Statue von Subhash Chandra Bose soll am India Gate installiert werden, sagt PM Modi

0
95

Die Statue von Netaji Subhash Chandra Bose wird am India Gate installiert, kündigte PM Modi am Montag an. (Twitter/@NarendraModi)

Vor dem 125. Geburtstag von Netaji Subhash Chandra Bose kündigte Premierminister Narendra Modi an, dass seine Statue am India Gate aufgestellt wird, um seinen Beitrag zur Unabhängigkeitsbewegung zu ehren. Bis die Installation abgeschlossen ist, wird ein Hologramm von Netaji an der Stelle der Statue projiziert, sagte der Premierminister. “Ich werde die Hologramm-Statue am 23. Januar, Netajis Geburtstag, enthüllen” er hat getwittert.

„Zu einer Zeit, in der die ganze Nation den 125. Geburtstag von Netaji Subhas Chandra Bose feiert, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass seine großartige Statue aus Granit am India Gate aufgestellt wird“, twitterte PM Modi am Freitag. “Dies wäre ein Symbol für die Schuld Indiens ihm gegenüber.“

Die Statue wird unter dem großen Baldachin aufgestellt, in dessen Nähe der Amar Jawan Jyothi zum Gedenken an die indischen Märtyrer flackert. Die ewige Flamme, die seit 50 Jahren nicht erloschen ist, wird am Freitag gelöscht, da sie mit der Flamme am National War Memorial zusammengeführt wird.

Die Statue wird unter dem großen Baldachin aufgestellt, in dessen Nähe der Amar Jawan Jyothi zum Gedenken an die indischen Märtyrer flackert. (Bild: Government of India)

Das Vordach, das zusammen mit dem Rest des großen Denkmals in den 1930er Jahren von Sir Edwin Lutyens errichtet wurde, beherbergte einst eine Statue des ehemaligen Königs von England, George V. Die Statue wurde später versetzt Mitte der 1960er in den Coronation Park im Zentrum von Delhi.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.