Was ist „Lurking“ im Internet?

0
99
Dean Drobot/Shutterstock.com< /figure>

Im Internet “lauern” ist nicht so ominös wie es klingt. Hier ist, was dieses Wort online bedeutet und warum Sie wahrscheinlich ein Lurker sind, auch wenn Sie es nicht wissen.

Was ist “Lurking?”

Im Internet „Lurking” ist der Akt, in einer interaktiven Community zu sein, wie einem Gruppenchat oder einem Forum, aber nicht direkt teilzunehmen oder sich zu engagieren. Lauern ist im Wesentlichen passives Beobachten eines öffentlichen Gesprächs. Personen, die dies im Internet tun, werden oft als „Lurker“ bezeichnet.

Während das Wort selbst in der englischen Sprache eher negative Konnotationen hat, ist “lauern” Online ist nicht unbedingt etwas Schlechtes. Es kann einfach bedeuten, dass eine Person noch nicht bereit ist, Beiträge zu einem Forum zu leisten, und lieber weiterhin die Beiträge anderer Personen durchsucht.

Die Geschichte des Lauerns

“Lurker” gibt es im Internet schon fast so lange wie es Internetforen, IRC-Chatgruppen und Message Boards gibt. Dies wurde besonders deutlich, als Message Boards damit begannen, Live-Listen aktiver Benutzer zu implementieren und “Currently Viewing” Features in jedem Forum-Thread. Die erste Definition von “Lurker” on Urban Dictionary stammt aus dem Jahr 2003 und lautet: „jemand, der dem Forum folgt, aber nichts postet.“ Einträge für “lauern” und “lauern” erschien ungefähr zur gleichen Zeit.

Während Lurker immer noch in erster Linie in traditionellen Internet-Communities wie Foren und Subreddits zu finden sind, werden sie in anderen Kontexten immer häufiger verwendet. Zum Beispiel könnte jemand, der in einem Gruppenchat keine Nachrichten sendet, aber alle Texte liest, als Lurker betrachtet werden. Ebenso könnte jemand, der sich viele Instagram-Storys ansieht, aber nie etwas postet, ein Lurker sein.

VERBINDUNG: So verhindern Sie, dass bestimmte Personen Ihre Instagram-Story sehen< /p>

langjährig, erstmalig

ESB Professional/Shutterstock.com

Während viele Benutzer in einer Community nur lauern, wird ein Lurker manchmal zu einem Poster. Unter Lurkern, die zum ersten Mal posten, ist es üblich, sich als Lurker auszuweisen und den Beitrag mit den Worten „langjähriger Lurker, erstmaliger Poster“ zu beginnen. oder etwas ähnliches. Dies geschieht als “Einführung” an die größere Gruppe und möglicherweise eine Bitte, den Inhalt des Beitrags nicht so hart oder kritisch zu behandeln.

Werbung

Dieser Satz stammt von einem ähnlichen Sprichwort in Talk-Radiosendungen, in denen Zuhörer mit Geschichten, Problemen oder Gesprächsthemen anrufen. Anrufer sagten oft „langjähriger Zuhörer, erstmaliger Anrufer“. als Einführung. Dies funktioniert sowohl als eine Möglichkeit, die Nervosität aus dem Weg zu räumen, als auch dem Moderator zu signalisieren, dass er Fans der Show ist. Dasselbe Schlagwort wurde auch von anderen Medien und Gruppen übernommen, mit Variationen wie „langjähriger Fan“; “langjähriger Zuschauer” und jetzt “langjähriger Schleicher.”

Herumlauern

Vladimka production/Shutterstock.com

Der Begriff Lauern bezieht sich jedoch nicht mehr nur auf Online-Communities. Es wurde übernommen, um jeden zu bezeichnen, der sich in einem Online-Raum aufhält, aber nicht zu Wort kommt. Wenn beispielsweise einer Ihrer Kollegen aktiv im Slack-Kanal des Unternehmens surft, sich aber ruhig verhält, könnten Sie sagen, dass er lauert. Dasselbe gilt für Discord, Microsoft Teams oder andere Massenkommunikations-Apps.

Dies gilt insbesondere für Gruppenchats mit Lesebestätigungen oder einer “Gesehen” Zähler. Wenn Sie und Ihre Freunde alle in einer Messaging-App sind und einfach ihre Nachrichten lesen, ohne zu antworten, werden Sie wahrscheinlich wie der „Lurker“ erscheinen. in einer Gruppe.

Sie könnten sich auf einer Website, die keinen Partizipationsaspekt hat, sogar als Lurker bezeichnen. Wenn Sie beispielsweise in einem Online-Shop stöbern, ohne etwas zu kaufen, könnten Sie sagen, dass Sie auf der Website lauern. Wenn Sie stundenlang in den sozialen Medien surfen, aber keine Nachrichten senden oder etwas posten, dann könnten Sie sich auch als Lurker betrachten.

VERBINDUNG:< /strong> So deaktivieren Sie Lesebestätigungen in Microsoft Teams

Aktive Teilnahme?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum ein Benutzer es vorziehen könnte, zu lauern, anstatt teilzunehmen. Erstens mag ein Lurker mehr lesen als posten. Es erfordert viel mehr Mühe, an Diskussionen teilzunehmen und ein aktives Mitglied zu sein, während das Lauern nur eine andere Art des Inhaltskonsums ist.

Werbung

Ein weiterer Grund ist, dass die Community Novizen und Neuankömmlingen potenziell feindlich gesinnt sein könnte. Wenn ein Lurker sich nicht wohl dabei fühlt, sich an der Unterhaltung zu beteiligen, braucht er möglicherweise mehr Zeit, um sich an die Umgebung zu gewöhnen, bevor er mit dem Posten beginnt. Schließlich haben sie vielleicht noch nicht an etwas Einzigartiges gedacht, das sie posten können. Wenn Sie also das nächste Mal “Poster zum ersten Mal” Versuchen Sie bei einem Reddit-Beitrag, sanft zu demjenigen zu sein, der ihn postet.

Letztendlich sind die meisten Menschen auf den meisten Websites Schleicher. Es gibt mehr Menschen, die Inhalte konsumieren als Inhalte erstellen, also ist das Lauern nichts, wofür man sich schämen muss. Lauern Sie!

Wenn Sie mehr über andere Internet-Slang-Begriffe erfahren möchten, die in Online-Communities verwendet werden, sehen Sie sich unsere Beiträge zu ITT und OP an.

VERWANDTE: Was bedeutet “ITT” und wie wird es verwendet?

WEITER LESEN

  • › 8 Tipps zur Cybersicherheit, um 2022 geschützt zu bleiben
  • › So erhalten Sie einen größeren Dynamikbereich aus Ihren Fotos
  • › Nein, iPhones sind nicht teurer als Android-Telefone
  • › Beenden Sie das Herunterfahren Ihres Windows-PCs
  • › So beschleunigen Sie ein langsames iPhone
  • › Benötigen Sie noch ein VPN für öffentliches WLAN?