Lernverlust aufgrund der Auswirkungen von Covid-19: Laut Regierungsdaten nahmen weniger Kinder aus niedrigeren Klassen an der Umfrage teil

0
83

Die Umfrage wurde zu einer Zeit durchgeführt, als der Grundschulunterricht in allen Bundesstaaten ausgesetzt wurde. (Datei)

Eine landesweite Umfrage des Zentrums im November letzten Jahres zur Erfassung des Lernverlusts aufgrund von Covid-19 ergab eine geringere Beteiligung von Kindern in niedrigeren Klassen im Vergleich zu denen in höheren Klassen, laut Daten, die vom Bildungsministerium der Union veröffentlicht wurden .

Die „vorläufig zusammengestellten“ Zahlen auf der Grundlage von Aktualisierungen, die von Koordinatoren auf Distriktebene geteilt wurden, die an der am 12 5.40.325 auftauchten, was 84,71 Prozent entspricht.

Insgesamt sollten 37.86.885 Schüler der Klassen III, V, VIII und X an der Umfrage teilnehmen. Schließlich umfasste es 34.00.430 Studenten, was zu einer Gesamtbeteiligungsquote von 89,79 Prozent führte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Studenten in drei Bezirken von Andhra Pradesh und 16 Distrikte in Tamil Nadu konnten wegen starken Regens nicht an der Umfrage teilnehmen.

Die Umfrage konnte jedoch viele jüngere Kinder nicht erfassen. Die Anwesenheit der Schüler der Klasse V war mit 86,67 Prozent – ​​5.45.910 von 6.29.870 Schülern – geringfügig besser als die der Klasse III. Unter den Schülern der Klasse VIII erschienen 89,77 Prozent der Schüler – 10.54.437 von 11.74.609 in absoluten Zahlen.

Check Out Express Premium