Streben Sie eine zeitgebundene Bereitstellung von Dienstleistungen und Einrichtungen an: PM an DMs

0
73

Premierminister Narendra Modi interagiert am Samstag, den 22. Januar 2022 in Neu-Delhi per Videokonferenz mit den DMs verschiedener Distrikte über die Umsetzung wichtiger Regierungspläne. (PTI Photo)

Prime Minister Narendra Modi sagte am Samstag, dass die Distriktmagistrate (DMs) auf eine 100-prozentige Sättigung der Dienste und Einrichtungen in ihren Distrikten hinarbeiten und ein zeitgebundenes Ziel festlegen müssen, um Regierungsprogramme an jede Haustür zu bringen.

“ Der Erfolg in aufstrebenden Distrikten hat die Ziele des Landes erweitert. Heute während des Azadi ka Amrit Kaal, ist das Ziel des Landes, eine 100-prozentige Sättigung von Dienstleistungen und Einrichtungen zu erreichen. Das heißt, wir haben im Vergleich zu den Meilensteinen, die wir bisher erreicht haben, noch einen langen Weg vor uns und müssen in einem viel größeren Maßstab arbeiten“, sagte der Premierminister, als er sich während einer virtuellen Konferenz an DMs im ganzen Land wandte.

Der Premierminister sagte, dass jeder Distrikt ein zeitgebundenes Ziel haben muss, wie Straßen jedes Dorf erreichen, wie jede berechtigte Person eine Ayushman Bharat-Karte und eine staatliche Versicherung erhält, wie jeder Haushalt unter anderem einen Ujjwala-Gasanschluss erhält.

https ://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Check Out Express Premium

Klicken Sie hier für mehr

Er forderte auch eine Zweijahresvision für jeden Distrikt und schlug vor, dass jeder Distrikt 10 Aufgaben identifizieren kann, die in den nächsten drei Monaten erledigt werden müssen, um das Leben der einfachen Leute zu verbessern. In ähnlicher Weise können mit dem Azadi Ka Amrit Mahotsav fünf Aufgaben verbunden werden, um historischen Erfolg zu erzielen.

„Wenn die Bestrebungen anderer zu Ihren Bestrebungen werden und wenn die Erfüllung der Träume anderer zu Ihren Bestrebungen wird Maßstab für Ihren Erfolg, dann schafft dieser Weg der Pflicht Geschichte. Heute beseitigen aufstrebende Distrikte die Hindernisse für den Fortschritt des Landes“, sagte der Premierminister.

Der Premierminister stellte fest, dass die Konvergenz ein Hauptgrund für den Erfolg des Landes in den aufstrebenden Bezirken sei. „Alle Ressourcen sind gleich, die Regierungsmaschinerie ist gleich, die Beamten sind gleich, aber die Ergebnisse sind unterschiedlich. Den gesamten Distrikt als Einheit zu sehen, ermöglicht es der Beamtin, die enorme Bedeutung ihrer Bemühungen zu spüren und ein Gefühl für den Sinn des Lebens und die Befriedigung zu vermitteln, sinnvolle Veränderungen herbeizuführen“, sagte er.

Der Premierminister betonte auch, dass kein Bezirk in der digitalen Revolution zurückgelassen werden sollte, da sie zu einem Mittel für die Bereitstellung von Dienstleistungen und Einrichtungen vor der Haustür werden kann.

Die DMs tauschten ihre Erfahrungen aus, die zu einer Verbesserung der Leistung geführt haben ihrer Distrikte anhand einer Vielzahl von Indikatoren.

„Der Premierminister bat sie um direktes Feedback über die wichtigsten Schritte, die von ihnen unternommen wurden und zu Erfolgen in den Distrikten geführt haben, sowie über die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen.“ heißt es in einer Erklärung des Büros des Premierministers (PMO).

Modi bat NITI Aayog auch, eine Art und Weise der regelmäßigen Interaktion zwischen den Distrikt-DMs zu entwickeln.

Laut PMO gab CEO, NITI Aayog, Amitabh Kant einen Überblick über den Fortschritt und die Umsetzung des Aspirational District-Programms.

„Die Bemühungen haben dazu geführt, dass diese Distrikte in jedem Parameter bemerkenswert besser abschneiden. Best Practices wie Smart Classroom Initiative von Banka, Bihar; Die Mission Aparajita zur Verhinderung von Kinderehen in Koraput, Odisha usw. wurde auch von anderen Distrikten übernommen“, heißt es in der Erklärung.

< /p>

Das PMO sagte, der Minister für ländliche Entwicklung habe eine Präsentation über eine Mission zur Verbesserung von 142 ausgewählten Distrikten gehalten, die auf den Linien der konzentrierten Arbeit in den aufstrebenden Distrikten basiert.

„Das Zentrum und die Staaten werden zusammenarbeiten, um diese identifizierten Bezirke zu stärken, um die Unterentwicklungsgebiete anzugehen. Es wurden 15 Sektoren identifiziert, die 15 Ministerien und Abteilungen entsprechen. In den Sektoren wurden Key Performance Indicators (KPIs) identifiziert. Das Ziel der Regierung ist es, sicherzustellen, dass die KPIs in den ausgewählten Distrikten im nächsten Jahr den Landesdurchschnitt übertreffen und in zwei Jahren dem Landesdurchschnitt entsprechen“, sagte das PMO.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.