Google: Neuer Chromecast mit Google TV soll günstiger werden

0
85

Ende vergangener Woche hatte bereits 9to5Google berichtet, dass Google an einem neuen Chromecast mit Google TV arbeiten soll, der unter dem Codenamen Boreal entwickelt werde. Weitere Einzelheiten zum neuen Streaming-Stick als Nachfolger oder Ergänzung zum Chromecast mit Google TV (Test) fehlen jedoch. Diese liefert nun Protocol.

1080p statt 4K

Demnach soll es sich bei dem neuen Modell des Chromecast nicht etwa um einen Nachfolger des Ende 2020 in Deutschland auf den Markt gekommenen Modells, sondern um eine günstigere, technisch weniger leistungsfähige Variante handeln. Während der aktuelle Chromecast mit Google TV beispielsweise auf 4K, HDR und Dolby Atmos setzt, soll sich das Boreal genannte Modell auf eine maximale Auflösung von 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde beschränken. Als potentieller Name wird deshalb „Chromecast HD mit Google TV“ gehandelt.

Günstigeres Modell soll AV1 beherrschen

Als SoC im neuen Modell soll ein Amlogic S805X2 mit einer Mali-G31 GPU dienen, so dass auch AV1 unterstützt werden soll, was das 4K-Modell derzeit nicht beherrscht. Als Arbeitsspeicher werden derzeit maximal 2 Gigabyte gehandelt. Das aktuelle Modell setzt auf einen Amlogic S905X3 mit Mali-G31MP2 GPU und ebenfalls 2 GB RAM.

Zu den Gerüchten um ein 1080p-Modell passt auch, dass Google erst kürzlich der Verpackung des Chromcast mit Google TV ein 4K-Logo hinzugefügt hat – wahrscheinlich, um es so von der neuen Variante abzugrenzen, was bislang nicht notwendig war.

Günstiger als Googles 70-Euro-Modell

Zu welchem Preis ein Chromecast HD mit Google TV in den Handel kommen könnte, ist noch ungewiss. Das bisherige Modell soll und muss jedoch unterboten werden. Der Chromecast mit Google TV ist bislang kaum im Preis gefallen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 69,99 Euro, für die Google den Streaming-Stick auch weiterhin selbst über den Google Store verkauft. Im Online-Handel ist er bei Berücksichtigung der Versandkosten derzeit nicht günstiger erhältlich. Sowohl Amazon als auch Roku bieten Streaming-Sticks, die auf 1080p limitiert sind, für 30* und 40 Euro an*.

(*) Bei den mit Sternchen markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Fall einer Bestellung über einen solchen Link wird ComputerBase am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass der Preis für den Kunden steigt.