Sunday Long Reads: Vermächtnis von Pt. Birju Maharaj, Gandhis Ermordung, Delhis Straßennamen, das Paradox, das Kaschmir ist, und mehr

0
77

Pt. Birju Maharaj und Ustad Zakir Hussain in der Shanmukhanand Hall, Mumbai im Jahr 2012. (Bildnachweis: Express Archives)

Als Pandit Birju Maharaj Nayak und Nayika spielte mit der gleichen Leichtigkeit

In einer Vortragsdemonstration im Jahr 2019 im Rahmen des Manodharma-Festivals in der Hauptstadt, die von der in Delhi ansässigen Odissi-Exponentin Sharon Lowen, Pandit Birju Maharaj, zusammengestellt wurdepräsentierte ein thumri in raag Desh. Es ist eine Komposition seines Großvaters Kalka Maharaj, der zusammen mit seinem Bruder Bindadin Maharaj als Architekt der heutigen Form von Kathak aus der Gharana von Lucknow bekannt ist. Pt Birju (geb. Brijmohan Mishra) saß im Schneidersitz und improvisierte rhythmisch über die Poesie – Jaane de maika o sajanwa (Lass mich gehen, o Geliebte). Und in diesem einen Satz umfasste er zahlreiche Ausdrücke und übernahm mit ununterscheidbarer Leichtigkeit männliche und weibliche Rollen. Während seine sinnliche Radha schmollte und appellierte, sogar wütend wurde, war sein Krishna unerbittlich und schelmisch. Unter dem Subtext des Geschlechts und der Anbetung und während er die Feinheit des Ausdrucks zur Schau stellte, verwischte er mühelos die Geschlechtertrennung.

LESEN SIE MEHR

Hat ein Maler tatsächlich Gandhis Ermordung prophezeit?

Überarbeitetes Gemälde des polnischen Malers Feliks Topolski von Gandhis Ermordung (mit freundlicher Genehmigung: Rashtrapati Bhavan Archives)

Wenn Sie den Korridor des Rashtrapati Bhavan Cultural Centre (RBCC) überqueren und die offene Halle erreichen, die zur West Hall führt, hängt ein Gemälde, das die Ermordung von Mahatma Gandhi darstellt. Seltsamerweise hatte der polnische Maler Feliks Topolski dieses Gemälde ursprünglich 1946 gezeichnet, als hätte er Gandhis gewaltsamen Tod geahnt. Das Gemälde mit dem Titel Der Osten ist eine überarbeitete Version von 1948.

MEHR LESEN

Parleys in the Jungle: Canines vs Felines

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Ist der Löwe wirklich der König des Dschungels oder ist es nur ein selbsternannter Titel? (Quelle: Ranjit Lal)

Letzte Woche gab es eine lebhafte Debatte zwischen domestizierten Hunden und Katzen darüber, was besser sei. Diese Woche bringen wir die Debatte zu ihren wilden Cousins, Tigern, Löwen, Wölfen, Füchsen und anderen. Das Gespräch nimmt eine unerwartete Wendung

MEHR LESEN

Wie man Stimmen gewinnt und Menschen beeinflusst

Stelldichein mit starkem Führerpopulismus
P RAMAN
Aakar Books
285 Seiten
Rs 695 (Quelle: Amazon India)

Im Gegensatz zu einer Reihe von Büchern, die nach Narendra Modi erschienen sindDer Aufstieg von Tryst with Strong Leader Populism des ehemaligen Journalisten P Raman zu einem der populärsten Anführer in der jüngeren Geschichte zeichnet sich durch die sorgfältige und sorgfältige Recherche aus, die in ihn geflossen ist, und durch die analytische Studie, die er daraus gemacht hat Modi-Regime. Auf die Gefahr hin, als Zyniker heruntergespielt zu werden, betrachtet Raman jede wichtige Entscheidung der Modi-Regierung seit ihrem Amtsantritt im Jahr 2014 und kombiniert Medienberichte – Raman scheint jeden Bericht über die Arbeitsweise des Premierministers und seines Büros loyal verfolgt zu haben – mit kritischer Analyse.

MEHR LESEN

Die Altstadt von Madras wird in Manohar Devadoss und Sujatha Shankars Madras Inked< lebendig /strong>

Bharat Insurance Corporation (mit freundlicher Genehmigung: Madras Inked … Eindrücke eines Künstlers und eines Architekten) Dank der Pandemie sind Sie und Ihr Rucksack mehr denn je nach Hause gefesselt. Es ist ein guter Zeitpunkt, sich einem Buch zuzuwenden, das nicht zu einem tragbaren Taschenbuch geschrumpft ist. Sie können in Ruhe stöbern, Bilder ansehen und Texte in mehreren Schriftarten lesen – in diesem unverwechselbaren Lebensraum namens Chennai.

Die Zeichnungen des Künstlers Manohar Devadoss sind detailliert auf die architektonischen Notizen von Sujatha Shankar abgestimmt. Dies sind sorgfältig gestaltete Bilder und recherchierte Texte. Das sollte für ein authentisches Buch an jedem Ort ausreichen, aber die Autoren hören hier nicht auf. Wort und Bild ergänzen sich in mehrfacher Hinsicht – der Autor entwirft und der Künstler schreibt.

MEHR LESEN

Wie Pandit Birju Maharaj brachte seinen Schülern bei, mächtig wie Jatayu und agil wie eine Henne zu sein

Pandit Birju Maharaj mit seiner Schülerin Navina Jafa. (Foto: Navina Jafa)

Pandit Birju Maharajstand 1984 mit uns, seinen Schülern, auf dem Rasen des alten Kathak-Kendra-Gebäudes im Zentrum von Delhi. Als er einen Baum betrachtete, sagte er: „Da ist eine ganze Welt auf dem Baum – die Vögel, ihre Nester, die kriechenden Ameisen in Ordnung; Sie koexistieren in einem gemeinsamen Raum. Schauen Sie sich die alten Blätter an, die fallen, und die neuen, rot geäderten.… Zum Beispiel, wie wir zu einem rhythmischen Zeitzyklus tanzen, wo ein Zyklus endet und ein neuer beginnt…”

Maharaj ji (wie er liebevoll genannt wurde) lehrte die Suchenden mit Großzügigkeit. Er ragt unter den Gurus des klassischen Tanzes heraus, indem er Kathak als Wählerschaft einer allumfassenden demokratischen Welt geschaffen hat. Durch Kathak Kendra, das National Institute of Kathak Dance, förderte und präsentierte er die Form und machte sie zu einem Teil der vielseitigen und populären Kultur des Landes.

MEHR LESEN

General Nirmal C Vij’s ‘The Kashmir Conundrum’ bietet Einblicke in das Paradox von Kaschmir

< img src="https://images.indianexpress.com/2022/01/Kashmir-759.jpg" /> Sicherheitspersonal in Srinagar. (Quelle: Express Archive)

Da Jammu und Kashmir (J&K) regelmäßig zu gewalttätigen Wegen zurückkehren, bleibt das Interesse an seinen Angelegenheiten immer hoch. Eine Lösung ist aussichtslos und wird es wahrscheinlich noch lange bleiben. Der Bösewicht des Stücks – Pakistan – hält den Stellvertreterkonflikt am Leben, und daneben erscheint von Zeit zu Zeit analytische Literatur: ein paar wissenschaftliche Artikel und ein seltsames Buch, meist klischeehaft. Nach ziemlich langer Zeit kommt jedoch ein umfassendes Schreiben mit einigen authentischen Recherchen und basierend auf Erfahrungen im Umgang mit der J&K-Situation auf nationaler strategischer Ebene. HarperCollins hat kürzlich ein Buch von General Nirmal Chander Vij, The Kashmir Conundrum: The Quest for Peace in a Troubled Land, veröffentlicht. Es ist ein Meisterwerk über Indiens hartnäckigstes Sicherheitsproblem, das uns seit der Unabhängigkeit beunruhigt. General Vij ist als ehemaliger Generaldirektor für militärische Operationen (DGMO), stellvertretender Chef des Armeestabs und dann Armeechef hervorragend qualifiziert, dies zu schreiben. Außerdem stammt er aus Jammu und wurde daher in der Konfliktzone geboren. Menschen aus Jammu haben einen größeren Anteil am Frieden in Kaschmir, obwohl sie nicht gerne Teil eines Staates mit Bindestrich sind, der jetzt ein Unionsterritorium ist.

MEHR LESEN

< p>Wie Gali Churi Waalan zu seinem Namen kam und andere Geschichten hinter Delhis Straßennamen

Delhi, in Thy Name: The Many Legends That Make a City von Adrija Roychowdhury; Rupa-Veröffentlichungen; 209 Seiten; Rs 295 (Quelle: Amazon.in)

Adrija Roychowdhury ist ein vertrauter Name für die Leser von The Indian Express, insbesondere für diejenigen, die ein Interesse an der Geschichte von Menschen, Orten, Praktiken, Politik und ähnlichen Bereichen haben.

p>

Von Namen von Orten fasziniert zu sein und sich über ihren Ursprung zu wundern, ist ein ziemlich häufiges Ereignis für jeden, der Geschichtsforschung betreibt. Das Bedürfnis, sich mit dem „Warum“ zu befassen, wäre für Roychowdhury aufgrund ihrer Ausbildung als Journalistin und ihres Interesses für Geschichte selbstverständlich geworden.

MEHR LESEN

Was Edward Lawrence Schoenfeld, Impresario der chinesischen Küche in Manhattan, auf den Tisch brachte

Eddie war zutiefst erfreut zu sehen, wie Essen miteinander verbunden ist Menschen und Kulturen. (Quelle: Suvir Saran)

Ich war 1996 gerade einmal 24 Jahre alt, als ich Edward Lawrence Schoenfeld traf. Er kam in meine Welt, um sie aufzurütteln und mir zu helfen, in neue und erfüllendere Versionen meiner selbst hineinzuwachsen, um mich zu einem Weltbürger zu machen. Er war mein Bestie, Bruder, Freund, Führer und Elternteil – alles in einem.

MEHR LESEN

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Eye News herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.