Brent auf 7-Jahres-Hoch: Wie werden Wirtschaft, Märkte und Investoren beeinflusst?

0
102

Brent ist in der vergangenen Woche um 8 Prozent gestiegen und hat die Aktienmärkte erschüttert, die ansonsten trotz der dritten Welle von Covid-19 im ganzen Land relativ stabil waren.

Die Ölpreise sind auf dem höchsten Stand seit 2014 – Brent-Rohöl erreichte am Donnerstag 88,3 $ pro Barrel, ein Anstieg von 27 % seit dem 1. Dezember, als es bei 69,5 $ gehandelt wurde.

Brent ist um 8 % gestiegen in der vergangenen Woche rockten die Aktienmärkte, die trotz der dritten Welle von Covid-19 im ganzen Land ansonsten relativ stabil waren.

In den letzten sechs Handelssitzungen hat der Benchmark Sensex an der BSE 1.771 Punkte (2,9 %) aufgrund neuer Sorgen um Inflation, Leistungsbilanzdefizit, Haushaltsdefizit und sogar die Währung verloren.

https://images.indianexpress .com/2020/08/1×1.png

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

Warum steigt Rohöl?

Der Anstieg wurde in erster Linie durch die Angst vor Störungen auf der Angebotsseite verursacht. Der Angriff der jemenitischen Houthis auf Tankwagen in Abu Dhabi, bei dem drei Menschen, darunter zwei Inder, getötet wurden, und die Spannungen zwischen Russland, dem zweitgrößten Ölproduzenten der Welt, und der Ukraine haben Anlass zur Sorge gegeben. Der Ausfall einer irakisch-türkischen Pipeline am Mittwoch verstärkte die Besorgnis.

Es gibt auch Besorgnis über das wachsende Ungleichgewicht zwischen Nachfrage und Angebot – Ersteres erlebte nicht die ursprünglich erwartete Abschwächung, als die Omicron-Welle begann.

Darüber hinaus haben die wichtigsten Öl produzierenden Länder das Angebot trotz des starken Anstiegs der globalen Rohölpreise auf einem allmählich steigenden Zeitplan gehalten. Anfang dieses Monats beschloss die OPEC, die tägliche Gesamtproduktion im Februar nur um 400.000 Barrel zu erhöhen, obwohl ihre eigene Prognose für 2022 einen Anstieg der Nachfrage um 4,15 Millionen Barrel pro Tag prognostiziert.

Wie wird es sich auf die indische Wirtschaft auswirken?

Der Anstieg der Rohölpreise birgt inflationäre, fiskalische und außenwirtschaftliche Risiken. Rohölbezogene Produkte haben einen direkten Anteil von über 9 % am WPI-Korb, und laut einem Bericht des Chefökonomen der Bank of Baroda, Madan Sabnavis, würde ein Anstieg des Rohöls um 10 % zu einem Anstieg der WPI-Inflation um etwa 0,9 % führen .

„Unsere Basisprognose für den WPI liegt bei 11,5–12 % für das Geschäftsjahr 22 und 6 % im Geschäftsjahr 23, was aufgrund des Anstiegs der Rohölpreise um etwa 0,9–1 % steigen könnte“, heißt es in dem Bericht.< /p>

Indien importiert mehr als 80 % seines Ölbedarfs, aber der Anteil der Ölimporte an seinen Gesamtimporten liegt bei etwa 25 %. Steigende Ölpreise werden sich auf das Leistungsbilanzdefizit auswirken – die Differenz zwischen dem Wert der importierten und exportierten Waren und Dienstleistungen.

„Im Geschäftsjahr 22 ist der Anteil der Ölimporte an den Gesamtimporten Indiens auf 25,8 % (April bis Dezember 21) gestiegen, da die Ölpreise langsam anstiegen. Da sich die Ölpreise wieder im Aufwärtstrend befinden, dürfte die Ölimportrechnung weiter anschwellen. Dies wird Auswirkungen auf die Außenposition Indiens haben. Wir schätzen, dass ein Anstieg des Ölpreises um 10 % zu einem Anstieg des indischen CAD um 15 Mrd. USD oder 0,4 % des BIP führen wird. Dies wird sich negativ auf die INR auswirken“, sagte Sabnavis in seinem Bericht.

Der Anstieg der Rohölpreise wird voraussichtlich auch die Subventionen für LPG und Kerosin erhöhen und die Subventionsrechnung in die Höhe treiben.

> ?? JETZT MITGLIED WERDEN ??: The Express Explained Telegram Channel

Wie wirken sich hohe Ölpreise auf die Verbraucher aus?

Hohe Rohölpreise trugen zum Anstieg der Benzin- und Dieselpreise bei, die 2021 landesweit Rekordhöhen erreichten. Die Pumpenpreise fielen im November, als die Zentralregierung die Verbrauchsteuern auf Benzin und Diesel um 5 bzw. 10 Rs pro Liter und mehr senkte Staaten gefolgt von einer Senkung der Mehrwertsteuer.

Benzin und Diesel kosten derzeit 95,41 Rs und 86,7 Rs pro Liter in der Landeshauptstadt. Seit den Steuersenkungen im November haben die Ölvertriebsunternehmen die Preise nicht revidiert, auch wenn Brent-Rohöl von etwa 84,7 $ pro Barrel Anfang November auf unter 70 $ Anfang Dezember fiel. Höhere Rohölpreise könnten jetzt zu höheren Kraftstoffpreisen für die Verbraucher führen, auch wenn sie nicht den vollen Nutzen aus dem Rückgang der Rohölpreise im November und Dezember gezogen haben.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

Welche Auswirkungen kann die Anlegerstimmung und die Märkte haben?

Die Stimmung der Anleger hat in den letzten Tagen im Einklang mit den steigenden Rohölpreisen gelitten. Ausländische Portfolioanleger, die bis zum 11. Januar netto 3.950 Mrd. Rupien investiert hatten, wurden in den letzten sieben Handelssitzungen zu Nettoverkäufern und zogen aus indischen Aktien netto 12.825 Mrd. Rupien ab, was zu einem Rückgang des Sensex um fast 3 % führte .

Selbst inländische institutionelle Anleger, die zwischen dem 1. und 14. Januar netto Rs 6.919 crore investierten, sind vorsichtig geworden und haben in den letzten vier Handelssitzungen netto nur Rs 239 crore investiert.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

Die Rupie ist in der letzten Woche gegenüber dem Dollar um fast 1 % gefallen und wurde am Donnerstag bei 74,45 gehandelt.

„Während der Anstieg der Rohölpreise die indische Wirtschaft beunruhigt, ist der Markt meiner Meinung nach besorgter über seine Auswirkungen auf die US-Inflation und die anschließende Reaktion der Federal Reserve. Die Fed könnte Pläne zur Zinserhöhung weiter vorantreiben“, sagte Mrinal Singh, CEO und CIO von InCred Asset Management.

Fondsmanager sagen, dass die Märkte kurzfristig volatil bleiben werden, und Anleger sollten dies nicht tun auf tägliche Nachrichtenströme in Bezug auf ihre Investitionen reagieren.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie für die neuesten Explained News die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH