Sehen Sie Pop-up-Anzeigen auf Roku TV? So deaktivieren Sie sie

0
94
Roku

Anfang letzten Jahres tauchten Berichte auf, dass einige Roku-Smart-TV-Besitzer Bannerwerbung und Pop-ups sahen, die über Live-TV-Inhalten eingeblendet wurden, und jetzt sehen wir es hier im Jahr 2022 wieder. Laut mehreren Kommentaren auf Reddit, Benutzer erleben Banner- und interaktive Werbung auf ihren Roku-Fernsehern.

Es scheint am häufigsten zu passieren, während Benutzer Kabelfernsehen oder lokale Kanäle mit einer Antenne sehen. Dies liegt daran, dass Roku-Fernseher eine Option haben, die es dem Unternehmen ermöglicht, Inhalte von einer Antenne oder angeschlossenen Geräten (über HDMI) zum Anhören zu verwenden, dann zusätzliche Streaming-Inhalte vorzuschlagen und für den Benutzer relevante Werbung anzuzeigen.

Wir haben Filmvorschläge von Geico während eines Geico-Werbespots oder Sleep Number-Bettanzeigen und mehr von CordCutterNews gesehen.

Reddit

Wie Sie dem obigen Bild entnehmen können, handelt es sich um eine interaktive anklickbare Anzeige, bei der Benutzer auf „OK“ klicken können. um das Angebot zu bekommen. Während Sie versuchen, ein NFL-Wildcard-Playoff-Spiel zu sehen. Auch dies ist nichts Neues und wie Roku einen Großteil seiner Einnahmen erzielt, aber als wir Roku um einen Kommentar baten, war alles, was es zu sagen hatte, “Wir sind uns dessen bewusst und es wurde gelöst.”

Roku-Anzeigen werden normalerweise gezeigt, während Inhalte über Roku-Apps angesehen werden, während Live-TV über eine Antenne geschaut wird, oder in Menüs angezeigt werden, aber es sieht so aus, als würde das Unternehmen im Laufe der Zeit einige weitere Optionen testen.

Wenn Sie Pop-up-Anzeigen auf Roku sehen, sind das nicht nur Sie, und hier erfahren Sie, wie Sie sie deaktivieren können.

Cory Gunther

Zum Glück sind diese einfach zu entfernen indem Sie ein Kästchen im Einstellungsmenü auf Ihrem Roku Smart TV deaktivieren. Schalten Sie beispielsweise einfach Ihren Roku-Fernseher ein, navigieren Sie zum Menü Einstellungen und wählen Sie Datenschutz aus. Klicken Sie hier auf Smart TV-Erfahrung  und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Informationen von TV-Eingängen verwenden. Sie können auch die Werbeoption im Datenschutzmenü deaktivieren, wodurch die Werbung eingeschränkt werden kann.

über Ars Technica