Die besten DSLR-Kameras des Jahres 2022

0
133
Julia Zavalishina/Shutterstock.com< /figure>

Worauf Sie bei einer DSLR-Kamera im Jahr 2022 achten sollten

Da jetzt spiegellose Kameras den Markt erobern, fragen Sie sich vielleicht, ob eine DSLR Kamera lohnt sich. Das sind sie absolut! Egal, ob Sie noch nicht das Budget haben, um spiegellos zu werden, einen optischen Sucher einem elektronischen vorziehen oder einfach Ihre Sammlung von DSLR-Objektiven nicht austauschen möchten, es ist sehr viel still Es lohnt sich, eine DSLR zu kaufen.

DSLR-Kameras haben immer noch den Vorteil einer längeren Akkulaufzeit als ihre spiegellosen Gegenstücke, und neuere Modelle können beeindruckende Videos fast auf Augenhöhe mit einer spiegellosen SLR aufnehmen. Mit einer DSLR profitieren Sie außerdem von einem größeren Gebrauchtmarkt und einer größeren Auswahl an Optionen von Marken oder Drittanbietern.

Worauf sollten Sie also bei einer DSLR achten? Für Anfänger, die in die Fotografie einsteigen möchten, kann dies eine herausfordernde Frage sein. Statistikblätter können beeindruckend klingen, sagen Ihnen aber möglicherweise nicht viel darüber aus, wie sich eine Kamera in Ihren Händen tatsächlich verhalten wird.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beim Kauf beachten sollten. Was ist Ihr Können? Was möchten Sie mit dieser Kamera machen – Fotos, Videos oder beides? Wie hoch ist Ihr Budget? Ergonomie und das Gefühl in der Hand einer Kamera sind Ihnen wichtig? Haben Sie bereits Erfahrung mit einem bestimmten Kamerasystem und sind Sie bereit, zu einem anderen zu wechseln, wenn Sie eine gute Option finden?

Die hier ausgewählten DSLRs bieten alle ein gutes Gleichgewicht zwischen Preis und Funktionalität für jede einzelne Kategorie. Es gibt Anfängeroptionen für weniger als 1.000 US-Dollar und Profikameras für fast 3.000 US-Dollar. Was Sie am Ende bekommen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, was Sie sich leisten können und welches das beste Werkzeug für die Arbeit ist, die Sie erledigen werden.

Ob Sie es sind Ob erfahrener Profi oder Anfänger, Sie werden in dieser Liste etwas finden, das Sie interessiert. Fangen wir an.

Beste DSLR-Kamera insgesamt: Nikon D850

Nikon

Vorteile

  • ✓ Erstaunliche Auflösung
  • ✓ Schnelles Schießen
  • ✓ Festkörper mit Wetterschutz
  • ✓ Große Auswahl an kompatiblen Objektiven

Nachteile

  • ✗ Preisschild der Pro-Kamera
  • ✗ Gut, aber nicht das Beste zum Aufnehmen von Videos

Wenn Sie nach einem Monster von einer DSLR suchen, das so ziemlich jede erdenkliche Aufnahmesituation bewältigen kann, ist die Nikon D850 genau das Richtige für Sie. Nikons Nachfolger der beliebten D810 hat 45 Megapixel Leistung, ein robustes Magnesiumgehäuse mit Wetterschutz und ist mit einer Reihe hervorragender Objektive kompatibel.

Die 2018 erschienene D850 ist zu diesem Zeitpunkt einige Jahre alt, produziert aber immer noch hervorragende Bilder. Der ISO-Bereich reicht bis hinunter zu 64 für einen beeindruckenden Dynamikbereich und ermöglicht saubere Bilder mit viel Platz zur Bearbeitung bei RAW-Aufnahmen. Es ist auch die am schnellsten schießende DSLR von Nikon, sodass Sport- und Tierfotografen hier viel zu schätzen wissen werden.

RELATEDWie man gute RAW-Fotos macht

Die hohe Auflösung der D850 eignet sich auch hervorragend für Porträtaufnahmen, aber im Studio und vor Ort. Sie hat den gleichen großen, hellen optischen Sucher wie die D810, ein Plus für jede Art von Aufnahme.

Alles in allem, wenn Sie gerade erst anfangen oder Ihre Kamera nur gelegentlich in den Urlaub mitnehmen möchten, sollten Sie sich wahrscheinlich für etwas anderes entscheiden. Allein das Gehäuse kostet neu etwa 3.000 $ und gebraucht immer noch über 2.000 $.

Andere DSLRs wie die D750 und Canon 6D wären billiger, besser für den gelegentlichen Gebrauch geeignet und wären großartige Vollformat-Lerngeräte Kameras. Die D850 ist auch nicht die fortschrittlichste Videooption von Nikon, obwohl sie immer noch fantastisch aussehendes 4K-Material aufnimmt.

Beste DSLR-Kamera insgesamt

Nikon D850

Die Nikon Die D850 ist eine leistungsstarke Kamera auf professionellem Niveau, die nahezu jedem Aufnahmeszenario gewachsen ist.

Amazon

$ 2.996,95 Best Budget DSLR Kamera: Canon EOS 6D MKII

Canon

Vorteile

  • ✓ Guter Preis für Einsteiger-Vollformat mit relativ moderner Technik
  • ✓ Verbesserte Verarbeitung von 6D
  • ✓ Neigbarer LCD-Bildschirm
  • ✓ Ausreichende Bildqualität für professionelle Arbeiten

Nachteile

  • ✗ Kann nicht schnell genug schießen für Sport, Wildtiere oder schnelle Action
  • ✗ Langsamer Autofokus

Die Canon 6D Mk II ist der Nachfolger des Unternehmens für die beliebte Vollformat-DSLR der Einstiegsklasse, die 6D. Es enthält so ziemlich alle Funktionen, die das Original 6D großartig gemacht haben, mit leicht aktualisierter Technologie, und es ist ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit 1.400 US-Dollar für den Körper liefert die 6DII die Bildqualität eines Vollbildsensors, ohne die Bank zu sprengen. Wenn Sie lernen möchten, im manuellen Modus zu fotografieren, aber kein Geld für eine 5D-Kamera berappen möchten oder können, ist dies genau das Richtige für Sie.

Die 26.2- Megapixel-Sensor gepaart mit Canon-Objektiven erhalten Sie ganz einfach professionell aussehende Bilder, die für die Übermittlung an Kunden, soziale Medien oder sogar für Ausdrucke in anständiger Größe geeignet sind. Wenn Sie ein Vlogger sind oder sich für Selbstporträts interessieren, hat die 6Dii auch einen kippbaren LCD-Touchscreen, der Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Aufnahmen hilft.

Diese Kamera kann mit sechs Bildern pro Sekunde aufnehmen, was schnell genug für Dinge wie Reisefotografie und Porträts ist. Wenn Sie jedoch Sport- oder Tieraufnahmen machen möchten, ist die EOS 6DII nicht die perfekte Investition.

Für Videos nimmt diese Kamera 1080p HD mit dem soliden Video-Codec von Canon auf, gut genug für etwas wie YouTube oder wenn Sie lernen, Videos aufzunehmen. Wenn Sie etwas Fortgeschritteneres suchen, sollten Sie sich eine DSLR schnappen, die zum Aufnehmen von Videos entwickelt wurde.

DSLR-Kamera mit dem besten Budget

Canon 6D MKII

Eine gute Vollformatkamera der Einstiegsklasse, die kompakt genug ist, um sie mitzunehmen Sie und leistungsstark genug für viele professionelle Drehszenarien.

Amazon

$ 1.399,00 Beste DSLR-Kamera für Anfänger: Nikon D3500

Nikon

Vorteile

  • ✓ Günstiger Preis für eine hochwertige Einsteiger-DSLR
  • ✓ Einfache Steuerung und einfaches Starten erleichtern das Erlernen der Kamera
  • ✓ Tolle Bildqualität für den Preis
  • ✓ Kein Schnickschnack bedeutet längere Akkulaufzeit

Nachteile

  • ✗ Gibt Ihnen nicht den Dynamikbereich eines Vollformatsensors
  • ✗ Nicht so funktionsreich wie seine Vollbild-Pendants

Während viele Leute empfehlen würden, mit einer Vollformatkamera zu beginnen, wenn Sie sie schwingen können, gibt es auch einige großartige Optionen auf dem Markt für Crop-Sensoren (APS-C). Ein typisches Beispiel ist die Nikon D3000-Serie.

Die D3500 ist Nikons neueste Version seines APS-C-Einstiegsangebots. Da es sich um eine Einsteigerkamera mit einem kleineren Sensor als bei einer Vollformat-DSLR handelt, erhalten Sie nicht so viel Bildauflösung oder Dynamikbereich, aber sie ist dennoch ein hervorragendes Werkzeug, um die Grundlagen der Fotografie zu erlernen und Video auf einer DSLR. Nikon ist kleiner und leichter als eine Vollformatkamera und hat viele hervorragende Objektive in seiner DX-Reihe, die Sie für qualitativ hochwertige Bilder auf diese Kamera setzen können.

VERWANDTEWas ist der Unterschied zwischen einer Vollbild- und einer Crop-Sensor-Kamera?

Diese Kamera verfügt über respektable 24,4 Megapixel, etwa so viel wie eine Vollformatkamera wie die D750. Es zeichnet HD-Videos auf, verfügt über Bluetooth-Konnektivität und funktioniert mit der Snapbridge-App von Nikon.

Sie können ein Gehäuse und ein Kit-Objektiv für knapp 900 US-Dollar erwerben. Wenn Sie generalüberholt werden, ist es sogar noch billiger. Die D750 ist eine Kamera, die Sie in die Hand nehmen und innerhalb relativ kurzer Zeit anständige Bilder machen können, was sie perfekt für Anfänger macht.

Beste DSLR für Anfänger

Nikon D3500

Diese DSLR-Kamera mit APS-C-Sensor ist perfekt für Anfänger, um die Grundlagen zu erlernen, ohne die Bank zu sprengen.

Amazon

$888,00

Beste DSLR-Kamera für Video: Nikon D780

Nikon

Vorteile

  • ✓ Standard-Bildauflösung gut genug für professionelle Arbeit
  • ✓ Das gleiche Autofokussystem wie beim Z6
  • ✓ 4K-Video ohne Zuschnitt
  • ✓ Toller Preis für seinen Funktionsumfang

Nachteile

  • ✗ Nicht so leistungsfähig wie höherwertige Angebote wie die D5

Nikons D780 ist das lang erwartete Update ihrer beliebten D750, einer Kamera, die von vielen Profifotografen als Allround-Arbeitstier angesehen wird. Sie kam 2020 auf den Markt, ist die neueste Kamera auf dieser Liste und verfügt somit über die neueste Technologie.

Die D780 bietet alles, was die Leute an der D750 geliebt haben, mit einigen spürbaren Verbesserungen. Auf der Videofront hat sie im Live-View-Modus im Grunde das gleiche Autofokussystem wie die spiegellose Z6-Kamera von Nikon. Das bedeutet Augen- und Gesichtsverfolgung sowie einige der besten Live-View-Autofokus, die Sie in einer DSLR finden werden – es ist im Grunde die Z6 mit einem optischen Sucher.

Diese Kamera kann zwischen Standbild- und Videoaufnahmen fast ohne Puffer umschalten, was es ideal für Hybrid-Shooter macht, die spontan zwischen den Modi wechseln müssen. Sie nimmt auch ein 4K-Video auf, ohne dass ein Zuschnitt erforderlich ist.

Fügen Sie dazu ein langlebiges, wetterfestes Gehäuse hinzu, und diese Kamera könnte leicht Ihr neuer Allrounder sein, nicht nur für Videos.

Beste DSLR-Kamera für Video

Nikon D780

Nikon& #8217;Die D780-Kamera ist ein Qualitäts-Allrounder mit einem der besten Videoaufzeichnungssysteme, die Sie ohne Spiegellos finden werden.

Jetzt kaufen

 

Beste DSLR-Kamera für unterwegs: Canon EOS 6D MKII

Canon

Vorteile

  • ✓ Kompakt und leicht zu transportieren für eine DSLR
  • ✓ Gute Standbilder, anständiges Video
  • ✓ Einfach zu bedienen

Nachteile

  • ✗ Langsamer Autofokus, besonders bei Vollbild
  • ✗ Nicht der beste Video-Codec

Das ausgewogene Preis-Leistungs-Verhältnis, das kompakte Design und die Funktionen der 6D MkII machen sie nicht nur zu einer großartigen Budget-Kamera, sondern auch zu einem guten Reise-Shooter. Die 6DII ist einfach zu verstauen und bietet genug Leistung, um datenreiche RAW-Dateien zu erstellen. Sie wäre sehr sinnvoll, um sie auf Ihre nächste Reise mitzunehmen.

Dies ist eine Kamera, auf die Sie ein 35-mm-Objektiv setzen können auf Auto, und schießen Sie sich das Herz heraus, auch wenn Sie nichts über die Feinheiten der DSLR-Aufnahmen wissen. Der Video-Codec ist nicht so gut wie bei anderen Canon DSLRs wie der 5D-Serie, aber es ist ein machbares Vollbild für diejenigen, die sonst preislich nicht auf dem Markt erhältlich wären.

Eine Einschränkung ist jedoch, dass der Autofokus dieser Kamera ziemlich langsam ist und sich alle Autofokuspunkte in der Bildmitte befinden. Wenn du versuchst, etwas an den Rändern deines Bildes scharf zu sehen, kann es mühsam werden.

Wenn du es dir leisten kannst, könntest du stattdessen etwas wie die Canon 5D MKIV nehmen. Es ist größer als das 6DII, aber funktionsreicher. Es hat auch einen besseren Autofokus und nimmt bessere HD-Videos auf. Sie können eine gebrauchte Karosserie für zwischen 1.700 $ und 1.900 $ bekommen.

Beste DSLR-Kamera für unterwegs

Canon 6D MKII

Die EOS 6D MKII ist leicht, kompakt und benutzerfreundlich und eine Kamera, die Sie auf Reisen einfach mitnehmen und aufnehmen können.

Amazon

$ 1.399,00

Weiter

  • & rsaquo; Beenden Sie das Herunterfahren Ihres Windows-PCs
  • › Was bedeutet “BB” Mean, und wie verwende ich es?
  • › Benötigen Sie noch ein VPN für öffentliches WLAN?
  • › So beschleunigen Sie ein langsames iPhone
  • › Nein, iPhones sind nicht teurer als Android-Telefone
  • › 8 Tipps zur Cybersicherheit, um 2022 geschützt zu bleiben