Erklärt: Warum Microsoft Activision Blizzard kauft, gibt ihm einen festeren Stand im Metaverse-Raum

0
78

Microsoft versucht schon seit geraumer Zeit, ein wichtiger Akteur in der Gaming-Branche zu werden. (Reuters)

Microsoft gab am Dienstag bekannt, dass es das Spieleunternehmen Activision Blizzard für 68,7 Milliarden US-Dollar übernimmt. Damit wird Microsoft nach Umsatz zum drittgrößten Gaming-Unternehmen der Welt hinter Tencent und Sony. Die Übernahme wird auch als großer Schub für Metaverse angesehen.

Warum wird Gaming als Einstieg für Unternehmen in die Metaverse angesehen?

Für die meisten Software- und Social-Media-Konglomerate auf der ganzen Welt ist die Metaverse der nächste Schritt in der Entwicklung des Internets. Obwohl es unterschiedliche Definitionen geben kann, ist die einfachste Erklärung für Metaverse, dass es sich um eine virtuelle Welt handelt, in der die Avatare oder Online-Identitäten von Menschen interagieren können.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1. png

Das bedeutet, dass die Menschen nicht nur Inhalte im Internet ansehen oder anhören können, sondern in der Welt des Internets sein können, Inhalte in Echtzeit für andere erstellen und gleichzeitig dasselbe erleben.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

Eine der ersten und wichtigsten Anwendungen davon wären Spiele. Beispielsweise werden sich Spiele, in denen sich Spieler mit Spielern aus anderen Teilen der Welt über das Internet zusammenschließen können, interaktiver entwickeln. Anstatt aus einer Reihe vordefinierter Charaktere auszuwählen, können die Spieler ihre eigenen Avatare erstellen, die genauso aussehen wie sie selbst.

Darüber hinaus kann dies skaliert werden, um Gemeinschaften, Gewerbeflächen, Geschäfte und Einkaufszentren zu bauen, in denen die von Menschen in ihren Spielen erstellten Avatare verwendet werden können, um Dinge bequem von zu Hause aus zu erkunden oder zu kaufen. Damit dies funktioniert, müssen jedoch Metaverse, die von verschiedenen Unternehmen und Social-Media-Konglomeraten erstellt wurden, interoperabel sein.

Ebenfalls in Explained |Through Activision buy, Microsofts Wette auf die Zukunft

Die zweite große Anwendung wird in der sein Live-Sport- und Unterhaltungsindustrie. Beide Branchen haben den ersten Schritt in Richtung eines Metaversums getan, indem sie Virtual- und Augmented-Reality-basierte Headsets und Geräte zur Übertragung von Sportveranstaltungen sowie Musikvideos und Filmen verwenden.

Warum ist die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft ein großer Schub für Metaverse?

Microsoft versucht schon seit geraumer Zeit, ein wichtiger Akteur in der Gaming-Branche zu werden. Obwohl es die Xbox-Konsole hat, war es nicht in der Lage, den Bereich der interaktiven Spielsoftware sowie einige andere Unternehmen zu knacken, wie z. B. Zynga, das ebenfalls von Take-Two Interactive, dem Hersteller von Grand Theft Auto, übernommen wurde.

Mit der Übernahme von Activision Blizzard wird das Unternehmen unter anderem Spiele wie Call of Duty, Warcraft, Candy Crush, Tony Hawk, Diablo und Overwatch in seinem Sortiment haben. Während diese Spiele auf der Xbox-Konsole verfügbar sein werden, können sie weiter optimiert werden, um Spielern den Eintritt in die virtuelle Welt von Metaverse mit Hilfe von Microsofts Hololens zu ermöglichen.

Facebook, das sich seit letztem Oktober in Meta umbenannt hat, arbeitet auch an einer virtuellen Welt, in der die Benutzer seiner verschiedenen Plattformen Avatare erstellen und mit verschiedenen anderen Charakteren und kommerziellen Räumen interagieren können.

Lesen Sie weiter Erklärt |Warum Microsoft Activision Blizzard kauft, ist nicht nur eine gute Nachricht für die Spielebranche

Obwohl das Unternehmen auch Spiele auf seiner Plattform hat, hat es sich bisher darauf konzentriert, soziale Medien und Arbeitsplätze zu schaffen, die unabhängig vom Standort Kontinuität haben die Person.

Mit Activision Blizzard an seiner Seite wird Microsoft in der Lage sein, seine Präsenz in diesem Bereich auszubauen, indem es die Erkenntnisse aus der Gaming-Plattform auch für andere Benutzer extrapoliert, sagte ein Branchenexperte.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie für die neuesten Explained News die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.