So drucken Sie einen Google-Kalender

0
96

Heutzutage muss nicht alles digital sein. Wenn Sie Ihren Google Kalender ausdrucken möchten, um einen Monatsplan für Ihre Familie auf den Kühlschrank zu stellen, oder einen Wochenplan, den Sie Ihrem Kinderbetreuer geben können, ist das ganz einfach.

Sie können einen Tag, eine Woche oder einen Monat Ihres Google-Kalenders zusammen mit dem Zeitplan und benutzerdefinierten Ansichten drucken. Sie können auch bestimmte Daten auswählen, was praktisch für einen Reiseplan oder eine Tagung ist, an der Sie teilnehmen.

Inhaltsverzeichnis

Option 1: Drucken Sie einen Tag, eine Woche, einen Monat oder eine benutzerdefinierte Ansicht in Google Kalender
Option 2: Drucken Sie einen Zeitplan in Google Kalender
Drucken Sie Ihren Google Kalender oder Zeitplan

Option 1: Drucken Sie einen Tag, eine Woche, einen Monat oder eine benutzerdefinierte Ansicht in Google Kalender

Besuchen Sie die Google Kalender-Website, melden Sie sich ggf. an und markieren Sie die Kalender auf der linken Seite, wenn Sie mehr als einen haben.

Um einen Monat auszudrucken, wählen Sie “Monat” im Dropdown-Feld „Ansicht“ oben auf dem Hauptbildschirm von Google Kalender. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Ansicht eingerichtet haben, z. B. eine Fünf-Tage-Ansicht, wählen Sie sie im Dropdown-Feld aus. Für einen Tag oder eine Woche können Sie eine dieser Ansichten über das Dropdown-Feld auswählen oder eine der anderen Ansichten auswählen und sie auf dem Bildschirm „Druckvorschau“ auf „Tag“ oder „Woche“ einstellen.

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol links davon, um das Einstellungsmenü anzuzeigen und Wählen Sie “Drucken.”

Werbung

Auf dem Bildschirm „Druckvorschau“ sehen Sie, dass die Ansicht auf „Automatisch“ eingestellt ist. Dies bedeutet, dass die Ansicht, die Sie auf dem Hauptbildschirm auswählen, standardmäßig hier angezeigt wird. Sie können es jedoch im Dropdown-Feld „Ansicht“ für diese Optionen in „Tag“ oder „Woche“ ändern.

Wählen Sie über der Ansicht den Druckbereich für die Daten aus, die Sie drucken möchten. Wenn Sie diesen Bereich anpassen, sehen Sie die Anzahl der enthaltenen Seiten über der Vorschau.

Als nächstes können Sie eine andere Schriftgröße wählen, um den Text auf dem gedruckten Stück größer oder kleiner zu machen. Sie können auch Hochformat oder Querformat für die Ausrichtung auswählen, die standardmäßig auf Auto eingestellt ist. Für Farbe & Stil, Sie können je nach Vorliebe zwischen Umriss, Vollfarbe oder Schwarzweiß wählen.

Unten in den Druckeinstellungen können Sie die Kästchen zum Anzeigen von Wochenenden und Anzeigen von Veranstaltungen, die Sie abgelehnt haben, aktivieren, wenn Sie diese in den gedruckten Kalender aufnehmen möchten.

VERWANDT: So drucken Sie ein Google-Dokument Mit Kommentaren

Option 2: Zeitplan in Google Kalender drucken

Alternativ, wenn Sie einen bestimmten Zeitplan haben Ereignisse, die Sie drucken möchten, können Sie dies mit einigen zusätzlichen Optionen neben den oben genannten tun.

Wählen Sie “Zeitplan” im Dropdown-Feld Ansicht oben auf dem Hauptbildschirm von Google Kalender. Klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol, um das Einstellungsmenü zu öffnen, und wählen Sie „Drucken“.

Werbung

Auf dem Bildschirm Druckvorschau sehen Sie einige der gleichen Einstellungen wie in den obigen Ansichten. Sie können den Druckbereich für die Daten, eine Schriftgröße und eine Seitenausrichtung auswählen. Sie können auch Veranstaltungen anzeigen, die Sie abgelehnt haben, und in Schwarzweiß drucken.

Neben diesen Einstellungen bietet Ihnen die Zeitplanansicht unten weitere Optionen. Sie können die Beschreibungen der Ereignisse, die Endzeiten, die Teilnehmer und Ihre Antworten auf die Einladungen ausdrucken. Aktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen für die Optionen, die Sie hinzufügen möchten.

Drucken Sie Ihren Google Kalender oder Zeitplan

Nachdem Sie die Ansicht ausgewählt und die Druckeinstellungen und -optionen angepasst haben, klicken Sie auf “Drucken” unten auf dem Bildschirm.

Je nach Browser Sie verwenden und Ihre Einstellungen, sehen Sie den Kalender möglicherweise als PDF-Datei geöffnet oder haben die Möglichkeit, sofort zu drucken. Folgen Sie einfach den Anweisungen, um Ihren Kalender zu drucken.

Weitere Informationen Tipps und Anleitungen für Google Kalender, werfen Sie einen Blick darauf, wie Sie verschiedene Zeitzonen einstellen oder wie Sie schnell eine E-Mail an Veranstaltungsgäste senden.

WEITER LESEN

  • › So reinigen Sie den Ladeanschluss Ihres iPhones
  • › Nein, iPhones sind nicht teurer als Android-Telefone
  • › Benötigen Sie noch ein VPN für öffentliches WLAN?
  • › Beenden Sie das Herunterfahren Ihres Windows-PCs
  • › So fügen Sie Ihrem Router weitere Ethernet-Ports hinzu
  • › Was bedeutet “BB” Gemein und wie verwende ich es?