Das nächste Produkt von Tesla könnte Ihnen auf den Kopf gehen

0
83
Shutterstock/Betto Rodrigues

Diese Woche haben wir erfahren, dass Tesla kürzlich eine Ausweitung seiner Marke auf das Audiosegment beantragt hat. Das Unternehmen fügte eine Marke hinzu, um Audiogeräte wie Lautsprecher oder Kopfhörer unter seiner Marke zu verkaufen, was darauf hindeutet, dass Ihr nächster Tesla-Kauf auf Sie zukommen könnte.

Laut Electrek hat Tesla die Marke vor einigen Wochen angemeldet, aber Fans erst vor kurzem aufgedeckt. Beim Blick auf die Markenanmeldung hat das Unternehmen “Tesla” und das “T” Logo-Warenzeichen in einer neuen Kategorie von Audiogeräten.

Warum sollte Tesla das tun? Nun, Tesla und Elon Musk könnten sich darauf vorbereiten, ihre eigenen Kopfhörer herauszubringen, ein Schritt, den wir von anderen Automarken gesehen haben, darunter Mercedes-Kopfhörer und Lexus, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus könnte dies nichts anderes sein, als dass Tesla seine Marken erweitert, da es Lautsprecher für den Innenraum von Fahrzeugen entwickelt. Folgendes deckt die Markenanmeldung ab:

“Die TESLA™-Markenregistrierung soll die Kategorien von Mikrofonen abdecken; Kopfhörer; Kopfhörer; digitale Audioabspielgeräte; Tonübertragungsgeräte; Lautsprecher; Subwoofer; Ohrpolster für Kopfhörer; Audioschnittstellen; Tonentzerrer; Hörner für Lautsprecher; Megaphone.”

Wie Sie sehen können, deckt diese Anmeldung eine breite Palette potenzieller Produkte ab. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Unternehmen ständig Marken anmelden, oft für Produkte, die sie nie herstellen wollen oder die sie aus irgendeinem Grund nicht entwickeln.

Es ist Erwähnenswert ist, dass Tesla-Fahrzeuge bereits mit hervorragenden Soundsystemen ausgestattet sind, und sie werden mit jeder Version besser. Darüber hinaus beschäftigt das Unternehmen ehemalige Bang & Mitarbeiter von Olufsen, ein angesehener Name im Bereich High-End-Audio, und dieser Schritt könnte Tesla dazu bringen, noch höhere Ziele zu erreichen, wenn es um In-Car-Audio und Unterhaltung geht.

Als Tesla haben wir wirklich keine Ahnung, was zu erwarten. Das Unternehmen könnte Fahrzeuge einfach mit Lautsprechern der Marke Tesla aufrüsten oder es mit den teuren AirPods Max von Apple mit einem eigenen Satz schicker Tesla-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung aufnehmen. Wir müssen abwarten und sehen.

über Electrek