der Abreise, Tests nach der Ankunft, Selbstisolation und zusätzlichen Kosten vollständig geimpfte Personen nun bei ihrer Reise nach Großbritannien nur noch ihren Status über einen Passagier überprüfen müssen Locator-Formular“, sagte Shapps laut einem Guardian-Bericht.

Was ist mit anderen?

Diejenigen, die teilweise geimpft oder ungeimpft sind, müssen ein Test vor der Abreise. Sie müssen außerdem am oder vor Tag 2 der Ankunft im Vereinigten Königreich einen PCR-Test machen. Dies bedeutet, dass die obligatorische Quarantäne aufgehoben wurde und nur noch erforderlich ist, wenn sie positiv getestet wurden.

Während das Vereinigte Königreich weiterhin alle unter 18-Jährigen als doppelt geimpfte Passagiere behandeln wird, können Kinder zwischen 12 und 15 Jahren in England ab dem 3. Februar bei Reisen außerhalb des Landes einen Covid-Pass als Impfnachweis verwenden. Sie können auch einen “Nachweis einer früheren Infektion” als digitales Dokument, ausgestellt vom National Health Service, falls erforderlich.

Was noch?

Als Teil der Lockerung der Beschränkungen hat die britische Regierung angekündigt, Impfzertifikate aus weiteren 16 Ländern anzuerkennen, wodurch sich die Gesamtzahl der zugelassenen Länder/Gebiete auf 180 erhöht. Dazu gehören Algerien, Kap Verde, China, El Salvador, Guatemala, Iran, Kasachstan, Kirgisistan, Macau, Mexiko, São Tomé und Principe, Südsudan, Timor-Leste, Togo, Tonga und Turkmenistan.

In einer offiziellen Erklärung deutete die Regierung weitere Lockerungen der Richtlinien an. “Während die Rote Liste weiterhin als unsere erste Verteidigungslinie gegen zukünftige besorgniserregende Varianten aus dem Ausland bestehen bleibt, beabsichtigt die Regierung, die Quarantänerichtlinie für Hotels durch andere Notfallmaßnahmen zu ersetzen, einschließlich häuslicher Isolierung und weiterer Einzelheiten später im Frühjahr dargelegt werden,” hieß es.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie für die neuesten Explained News die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.