Chhattisgarh: Naxals töten Polizeiinformanten; Fackelfahrzeuge für den Straßenbau in Bijapur

0
71

Naxals soll bei verschiedenen Vorfällen im von Aufständen betroffenen Bezirk Bijapur in Chhattisgarh einen 45-jährigen Polizeiinformanten getötet und drei Fahrzeuge angezündet haben, die mit Straßenbauarbeiten beschäftigt waren, teilte die Polizei mit am Samstag.

Die Ultras haben am Freitag einen gopniya sainik (Informant der Geheimpolizei) getötet und seine Leiche auf der Gangloor Road unterhalb der Grenzen der Bijapur-Polizeistation abgeladen, sagte der zusätzliche Superintendent der Polizei (ASP) Pankaj Shukla.

p>

Die Polizei habe die Leiche des als Ando Ram identifizierten Mannes geborgen, sagte ein anderer Beamter und fügte hinzu, dass weitere Ermittlungen im Gange seien.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Check Out Express Premium< ul class="pdsc-related-list">

  • UP Anti-CAA-Proteste: Beamte spielen Richter und Geschworene, ordentliches Verfahren entgleist
  • Wie man Stimmen gewinnt und Menschen beeinflusst
  • Warum Pakistan das Kapitänsdrama von Kohli nicht verstehen kann
  • Klicken Sie hier für mehr

    In einem anderen Vorfall zündete Naxals am Freitag drei Fahrzeuge an, die mit Straßenbauarbeiten im Dorf Cherkanti Patelpara unter den Grenzen der Polizeistation von Bijapur beschäftigt waren, sagte der Beamte.

    Die Ultras zündeten einen Lastwagen, eine JCB-Maschine und einen weiteren an schweres Fahrzeug, das bei den Bauarbeiten unter Pradhan Mantri Gram Sadak Yojana (PMGSY) eingesetzt wurde, fügte er hinzu.

    📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

    Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

    • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.