Älterer Mann auf der Mission, den Menschen durch seine Bibliothek auf dem Fahrrad Lesegewohnheiten einzuschärfen

0
75

Jeevan Ingale besitzt über 2.600 Bücher, die er an rund 500 Mitglieder seiner mobilen Bibliothek ausleiht. (Foto: Pixabay)

Der 67-jährige Jeevan Ingale, ein Bewohner von Khatav Tehsil im Satara-Distrikt von Maharashtra, ist besorgt über den Rückgang der Lesegewohnheiten in der heutigen Generation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jung und Alt in der Umgebung diese Gewohnheit beizubringen, wenn er mit dem Fahrrad durch seine Bibliothek fährt, um ihnen Bücher zu leihen.

Ingale, ein Bibliophiler aus einem kleinen Dorf namens Budh in Khatav tehsil und ein leidenschaftlicher Anhänger der Gedanken von Mahatma Gandhi, startete die Initiative vor 12 Jahren und jetzt ist sein mobiles Bibliotheksprojekt bei Kindern und Erwachsenen in der Gegend beliebt geworden.< /p>

“Ich habe nur bis zur 11. Klasse gelernt, aber ich hatte schon immer eine Vorliebe fürs Lesen. Früher habe ich Gandhiji gelesen und war auch von Sane Guruji (Marathi-Autor und Freiheitskämpfer) und seinem Buch „Shyam Chi Aai“ inspiriert. Nachdem ich ein paar Jahre mit Shetkari Sanghatana verbracht hatte, verließ ich die Bewegung und beschloss, etwas mit Bezug zu Büchern zu machen,” Ingale sagte PTI.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png AUCH LESEN |Eine Bibliothek, von der das Internet nicht genug bekommen kann

Er sagte, er habe 2007 etwa 70 Bücher gehabt und gründete eine gemeinnützige Organisation namens ‘Sarvodaya Social Organisation’. Derzeit besitzt er über 2.600 Bücher, die er an rund 500 Mitglieder seiner Fahrbibliothek ausleiht.

“Anfangs trug ich Bücher mit mir. Wo immer ich auch hinging, bot ich den Menschen Bücher an und ermutigte sie zum Lesen. Ich erhielt eine gute Resonanz, als die Leute anfingen, die Bücher zu nehmen und sie zu lesen,” sagte Ingale, deren Vater sich im Alter von 16 Jahren dem indischen Freiheitskampf angeschlossen hatte, nachdem Mahatma Gandhi den „Chale Jao“ gegeben hatte. Aufruf gegen die Briten.

Lesen half Ingale, sich zu verschiedenen Themen eine eigene Meinung zu bilden. Dann fing er an, Leuten Bücher zu empfehlen, die ihnen bei ihrem intellektuellen Wachstum helfen könnten.

Da Ingale auch für den Umweltschutz arbeitet, entschied er sich, ein Fahrrad zu benutzen, um Menschen zu erreichen.

“Ich fing an, ein Fahrrad zu benutzen, an dem ich eine kleine Kiste befestigte, um Bücher zu transportieren und fing an, es zu den nahe gelegenen Dörfern im Tehsil zu radeln. Ich fing an, Kinder, Studenten, ihre Eltern und Familienmitglieder zu ermutigen, Bücher zu lesen,” sagte er.

JETZT IN PREMIUM |Kann Indien China von seiner dominanten Position verdrängen?

Er verlangt von den Leuten nur eine Rupie als Mitgliedsbeitrag für die Bibliothek und verleiht ihnen Bücher.

“Die Idee, eine mobile Bibliothek zu gründen, kam mir in den Sinn, nachdem mir klar wurde, dass die von der Regierung betriebenen Bibliotheken in ländlichen Gebieten nicht funktionsfähig waren. Ich hatte den Plan, eine Bibliothek vor der Haustür der Leute zu nehmen und ihnen Lesegewohnheiten einzuschärfen, indem ich Bücher zu verschiedenen Themen wie Spiritualität, Geschichte, Biographien einiger großer Persönlichkeiten und auch über Wissenschaft ausleihe, die beim Wachstum helfen von wissenschaftlichem Temperament,” sagte er.

“Wenn ich zu Haushalten zurückkehre, um Bücher auszutauschen, bitte ich die Leute, ihr Feedback zu den Büchern zu geben, und fordere sie auch auf, es zu schreiben. Bei solchen Besuchen diskutiere ich mit den Mitgliedern über Bücher” sagte er.

Kajal Barge, eine Ingenieurstudentin, eines der Mitglieder von Ingales Bibliothek, sagte, dass sie und ihre ganze Familie die Bücher seit einigen Jahren lesen.

>

„Einmal, als ich vom College zurückkam, als ich in Klasse 11 war, kam Herr Ingale auf mich zu und bot „Ek Hota Carver“ an. (ein Marathi) Buch und ermutigte mich, es zu lesen. Ich habe das Buch gelesen und eine Vorliebe für das Lesen entwickelt. Bisher habe ich mehrere Bücher gelesen, die mein Leben bereichert haben,” sagte sie.

📣 Für mehr Lifestyle-News folge uns auf Instagram | Zwitschern | Facebook und verpasse die neusten Updates nicht!

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie für die neuesten Bücher und Literaturnachrichten die Indian Express App herunter.

p>

  • Die Website von Indian Express wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.