Erklärt: Bleibt bei mir, die christliche Hymne, die aus der The Beating Retreat-Zeremonie gestrichen wurde

0
92

Proben der Beating Retreat-Zeremonie im Vijay Chowk in Neu-Delhi am Mittwoch. (Express-Foto: Tashi Tobgyal)

Einen Tag nachdem die ewige Flamme von Amar Jawan Jyoti zum National War Memorial verlegt wurde, hat die Regierung Abide With Me fallen gelassen, der düstere Höhepunkt des Abschlusses der Feierlichkeiten zum Tag der Republik.

In der vormodernen Welt von Henry Francis Lyte, einem schottisch-anglikanischen Minister und Sohn eines Marinekapitäns, verfasst, ist die Hymne bekannt für ihre Schlichtheit und düsteres Thema, wird oft zu der eindrucksvollen Melodie Eventide des englischen Komponisten William Henry Monk gesungen und ist seit 1950 ein fester Bestandteil der Indian Beating Retreat-Zeremonie.

Es ist immer das letzte Stück, das von den Blaskapellen gespielt wird, bevor sich die Truppen zur Melodie von Saare jahan se achha des Dichters Allama Iqbal den Raisina Hill hinaufziehen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Gespielt in der Abenddämmerung, ist dies auch das letzte Stück, bevor die Retreat-Hornbläser die indische Flagge einholen.

Im Jahr 2020 waren Berichte darüber aufgetaucht, dass die Hymne von der Beating Retreat-Zeremonie fallen gelassen wurde durch Vande Mataram des Dichters Bankim Chandra Chatterjee ersetzt.

Erklärte |Bedeutung von Amar Jawan Jyoti und warum es mit der Flamme des National War Memorial zusammengelegt wurde

Nach Kritik wurde die Hymne 2020 gespielt und 2021 beibehalten.

Bei der Zeremonie erzeugt die Hymne einen düsteren Moment, wenn die Röhrenglocken aus dem Nord- und dem Südblock läuten, gefolgt von einem Echoeffekt, der erzeugt wird von Musikern, die auf den beiden Gebäuden postiert sind.

Bei mir bleiben

Lyte schrieb die Hymne 1820, nachdem er einen Freund besucht hatte, der in seinen letzten Augenblicken immer wieder „bleib bei mir“ äußerte, eine Bitte, seinen Schmerz zu lindern. Aber er behielt das Stück bis zu seinem eigenen Tod im Jahr 1847 für sich. Paradoxerweise wurde die Hymne zum ersten Mal tatsächlich bei Lytes eigener Beerdigung in Nizza gesungen, Jahre nachdem sie ursprünglich geschrieben wurde.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

Auch bei der Hochzeit von Queen Elizabeth II. wurde die konfessionsübergreifend beliebte Hymne gespielt. Es wurde von Musikern gespielt, als die Titanic unterging.

Das Stück wurde auch während des Ersten Weltkriegs bedeutsam und populär. Edith Cavell, eine britische Krankenschwester, sang es in der Nacht, bevor sie angeschossen wurde ein deutsches Kommando, um britischen Soldaten bei der Flucht aus dem besetzten Belgien zu helfen. Es wird immer noch während verschiedener Militärdienste in Australien und Neuseeland gesungen.

Bedeutung in Indien

Abide With Me war einer von Mahatma Gandhis persönlichen Favoriten. Der Vater der Nation hörte das Stück zum ersten Mal, gespielt von der Mysore Palace Band, und konnte seine Zärtlichkeit und Gelassenheit nicht vergessen.

Im Sabarmati Ashram in Ahmedabad, dem Ashram Bhajanavali – der erste und wahrscheinlich einzige Religionsübergreifende Gesangbuch überall – mit den Bhajans „Vaishnav Jan Toh“ und dem bekannten Ram Dhun von Tulsidas, „Raghupati Raghav Raja Ram“ darin, wurde Abide With Me zusammen mit Lead Kindly Light unter Gandhis Aufsicht zusammengestellt.

Das Gesangbuch wird regelmäßig in Kirchenchören und in Schulen und Bildungseinrichtungen des Landes gesungen. Es wurde in verschiedene indische Sprachen übersetzt. Es gibt auch eine Usha Uthup-Version der Hymne in einem Bangla-Film mit dem Titel „Madly Bengali“.

Anstelle der Hymne

Abide With Me wurde durch Kavi Pradeeps bahnbrechendes Stück Aye Mere Watan Ke Logon ersetzt, das nach dem Chinesisch-Indischen Krieg geschrieben wurde und später zu einem Tableau des indischen Nationalismus wurde.

Das Lied wurde erstmals am 27. Januar 1963 gesungen. Komponiert von C. Ramachandra und gesungen von Lata Mangeshkar, wurde es erstmals im Nationalstadion von Delhi im Rahmen einer von der Filmindustrie organisierten Spendenaktion für indische Kriegswitwen aufgeführt. Pandit Jawaharlal Nehru schwoll an, als das sechseinhalbminütige Lied gesungen wurde.

Weitere Änderungen

In der Playlist der Beating Retreat-Zeremonie hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen.

2016 lag der Schwerpunkt auf populärer Musik und weniger auf traditionellen westlichen und indischen Kampfmelodien, der Hauptstütze der Zeremonie. Es wurde mit einer Version von AR Rahmans Bharat Humko Jaan Se Pyaara Hai, Ma Tujhe Salaam und Dil Diya Hai Jaan Bhi Denge experimentiert.

Dieses Jahr hat es eine Kumaoni-Melodie von Uttarakhand, Channa Billauri, auf die Liste geschafft. Das Folkstück, das zuerst von der Sängerin Beena Tiwari im Radio gesungen wurde, ist ein sanftes Liedchen über eine Frau, die ihren Vater bittet, sie in einem Dorf namens Channa Bilauri nicht zu heiraten, weil sie das Gefühl hat, dass es dort ungewöhnlich heiß ist.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie für die neuesten Explained News die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.